Bodensee

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bodensee bei Steckborn (Schweiz)

Der Bodensee ist mit 538 km² der größte See in Deutschland. Davon liegen 173 km² in Deutschland, 28 km² in Österreich und 72 km² in der Schweiz. Die tiefste Stelle des Sees misst 250 m. Durch den Bodensee fließt der Rhein. Er wird in Obersee, Untersee und Überlinger See untergliedert. Auf dem Bodensee liegen die Inseln Reichenau und Mainau.

Der See ist eines der beliebtesten Ferienziele in Deutschland und bietet viele Freizeitmöglichkeiten, aber auch als Kurort ist seine Umgebung anziehend.

1 Weblinks[Bearbeiten]

2 Andere Lexika[Bearbeiten]