Website

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Definition[Bearbeiten]

Bei einer Webseite im WWW (World-Wide-Web) handelt es sich typischerweise um eine Sammlung von einzelnen HTML-Seiten, die in einem Webbrowser angezeigt werden.
Webseiten werden üblicherweise von einem Webserver irgendwo im Internet zur Verfügung gestellt. Dies ist ein Programm, das darauf wartet, vom Browser eines Nutzers gefragt zu werden ("Gib mir doch mal die Seite xyz.html"). Der Webserver generiert daraufhin eine Antwort an den Browser ("Bitte sehr - hier hast du sie!")

Webseiten können auch nur aus einer Seite bestehen. Üblicherweise haben sie aber mehrere Seiten und eine Homepage.
Mit HTML-Code, CSS oder Java-Script werden die Seiten formatiert.

2 Erstellen[Bearbeiten]


Zur Generierung einer Seite kann manuell der Quelltext in einem Editor eingetragen werden.
Komfortabler geht es mit einem Web-Editor (Beispiele: NetObjectFusion oder FrontPage).
Statische Seiten kommen auch ohne Webserver aus. Die einzelnen Dateien können sich auf dem lokalen Rechner in den üblichen Verzeichnisstrukturen befinden.

3 Dynamisch erzeugte Seiten[Bearbeiten]


Mit PHP, Perl, C++ und auch anderen Skript- oder Programmiersprachen können Webseiten dynamisch erzeugt werden. In diesem Fall ist ein Webserver involviert. Diese Webserver haben Schnittstellen, über die sie beispielsweise perl-skripte aufrufen, oder unter Umständen haben sie auch einen PHP-Interpreter oder PHP-Compiler direkt on board, so dass sie die PHP-Skripte sogleich umsetzen können.

Im einfachsten Fall kann ein Skript auch eine statische Seite erzeugen.
Der Browser kann jedoch auch Informationen, die der Nutzer im Frontend eintippt, an den Webserver übertragen. Auf diesem laufen dann die oben geannten Skripte, die eine Antwort (wiederum in HTML) generieren, die der Webbrowser wieder anzeigt.

4 Protokolle[Bearbeiten]

  • TCP/IP: Im heutigen Internet wird das Protokoll TCP/IP verwendet, um die normalen Webseiten von einem Server auf den Rechner zu holen.
  • HTTP: http ist das www-Protokoll.
  • HTTPS: Ist eine sichere Variante des HTTP, bei dem Daten verschlüsselt übertragen werden.

5 Andere Lexika[Bearbeiten]