Peter Brinkmann

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Brinkmann (* 15. März 1945 in Cloppenburg) ist ein deutscher Journalist.

1 Leben[Bearbeiten]

Nach dem Abitur verpflichtete er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr. Die Dienstzeit beendete er als Oberleutnant der Reserve. Anschließend studierte er von 1968 bis 1975 Jura, Volkswirtschaft und Politik an den Universitäten in Innsbruck, Münster, Hamburg und Lüneburg. Das Studium beendete er mit der Ersten Juristische Staatsprüfung. Ab 1975 arbeitete Brinkmann als Journalist für die damals in Bonn ansässige Tageszeitung Die Welt, anschließend als Wirtschaftsredakteur für die Hamburg-Ausgabe der Bild. Ende der 1980er Jahre wechselte er zur Hamburger Morgenpost, um aber einige Zeit später zur Bild-Zeitung zurückzukehren, die ihn in der Wendezeit als Korrespondenten in die DDR schickte. Einem breiten Fernsehpublikum wurde er als einer der Fragesteller bei der legendären Maueröffnungs-Pressekonferenz mit dem Berliner SED-Chef Günter Schabowski bekannt. Danach setzte ihn die Bild-Zeitung als Irak-Korrespondenten während des ersten Golfkrieges ein. Bekannt ist das Pressebild, das den von einer Bombenexplosion im Gesicht schwer gezeichneten Brinkmann in einem Bagdader Krankenhausbett zeigt, während er von Saddam Hussein besucht wird. Seine letzte Position bei der Bild-Zeitung war Bürochef in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn.

Nach einem kurzen Intermezzo als Bonner Büroleiter für die Zeitschrift Tango ging Brinkmann wieder zur Hamburger Morgenpost. Von hier wechselte er zum Berliner Kurier – auch hier war er wieder Bonner Bürochef.

Seit 1996 ist Peter Brinkmann für die Zeitung als Chefkorrespondent für Politik, Wirtschaft und Recht im Hauptstadt-Büro tätig. Seit 2002 moderiert er auch die Sendung Standort Berlin im Lokalsender tv.berlin.

2 Werke[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peter Brinkmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Profil.png Profil: Brinkmann, Peter
Beruf deutscher Journalist
Persönliche Daten
15. März 1945
Cloppenburg, Deutschland