Re-In Retail International GmbH

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Re-In Retail International GmbH
Unternehmensform GmbH
Gründung 2008
Unternehmenssitz Nürnberg, Deutschland
Unternehmensleitung

Roland Kölbl, Stefan Raab

Mitarbeiter

?

Umsatz

?

Branche Online-Versandhandel
Produkte

Elektronik, Computertechnik, Kommunikationstechnik, Unterhaltungselektronik, Spielwaren, Modellbau, Modelleisenbahn, Spielwaren

Website

retail-international.de

Die Re-In Retail International GmbH ist ein Online-Versandhändler für verschiedene Branchen.
Aktuell sind drei Marken bekannt - unter voelkner und digitalo werden vorwiegend Elektronikartikel geführt, während bei SMDV hauptsächlich Spielwaren sowie Modellbau und -bahn angeboten werden.

1 Geschichte

Die Firma trat zum ersten Mal öffentlich mit Übernahme der Marke voelkner von der Conrad Electronic SE in Erscheinung. Kurze Zeit später wurde die Marke SMDV von der insolventen SMDV GmbH in Sindelfingen übernommen. Seit Kurzem gehört auch die altbekannte Marke digitalo (ursprünglicher Sitz in Butzbach) mit zu unter dieses Dach. Nach einem Relaunch und einem Geschäftsführerwechsel (März 2009) ist digitalo.de wieder online.

Der Hauptsitz der Firma ist Nürnberg (Mittelfranken) in Bayern.

2 Marken

Unter dem Dach der Re-In Retail International GmbH sind aktuell folgende Marken bekannt, zu denen ein Online-Shop betrieben wird.

2.1 voelkner

Die Firma "Völkner Electronic GmbH & Co. KG" aus Braunschweig betrieb den gleichnamigen Versandhandel bis 2000. Vor der Übernahme durch Conrad im Jahr 1990 gehörte die Firma zu Kaufhof. 2008 wurde die Marke aus dem Besitz von Conrad gekauft.

Zum Sortiment gehören wie früher hauptsächlich Elektronikartikel, wobei anscheinend aber ein Schwerpunkt auf Computer- und Kommunikationstechnik sowie Unterhaltungselektronik gelegt wird.

Es werden zwei Newsletter pro Woche versandt.

2.2 SMDV

Bis zur Insolvenz der gleichnamigen Firma "Spielwaren Modelleisenbahn Direktversand SMDV GmbH" im Jahr 2007 existierten einige Läden (Sindelfingen, München) sowie ein Versandhandel für Spielwaren, Modelleisenbahn und -bau. 2008 wurde die Marke übernommen und ebenfalls ein Online-Shop für die bekannten Bereiche der alten Firma eingerichtet.

Das Sortiment beinhaltet auch hier wie früher hauptsächlich Modelleisenbahn und Modellbau sowie Spielwaren.

Es wird ein Newsletter pro Woche versandt.


2.3 digitalo

Die Firma digitalo.de GmbH hatte bis Dezember 2008 seinen Sitz in Butzbach. Das Unternehmen beschäftigte bis zur Übernahme durch Conrad rund 75 Mitarbeiter. Nach der Schließung wurden die Namensrecht komplett von Re-In Retail International GmbH übernommen. Seit einiger Zeit ist digitalo.de wieder online - mit neuer CI und neuem Shop. Zum Sortiment gehören wie früher hauptsächlich Elektronikartikel, Computer- und Kommunikationstechnik sowie Unterhaltungselektronik.

3 Weblinks

4 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Hatman , Alle Autoren: Controletti Johnny Controletti, Bafrance Louis Bafrance, Osika, Hatman