Hans Leyendecker

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Leyendecker, Hans
Beruf deutscher Journalist
Persönliche Daten
12. Mai 1949
Brühl (Rheinland)


Hans Leyendecker (* 12. Mai 1949 in Brühl, Rheinland) ist ein deutscher Journalist.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]


3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wulff verstoßen, Hoeneß gefeiert - urteilen wir mit zweierlei Maß? - WDR, 18. November 2013
  2. Machen, was geht? - Spionage bei Freund und Feind - Phoenix, 31. Oktober 2013
  3. Der gläserne Bürger – ausgespäht und ausgeliefert? - ARD, 18. Juli 2013
  4. Ausgerechnet Hoeneß - wem kann man jetzt noch trauen? - WDR, 29. April 2013
  5. Hoeneß und sein Bankgeheimnis - ZDF, 25. April 2013
  6. Ausgerechnet Hoeneß - wem kann man jetzt noch trauen? - WDR, 22. April 2013
  7. "Vor Gericht: NSU-Morde, der Prozess und die Medien - WDR, 14. April 2013
  8. Der Pattex-Präsident - was lehrt der Fall Wulff? - WDR, 9. Januar 2012
  9. LATE NIGHT "HART ABER FAIR" - Über Bundespräsident Wulff wird fast nur noch gelacht, 10. Januar 2012


4 Andere Lexika[Bearbeiten]