Alexander Parvus

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Parvus, Alexander
Namen Israil Lasarewitsch Helphand
Beruf Journalist
Persönliche Daten
8. September 1867
Beresino, Gouvernement Minsk
12. Dezember 1924
Berlin


Alexander Parvus (* 1867 in Beresino/Weißrussland; † 1924 in Berlin) war ein Journalist und russischer Revolutionär, der zeitweilig den russischen Menschewiki angehörte. Spätestens seit 1918 verstand er sich als Sozialdemokrat. Er studierte an der Universität Basel Volkswirtschaft und wurde Ende des 19. Jahrhunderts einer der profiliertesten theoretischen Köpfe der SPD.[1] In der Türkei baute er ein Handelsunternehmen auf, war 1912 als Partner des Waffenhändlers Basil Zaharoff Generalvertreter verschiedener deutscher Unternehmen in Istanbul wie Krupp, aber auch für das britische Rüstungsunternehmen Vickers, und machte Geschäfte mit Rüstungslieferungen an das Osmanische Reich. Er organisierte 1917 gemeinsam mit dem deutschen Geheimdienst die Reise Lenins aus der Schweiz durch das Deutsche Reich nach Russland.

Quellennachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Parvus