18. Jahrhundert

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 18. Jahrhundert war in Europa vor allem das Jahrhundert der Aufklärung, die von den absolutistischen Monarchien bekämpft wurde. Ein Ergebnis der Aufklärung war die Französische Revolution, ein anderes die Unabhängigkeits-Erklärung der USA vom Königreich Großbritannien sowie die Inkraftsetzung einer der ersten demokratischen Verfassungen dort.

In England setzte als erstem Land die Industrialisierung ein.

Neue musikalische Höhepunkte setzten vor allem auch Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach.