Russlandfeldzug

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Russlandfeldzug war der mit Abstand grösste und gewagteste Feldzug Hitlers im Zweiten Weltkrieg, der letztlich mit einer Niederlage und der Kriegswende zu seinen Ungunsten endete.

Der Angriff auf Josef Stalins Sowjetunion wurde unter dem Codenamen Barbarossa am 22. Juni 1941 ausgelöst. Er war wie der Polen- und Westfeldzug als Blitzkrieg mit massiven Panzer- und Bomberverbänden geplant. Anfänglich lief denn auch alles wie geplant, im Oktober 1941 war die Rote Armee dem Zusammenbruch nahe und hatte bereits rund drei Millionen Soldaten verloren. Nun begann sich aber die deutsche Lage aufgrund des russischen Herbst- und später Wintereinbruchs zu verschlechtern. Regen und Schlamm, später Schnee und Eis beeinträchtigten die Kampfkraft der deutschen motorisierten Verbände sowie die stark beanspruchten Nachschubwege. Da ein Blitzkrieg geplant war, waren die deutschen Armeen auf diese Jahreszeiten gar nicht vorbereitet. Am 5. Dezember starteten die Russen vor Moskau den Gegenangriff. Nun glich sich die Kampfstärke der beiden Armeen zusehends aus. Der entscheidende Durchbruch gelang dann Generälen der Sowjetunion in der Schlacht von Stalingrad.


Wird der damalige Verlauf der deutschen Rüstungs-Produktion betrachtet, so fällt auf, dass von 1940 auf 1941 vor allem die Panzer-Produktion einen massiven Zuwachs erfuhr - was die Vorbereitung des Russlandfeldzugs abbildet. Von 1941 auf 1942 hingegen, während des Feldzugs, verzeichnet die Flugzeug-Produktion einen deutlich höheren Zuwachs als jene der Panzer - man hatte z.B. die gewaltigen Logistik-Probleme erkannt, die ein solches, wider Erwarten nicht mehr als Blitzkrieg durchführbares, Unterfangen nach sich zieht: Nebst mehr Bombern wurden auch deutlich mehr Transport-Flugzeuge hergestellt.

1 Quelle

Fischer Weltgeschichte/Band R.A.C. Parker: Europa 1918 bis 1945

2 Siehe auch

Unternehmen Barbarossa

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway