Diskussion:Juden in der AfD

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Gründungsort

Nach meinen Erinnerungen wird in Offenbach gegründet. Was zeichnet diesen Ort dafür aus? --Musikant mit Taschenrechner in der Hand (Diskussion) 11:29, 7. Okt. 2018 (CEST)

Keine Ahnung! Es ist aber super dass viele Juden jetzt in der AfD eine politische Heimat finden!!! --Michelle DuPont (Diskussion) 17:48, 7. Okt. 2018 (CEST)
Der Ort ist doch irrelevant?! Kärcher Admin - Helfe Dir gern (Diskussion) 19:35, 7. Okt. 2018 (CEST)
Offenbach? Wiesbaden? --Shmuel (Diskussion) 09:23, 8. Okt. 2018 (CEST)

2 Gliederung

Die Texte passen teilweise nicht zu den Zwischenüberschriften. --Fmrauch (Diskussion) 08:55, 28. Dez. 2018 (CET)

3 Mangelnde Objektivität

In diesem Artikel werden in der AfD aktive Juden diffamiert. Deshalb stelle ich meine weitere Mitarbeit an dem Artikel und in der Pluspedia ein! Ein objektiven und guten Artikel über die Juden in der AfD kann man hier im Jewiki lesen. Der Pluspediaartikel dagegen ist links-grüne und antisemitische Propaganda! Michelle DuPont (Diskussion) 09:44, 28. Dez. 2018 (CET)

So viel linksextreme und Multikulti-Hetze gegen die AfD gibt es sogar in der Wikipedia nicht. Deshalb habe ich auch meine Mitarbeit hier beendet. --Beobachter (Diskussion) 10:24, 28. Dez. 2018 (CET)
Was erwartest du? Dass ich als Ausländer eine Rechtsextreme Partei lobhudle? --Anthoney (Diskussion) 14:31, 28. Dez. 2018 (CET)
Stimmt! Gut informiert wird man dagegen auf www.politikversagen.net! Da wird nichts verschwiegen oder unter den Teppich gekehrt. Das inzwischen von der Pluspedia propagierte Gutmenschentum zeigt sich sowohl bei der Grünen wie auch in der SPD klar antisemitisch voll auf Linie der Nazis auch in blinder Verherrlichung des Islam! Rot-Grün ist die neue Nazifarbe und die wahre Ursache des islamistischen Terrors!!! Shalom sagt Michelle DuPont (Diskussion) 11:52, 28. Dez. 2018 (CET)
Gut das Anthoney diesen Artikel geändert hat. Das war widerliche Lobhudelei für die AfD. Die Pluspedia ist leider sehr weit nach Rechts abgedriftet. Viele Artikel propagieren Hass gegen Minderheiten. Hoffentlich ändert sich das nun. Hier darf es kein Platz für Ausländerfeinde, Islamfeinde und rechtsextreme Trump-Fans geben. --Mama Afrika (Diskussion) 08:29, 29. Dez. 2018 (CET)
Das gilt für mich für jede Form von Extremismus. --König Drosselbart (Diskussion) 08:46, 29. Dez. 2018 (CET)
Rechts und Links darf man nicht gleichsetzen! Rechte stehen für Menschenfeindlichkeit, Hass und Krieg. Linke engagieren sich für Gleichheit, Gerechtigkeit, offene Grenzen für jedermann, Toleranz und Frieden. Auch Linksextreme kämpfen für das Gute. Rechte sind dagegen immer für das Böse. --Mama Afrika (Diskussion) 08:59, 29. Dez. 2018 (CET)
Ich halte die Kategorien Rechts und Links für überholt. Die Frage ist, wofür eine Politik steht - und wenn sie Menschenverachtend ist spielt es keine Rolle ob Links oder rechts. --Anthoney (Diskussion) 14:11, 29. Dez. 2018 (CET)
Ich bin für jeden Hinweis dankbar, wo Hass auf Minderhieten in den Artikeln vorkommt. Ich werde das korrigieren. --Anthoney (Diskussion) 11:09, 29. Dez. 2018 (CET)
Ist das deine Vorstellung von objektiven Artikeln, dass in diesem Artikel auf Nützlicher Idiot und Flacherdler verlinkt wird??? Für mich ist das Diffamierung und Hetze, genau das was die Pluspedia nach der neuen Hauptseite angeblich ablehnt. Angesichts der deutschen Vergangenheit ist es auch mehr als grenzwertig bzw. geschmacklos, wenn man Juden somit als Idioten bezeichnet, nur weil sie in einer Partei mitmachen die man selber nicht mag. --chatib al-almani (Diskussion) 13:29, 29. Dez. 2018 (CET)
Der Flacherdler steht für Menschen, die Argumenten gegenüber resistent sind. Und das Wort "Nützlicher Idiot" ist halt ein Feststehender Begriff. Dass da das Wort "Idiot" darin vorkommt -dafür kann ich nix ?! --Anthoney (Diskussion) 14:11, 29. Dez. 2018 (CET)
Menschen die anderer politischer Ansicht sind als man selber (ob nun Grüne, SPD-Leute, CDU-Wähler oder AfD-Mitglieder) pauschal als dumme Flacherdler und Idioten bezeichnen ist Hetze, was denn sonst? Und wenn sich diese Hetze pauschal gegen Juden richtet nennt man das Antisemitismus! Dieser Artikel ist damit klar antisemitisch! chatib al-almani (Diskussion) 15:31, 29. Dez. 2018 (CET)
Was sind Juden, die in einer Antisemitischen Partei mitmachen? --Anthoney (Diskussion) 18:19, 29. Dez. 2018 (CET)
SPD sowie Grüne lassen palästinensische Terrorgruppen mit Steuergeldern unterstützen, fordern zum Teil den Boykott israelischer Waren und erkennen Jerusalem nicht als Hauptstadt Israels an. Das ist antisemitisch! Die AfD ist gegen den Boykott und erkennt Jerusalem als Hauptstadt an. SPD sowie die Grünen sind Antisemiten und nicht die AfD! --chatib al-almani (Diskussion) 18:31, 29. Dez. 2018 (CET)
Die Frage lautete: Was sind Juden, die in einer Antisemitischen Partei mitmachen? --Anthoney (Diskussion) 18:19, 29. Dez. 2018 (CET)
Es hat noch nie Gewalttaten von AfD-Anhängern gegen Juden gegeben. Aber jedes Jahr gibt es weltweit tausende von gewalttätigen Übergriffen von Muslimen gegen Juden. Den größten Anteil an antisemitischer Gewalt in Deutschland haben inzwischen Muslime. Wenn es eine antisemitische Partei bzw. Gruppe in Deutschland gibt, dann den Islam und seine Anhänger! Das Thema "Antisemitismus in der AfD" ist doch nur Ablenkung von den viel größeren Problemen mit islamischer Gewalt! Der Islam ist der neue Nationalsozialismus!!! chatib al-almani (Diskussion) 19:23, 29. Dez. 2018 (CET)
Das war auch nicht meine Frage. Die Frage lautete: Was sind Juden, die in einer Antisemitischen Partei mitmachen? --Anthoney (Diskussion) 18:19, 29. Dez. 2018 (CET)
Das sind umnachtete Menschen, würde ich sagen. Die Juden, die die BRD-Blockparteien wählen, d.h. Parteien, die tag und nacht islamfaschistischen Antisemitismus lobhudeln, kleinreden und importieren. Oder meint herr Oberadmin, dass selbst einige Mitglieder des Direktoriums des Zentralrats der Juden in Deutschland Antisemiten sind?Beobachter (Diskussion) 20:16, 29. Dez. 2018 (CET)
Also "Nützliche Umnachtete Menschen" - Wie du magst. --Anthoney (Diskussion) 23:17, 29. Dez. 2018 (CET)

4 Sinn dieser Diskussion

Geht es um den Inhalt des Textes oder um eure persönlichen Meinungen? --Fmrauch (Diskussion) 18:21, 29. Dez. 2018 (CET)

Es macht nunmehr keinen Sinn, etwas hier zu ändern, denn Herr Oberadmin löscht alles, was fleissige Nutzer hier Jahre lang geschrieben haben oder ersetzt das mit linken Floskeln und Propaganda unterster Schublade just nach seinem Bauchgefühl. Es gilt nur, es zu versuchen, ihm zu zeigen, wie kontraproduktiv das alles ist. Bisher hatte er selber ziemlich wenig inhaltliche Beiträge betätigt, Pfitzi hat hunderte, wenn nicht tausende gute Artikel geschrieben, meine Wenigkeit hat samt seinen Mehrfachkonten seit 2011 auch dutzende kleinere Artikel erstellt oder längere Artikel wesentlich mitgestaltet. Kannst du nicht sehen, welche immense Schäden solches Adminverhalten anrichtet? Wenn es so weiter geht, bleiben hier schliesslich nur Anthony einerseits und dann "Mama Afrika", "Islam Gehört Zu Deutschland!" und ähnliche Rottrolle. Das ist dann nicht mehr Wikipedia 2.0, sondern einfach nur nutzloses Deppenwiki, was übrig bleibt und welches niemand liest und niemand braucht. Beobachter (Diskussion) 20:11, 29. Dez. 2018 (CET)
Hast du ernsthaft geglaubt dass die PlusPedia ein Nazi-Wiki ist? --Anthoney (Diskussion) 23:21, 29. Dez. 2018 (CET)
Ansonsten: Ich neige dazu Inhalte stehen zu lassen. Aber eine (ungeschriebene) Grundregel lautet, keine Texte von mir zu entfernen. Und wenn das wiederholt geschieht, dann mache ich einen komplett revert. --Anthoney (Diskussion) 23:21, 29. Dez. 2018 (CET)
Wenn jemand ernsthaft glaubt, dass "Juden in der AfD" eine antisemitische Organisation ist, muss man dringend zum Arzt. Es tut mir Leid, Ihre Intelligenz überschätzt zu haben. Tschüssi - und auf Wiederschauen.Beobachter (Diskussion) 23:39, 29. Dez. 2018 (CET)
Ade --Anthoney (Diskussion) 00:44, 30. Dez. 2018 (CET)
Anthoney bezeichnet diese Menschen als "unnachtete Idioten", "Flacherdler" oder "Antisemiten!. Aber Hand aufs Herz; in Wirklichichkeit weiss er wohl fast gar nichts von ihnen: Er hat sicher keinen einzigen der Juden in der AfD jemals persönlich getroffen und auch keine einzige Zeile aus dem Programm der Juden in der AfD gelesen. Kann er irgendeine antisemitische Aktion der Juden in der AfD nennen? Sicher nicht! Seine Ansichten über die Juden in der AfD beruhen anscheinend nur auf den Vorurteilen der Mainstreampresse und nicht auf eigener Erfahrung oder Recherche/Forschung zum Thema. Wer nur das nachplappert was in Focus und Spiegel steht ist m.M. nach der wirkliche Flacherdler. In der Pluspedia wird es immer blödsinniger: Unzählige Bilder werden nun ohne jeglichen inhaltlichen Bezug wahllos der Kategorie Multikulti zugeordnet, und auf der Hauptseite steht ein anscheinend von Anthoney persönlich erfundenes Zitat, in dem implizit behauptet wird, das es im Europa des Mittelalters so was wie Multikulti gegeben habe. Sorry, aber das ist Geschichtsfälschung und an Idiotie nicht mehr zu überbieten. Deshalb beende ich hiermit jegliche weitere Mitarbeit in der Pluspedia! --chatib al-almani (Diskussion) 08:47, 30. Dez. 2018 (CET)