A la una yo naci (Sephardisches Volkslied)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Israel.svg.png Achtung! Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben. Der Text oder Teile daraus dürfen ohne Quellenangabe nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

A la una yo naci ist ein traditionelles Lied des sephardischen Judentums.
Melodie von A la una yo naci aus Abraham Zevi Idelsohns Hebräisch-Orientalischem Melodienschatz (Thesaurus of Oriental Hebrew Melodies), Band IV (Gesänge der orientalischen Sefardim), Nr. 493 aus dem Jahr 1923
Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Entstehung

Der in der Türkei lebende Kantor und Sänger Haim Effendi spielte das Lied A la una yo naci im Jahr 1907 als einer der ersten Musiker ein

Das Lied entstand vermutlich zwischen dem 13. und späten 15. Jahrhundert in Spanien. Wie bei den meisten Volksliedern existiert es in vielen musikalisch wie auch textlich voneinander abweichenden Fassungen/Interpretationen, von denen keine als autorativ gelten kann. So konnte der jüdische Musikwissenschaftler Edwin Seroussi über 100 verschiedene Versionen von A la una yo naci zusammentragen.

2 Audioaufnahmen

Die älteste Audioaufnahme des Liedes stammt von der Compagnie Espagnole de Salonique. Diese spielte das Lied im Jahr 1907 in Istanbul unter dem Liedtitel Ala una massi io für das Label Zonophone ein. Einige Monate später nahm der Sänger Haim Effendi den Titel für das Label Odeon unter dem Titel A la una nassé io auf. [1] Lazare Angel spielte den Titel 1948 in Paris ein. [2]

Bis in die späten 1950er-Jahre entstanden nur diese drei Aufnahmen. Ein Wendepunkt war dann 1958 die Einspielung von Gloria Levy in den USA. Bis Ende der 1980er-Jahre entstanden über 20 Aufnahmen des Liedes, und von 1990 bis 2007 über hundert weitere Einspielungen. [3]

3 Niederschrift in Noten

Die erste Niederschrift der Melodie findet man in Lucien Bernheims Cinq chansons populaires judéo-espagnoles du XVIe siècle aus dem Jahr 1920. Der jüdische Musikwissenschaftler Abraham Zevi Idelsohn bringt im 1923 erschienenen vierten Band seines Hebräisch-Orientalischen Melodienschatzes (Thesaurus of Oriental Hebrew Melodies) eine Version, die eventuell auf Bernheims Version basiert. [4] Der Musikethnologe Alberto Hemsi brachte die Melodie in seinen ab 1932 erschienenen Coplas sefardíes.

4 Text

Der Text des Liedes lautet:

A la una yo nací / A las dos m’engrandecí / Alas tres tomi amante / A las cuatro me cazí
Dime niña donde vienes / Que te quero conocer / Y si no tienes amante / Yo te hare defender
Yendome para la guerra / Dos besos al aire dí / Uno fue para mi madre / Y el otro para ti [5]

5 Links und Quellen

5.1 Siehe auch

5.2 Weblinks

5.2.1 Andere Wikis

5.2.2 Bilder / Fotos

5.2.3 Audio und Video

5.3 Quellen

5.4 Literatur

  • Edwin Seroussi: From Spain to the Eastern Mediterranean and Back - A Song as a Metaphor of Modern Sephardic Culture; in Eitan Avistur, Marina Ritzarev und Edwin Seroussi: Garment and Core - Jews and their Musical Experiences, Bar-Ilan University Press, 2012, Seite 41 bis 82

5.5 Einzelnachweise

  1. Edwin Seroussi: From Spain to the Eastern Mediterranean and Back - A Song as a Metaphor of Modern Sephardic Culture; in Eitan Avistur, Marina Ritzarev und Edwin Seroussi: Garment and Core - Jews and their Musical Experiences, Bar-Ilan University Press, 2012, S. 48
  2. www.sephardicmusic.org
  3. SEPHARDIC MUSIC: A CENTURY OF RECORDINGS
  4. Musica judaica, Band VII, American Society for Jewish Music, 1986, S. 66
  5. www.gerardedery.com

6 Hinweis zur Verwendung

Dieser Artikel wurde exklusiv für die Pluspedia geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.


7 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (A la una yo naci (Sephardisches Volkslied)) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway