Stadt

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadt ist eine Form der menschlichen Siedlung. Es gibt Großstädte, Kleinstädte und mittelgroße Städte. Für das Wachstum einer Stadt gibt es zahlreiche Gründe, z. B. gute Arbeitsmöglichkeiten, Infrastruktur, gute soziale Kontakte und kulturelle Angebote führen zu einer steigenden Einwohnerzahl. Neben den Gründen, warum eine Stadt wächst, kann es auch vorkommen, dass die Einwohnerzahl schrumpft. Das Ende einer Stadt hat in den meisten Fällen seine Ursache in Naturkatastrophen (z.B. Pompeji) oder Kriegen, da die meisten Menschen ihren angestammten Wohnort nicht freiwllig aufgeben.

Allgemein lässt sich sagen, dass eine Stadt der größere Zusammenschluss von Bürgern im Vergleich zu einem Dorf oder Ort ist. Zu den ältesten der Städten der Menschheitsgeschichte gehören:

Bilder