Hagia Sophia

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild aus der Zeit um 1900

Die Hagia Sophia (Ayasofia-Moschee) ist ein riesiger Sakralbau in Istanbul. Erbaut wurde sie zwischen 531 und 537 durch den byzantinischen Kaiser Justinian I., um nach dem Vorbild von Jerusalem der neuen Hauptstadt Konstantinopel im römischen Reich einen „besonderen christlichen Glanz“ zu verleihen. Nach Eroberung des byzantinischen Reichs durch die islamischen Osmanen um 1450 wurde die Hagia Sophia zur Moschee umgebaut, also z.B. mit Minaretten ergänzt. Unter dem weltlich orientierten Gründer der heutigen Türkei, Kemal Atatürk, wurde die Hagia Sophia 1934 in ein Museum umgewandelt. Im Rahmen des Umbaus wurde Anfang 2014 angekündigt, das Gebäude wieder als Moschee zu nutzen. Die an den Wänden befindlichen Abbildungen von Menschen (Mosaiken) müssten dann jedoch verdeckt werden.[1]

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Nutzung als Moschee

Am 10. Juli 2020 hat die türkische Justiz die Nutzung des Bauwerks als Moschee erlaubt.[2] Der erste islamische Gottesdienst erfolgt voraussichtlich am 24. Juli 2020.

2 Siehe auch

3 Einzelnachweise

  1. Berthold Seewald: Istanbuls „Große Kirche“ soll wieder Moschee werden, Bericht vom 26. Januar 2014 auf Die Welt online
  2. Hagia Sophia in Istanbul wird zur Moschee

4 Andere Lexika





Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway