Kristof Hering

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Kristof Hering" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

😃 Profil: Hering, Kristof
Persönliche Daten
27. Februar 1989
Hannover


Kristof Hering (* 27. Februar 1989 in Hannover[1]) ist ein Künstler aus Deutschland.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Vita

1.1 Privates

  • 2012 lebt er in Hamburg
  • Kristof trinkt überhaupt keinen Alkohol.
  • Er ist homosexuell und lebt seit etwa 2009 mit seinem Freund zusammen.[2]
    • Sein Freund ist 30 Jahre älter als Kristof (52 Stand März 2012)[3][4]

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

  • 2012 studiert er in Hamburg an der Hamburg School of Music.

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Kristof Hering bei Deutschland sucht den Superstar, 9. Staffel 2012

  • Am 31. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz vor Mitternacht abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Gegen 00:00 war Jesse weiter. (Kommentar Anthoney: Das Einzellied war nicht meins inklusive der Show. Das Duett war ein schönes Lied. Erstmals hat mich Jesse überzeugt. Das Stück könnte direkt auf CD gepresst werden. Trotzdem wird er es nächste Woche schwer haben)
      • Joey und Kristof umarmen sich. Kristof wirkt sehr unsicher.
      • Gegen 00:02 war Daniele weiter.
      • Gegen 00:04 war Luca weiter.
      • Es gibt keinen Werbeblock. Fabienne, Kristof und Joey sind noch nicht weiter.
      • Um 00:05 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Joey - Er sei der Stiefel, der nie aufhöre zu laufen. Joey meinte er müsse pinkeln.
        • Kristof - Er sei der König des Unglücksrads.
        • Fabienne - Mrs DSDS 2012 sei sie schon. Sie sei das Highlight der Show. Sie sei der musikalische Bausparvertrag laut Dieter. Sexy könne sie nicht sein.
      • 00:08 Fabienne ist weiter. (Kommentar Anthoney: Im Duett hat sie voll überzeugt.)
      • Kristof gratuliert schon mal vorsichtshalber Joey.
      • 00:11 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Zu ihm hätte besser der Titel "Ein langer Weg" gepasst)
      • 00:11 Kristof ist draußen. (Kommentar Anthoney: Er hatte die beste Titelwahl.)
    • Gegen 00:13 begann die Wiederholung. Es gab nur eine dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Jesse Ritch 21,41 Prozent
      • Luca Hänni 19,47 Prozent
      • Daniele Negroni 17,39 Prozent
      • Joey Heindle 16,17 Prozent
      • Fabienne Rothe 16,14 Prozent
      • Kristof Hering 9,42 Prozent
  • Am 31. März sang Kristof Hering als Vierter. Er sang „Joana“ von Roland Kaiser.
    • Gegen Kristof wurden Morddrohungen ausgesprochen.[5]
    • Er gehe nicht mehr vor die Villa - wegen Morddrohungen.
    • Bruce meinte er singe immer Schlage - aber er mache es gut. Bruce fand, dass das Outfit von Kristof der letzte Schrei war.
    • Natalie findet, er sei ein fester Bestandteil, sie möchte es nicht mehr missen. Sie wünschte ihm weiterzukommen. Er sei immer präsent.
    • Dieter findet er habe eine große Bandbreite - langsamer Schlager - schneller Schlager. Er habe sich für Power entschieden und gegen das Gefühl. Dieter grüßte nach 10 Jahre erstmals jemanden: Roland Kaiser. Er verlieh Dieter seine erste goldene Schallplate.
    • In der Woche zuvor habe man ihm seine Nervosität angemerkt. Er habe sich dieses Mal zurückgehalten.
  • Kristof Hering und Daniele Negroni sangen das erste Duett des Abends. Sie sangen "YMCA" von the Village People.
    • Vor der Show machten sie ein Tanzcasting und fühlten sich wie Dieter Bohlen. Kristof stand auf gutriechende Tänzer und Daniele mehr auf Frauen, weil sie Brüste haben. Sie wurden von etwa einem Dutzend "Village-People"-Tänzern begleitet. Daniele rappte zwischendurch.
    • Nach der Show wurde die Tänzerin Anna nach vorne geholt. Daniele mochte sie, weil sie sich sehr schön bewegt habe.
    • Bruce fand die Show toll. Für ihn war es ein Kopf an Kopf Renne.
    • Natalie fand dass die beiden sich gut verstünden. Daniele stahlte etwas mehr. Sie fand, dass es Kristofs Welt sei.
    • Dieter meinte, dass das seine Version war, die er mit Touché gemacht hat. Beide haben es gut gemacht - Kristof mehr schlagermäßig - und Daniele eher rockig. Daniele seine eine Haifischflosse im Vorsprung.
    • Kristof hat erstmalig englisch gesungen.
  • Am 24. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Um 22:54 stand Platz sechs fast einem Prozentpunkt vor Platz sieben. Das ist normalerweise nicht mehr aufholbar. Trotzdem wurden die Zuschauer aufgerufen weiter anzurfen.
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:15 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:19 war Kristof weiter. (Kommentar Anthoney: Das freut mich. Sehr sehr schönes Lied. Eigener Stil.)
      • Um 23:20 war Joey weiter. Er flippte total aus und machte voll Party. (Kommentar Anthoney: Er kann zwar nicht singen. Hatte ein schönes Lied. Er hat es Dieter gezeigt!)
      • Um 23:22 war Fabienen weiter. (Kommentar Anthoney: Schöne Titelwahl - Sie ist grundsolide. Es war recht klar, dass sie als einzigs Mädchen weiterkommt.)
      • Es gibt keinen Werbeblock. Jesse, Hamed und Luca sind noch nicht weiter.
      • Um 23:25 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Luca ...
        • Jesse bekam 27 mal Yes von Bruce. Er steht schon wieder unten. Wieder könnten es seine letzten Sekunden in der Show sein.
        • Hamed hatte Rückschläge, hat seine Mutter gesehen, Seine beste Zeit ist sei DSDS.
      • 23:28 Luca ist weiter. (Kommentar Anthoney: Luca ist und bleibt ein Favorit. Seine Liedwahl war gut.)
      • 23:39 Jesse ist weiter. (Kommentar Anthoney: Ich fand seine Titelwahl die Schwächste. )
      • 23:30 Hamed ist draußen. (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir nicht gefallen - wegen dem Anfangsrap - sonst wäre es nett gewesen. Hamed hatte Ausstrahlung und kann singen - vielleicht sehen wir ihn wieder.)
    • Fabienne weint.
    • Um 23:32 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um xx:xx gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Fabienne Rothe 24,33 Prozent
      • Joey Heindle 16,31 Prozent
      • Luca Hänni 15,67 Prozent
      • Daniele Negroni 14,37 Prozent
      • Kristof Hering 10,67 Prozent
      • Jesse Ritch 9,77 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,88 Prozent
  • Am 17. März sang Kristof Hering als Dritter. Er sang "Über den Wolken" in der Version von Dieter Thomas Kuhn.
    • Die Schwulenfeindlichkeit ihm gegenüber wurde thematisiert. Er bekm negative Kommentare. Kristof ist jedenfalls froh so zu sein, wie er ist.
    • Schlager sei nicht das Fachgebiet von Bruce. Bruce findet Kristof gut. Aber nicht mehr. Er sei nicht vom Hocker gerissen.
    • Natalie zollte Kristof ihren Respekt. Sie fand ihn gut.
    • Dieter findet, dass er Zivilcourage hat. Dieter findet, dass er nicht umgehauen war aber er sei nicht der Schlechteste.
    • Von Bruce gibt es ein nein weil er immer Schlager singt. Von Natalie und Dieter gab es ein Ja.
  • Am 17. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:24 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:28 war Fabienne weiter
      • Um 23:29 war Jesse weiter
      • Um 23:31 war Luca weiter
      • Um 23:33 war Hamed weiter (Kommentar Anthoney: Das war der Favoritenblock - bis auf Vanessa)
      • Um 23:35 war Daniele weiter (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir gar überhaupt gefallen.)
    • Um 23:35 fing der Werbeblock an. Vanessa weint. Joey und Kristof stehen noch mit ihr in der Entscheidung.
      • Marco fasste es zusmamne
        • Joey sang oben ohne. Dieter meinte, schlechter könne man es nicht singen.
        • Kristof wurde zum dritten mal als Flopp nominiert.
        • Vanessa war erstmal nicht das beste Mädchen.
      • 23:43 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mag sein, dass er es nicht gut gesungen hat - aber war eine gute Titelwahl.)
        • Kristof ist zu Vanessa runtergegnagen. Sie ist in Tränen aufgelöst. Kristof meinte, es sei klar er ist draußen.
      • 23:46 Kristof ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mir hat sein Titel am besten gefallen)
      • 23:46 Vanessa ist draußen. (Kommentar Anthoney: Die nächste Favoritin, die draußen ist. Frauen haben es generell schwerer bei DSDS. Seit letzter Woche ist bekannt, dass sie einen Freund hat. Könnte auch mitgespielt haben.)
      • Fabienne ist auch sehr traurig und hat sehr geweint.
      • Zwischen Vanessa und Platz Sieben war es sehr knapp.7,25% gegenüber 7,50%
    • Um 23:49 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 23:55 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Fabienne begann wohl als die Schwächste der Mädchen - steht aber als einzige Frau unter den anderen sechs Jungs.
    • Votings:
      • Joey Heindle 26,59 Prozent
      • Daniele Negroni 15,27 Prozent
      • Luca Hänni 14,89 Prozent
      • Fabienne Rothe 9,69 Prozent
      • Jesse Ritch 9,58 Prozent
      • Hamed Anousheh 9,14 Prozent
      • Kristof Hering 7,46 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 7,38 Prozent
  • Am 17. März sang Kristof Hering als dritter. Er sang "So bist Du" von Peter Maffay
    • Von Hamed und Vanessa wurde er als Tratsche, Tratschtantekönig und Gerüchteküche betitelt.
    • Bruce findet, dass er das Lied sehr gut gesungen hat. Er könne auch was anderes singen - Aber ihm gefalle, was er singe. Bruce fragte Dieter, ob es Schlager sei. Für Dieter ist es Popmusik mit deutschen Texten.
    • Natalie hört ihm auch sehr gerne zu. Er klingt wie ein fertiger Sänger.
    • Dieter findet, dass er gut und clever war. Er sang gut - aber die Titelwahl war nicht so clever. Dieter glaubt Herr Hering eine Zitterpartie haben wird
    • Er bekam drei Jas.
    • Marco und Kristof lästerten ein wenig über die Jury und dass Natalie und Bruc zusammen seien.
  • Am 10. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:30 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • 23:39 Kristof ist weiter. Er hatte zwar das schlechteste Onlinevoting aber hat es geschafft.
      • 23:40 Daniele ist auch weiter (Kommentar Anthoney: Ich habe ihm heute Abend am liebsten zugehört.)
      • 23:42 Fabienne Rothe ist weiter. (Kommentar Anthoney: War die Zweitbeste des Abends)
      • 23:43 Hamed Anousheh ist weiter.
      • 23:45 Vanessa Krasniqi ist weiter.[6]
      • 23:46 Luca Hänni kam weiter.
    • 23:48 Werbung zur Steigerung der Spannung
    • Zweite Runde
      • Auf der Bühne stehen Silvia, Joey und Jesse
      • 23:52 Die Runde beginnt - eine langatmiger Spannungsbogen wird gezogen
        • Joey möge jeder - Sein Problem sei seine Stimme
        • Jesse in der Entscheidung statt oben auf der Bühne. Entsetzen.
        • Silvia könne singe, sähe gut aus, habe den Willen, sei fleißig. Sie schaffe es aber nicht, die Jury von den Socken zu hauen.
      • 23:55 Joey ist weiter. Jesse freut sich mit ihm.
      • Im Publikum gibt es Jesse-Rufe
      • Beide Favoriten stehen da wie ein Häufchen Elend.
      • 23:57 Jesse ist im Finale. Favoritin Silvia ist ausgeschieden.[7][8] (Kommentar Anthoney: Schade, dass sie trotz ihrer enormen Ausstrahlung so blass geblieben ist - und schade, keine Titel gewählt hat, die mir gefallen haben.
    • Um 0:00 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 0:05 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,66 Prozent
      • Joey Heindle 16,61 Prozent
      • Daniele Negroni 14,51 Prozent
      • Fabienne Rohte 10,35 Prozent
      • Hamed Anousheh 10,03 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 9,48 Prozent
      • Kristof Hering 8,07 Prozent
      • Jesse Ritch 7,66 Prozent
      • Silvia Amaru 5,63 Prozent
  • Am 10. März sang Kristof Hering als Erster„Ai Se Eu Te Pego“ von Michelle Telo auf Portugisisch.
    • Im Vorfeld wurde gezeigt
      • dass er selten Party macht
      • dass er nicht so gerne Alkohl trinkt und auch ohne Alkohl gut drauf sein kann
      • dass er auch mal zum DJ geht und um das Mikrofon bittet.
    • Er wurde dieses Mal mit Tänzerinnen begleitet.
    • Bruce freute sich über die Titelwahl und fand ihn gut.
    • Natalie fand die ganze Performance auch super.
    • Dieter lobte ihn als Steher insbesondere weil er als "Flopp der Woche" gewählt hat. Dietet hat den Auftritt "Genossa Genossa" - Leistungsmäßig würde er eine Runde weitergehören. Dieter forderte die Zuschauer auf, für ihn anzurufen.
    • Kristof bekam von Bruce zwei Jas und von Natalie und Dieter auch eins.
  • Am 3./4. März wählten die Zuschauer via Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Klar weiter
      • Gegen 00:17 wurden aufgerufen und waren somit weiter
        • Fabienne Rothe (Kommentar Anthoney: Die drittbeste Auswahl des Titels ("Wovon sollen wir träumen") - Schön gesungen)
        • Jesse Ritch
        • Luca Hänni kam weiter (Kommentar Anthoney: Die zweitbeste Wahl des Titels ("Baby can I hold you". Schön gesungen. Weiterkommen keine Überraschung)
        • Silvia war sehr nervös. Sie wurde aber aufgerufen und war sehr erfreut und überrascht.
        • Hamed Anousheh.
          • Daniele und Vanessa wirken sehr sehr angespannt.
        • Vanessa Krasniqi (Kommentar Anthoney: Die beste Titelwahl. Technisch perfekt gesungen. Aber: ich habe schon bewegendere Cover-Versionen im Ohr. - Zum Beispiel[9])
        • Joey Heindle ('Kommentar Anthoney: Der erste echte Außenseiter der bisherigen Kandidaten.)
    • Spannungsmoment - kurze Werbepause
      • Gegen 00:31 wurden die Zuschauer erneut aufgerufen anzurufen oder SMS zu senden - obwohl die Entscheidung schon feststand. Mies!
    • Die drei restlichen Kandidaten wurden noch mal vorgestellt.
      • Thomas hatte eine zweite Chance erhalten.
      • Daniele wurde von der Jury kritisiert.
      • Kristof hatte das schlechteste Onlinevoting.
    • Die letzte Entscheidungen.
      • Um 00:35 war Daniele Negroni weiter. (Kommentar Anthoney: War nicht fair den kleinen Kerl so lange auf die Folter zu spannen)
      • Um 00:37 war Kristof Hering weiter. (Kommentar Anthoney: Eine gute Performance eine gute Titelwahl)
      • Thomas Pegram ist ausgeschieden und laut Marco sei sein Herz gebrochen. (Kommentar Anthoney: Nicht mein Titel - Wohl aber ein guter Künstler)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,49 Prozent
      • Joey Heindle 14,84 Prozent
      • Daniele Negroni 14,39 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 11,93 Prozent
      • Fabienne Rothe 10,76 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,10 Prozent
      • Jesse Ritch 7,10 Prozent
      • Silvia Amaru 5,84 Prozent
      • Kristof Hering 5,53 Prozent
      • Thomas Pegram 4,02 Prozent
  • Am 3. März sang Kristof Hering als Zweiter Verdammt Ich Lieb' Dich von Matthias Reim
    • Im Vorfeld wurde sein Freund vorgestellt.
    • Brunce fand ihn immer gut. Die Performance habe ihm nicht gefallen.
    • Natalie fand seine Show geil. Er sei aus sich rausgekommen. Er wäre eine Ramensau gewesen.
    • Dieter fand, dass es ein gelungener Auftritt war.
    • Die Jury hofft mit drei Jas, dass er weiterkommt.
  • Am 25. Februar 2012 wurde von den Zuschauern abgestimmt.[10]
    • Vanessa Krasniqi kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Keine klassische Schönheit - aber eine süße Sängerin - gute Stimme)
    • Jesse Ritch kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Klassische Schönheit - heftig gute Stimme)
    • Angel Burjansky ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat bei der Konkurrenz nicht gereicht)
      • (Kommentar Affenbarsch: Hat bei der Konkurenz nicht gereicht)
    • Kristof Hering kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Gute Titelwahl - gut gesungen.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Mittlere Titelwahl - mittel gesungen.)
    • Thomas Pegram kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Gute gesungen.)
    • Jana Skolina ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Schade - aber stimmlich hat es nie gereicht.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Zurecht rausgeflogen - unmögliches Kleid)
    • Fabienne Rothe kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte sich einen schöneren Titel aussuchen können. - Wie Dieter sagte - Die süßeste Versuchung.)
    • Luca Hänni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Die Liedauswahl hat mich nicht überzeugt.)
    • Joey Heindle kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Freut mich dass er weiterkam.)
    • Marcello Ciurlia schied aus
      • (Kommentar Anthoney: War leider zu erwarten. Ist noch jung - kann vieles nachholen. Hat aber eine exquisite Songauswahl bewiesen - (Summer of `69.))
    • Hamed Anousheh kam weiter
    • Ursula James ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat sich etwas überschätzt. Ist bestimmt eine Liebe. Hat aber nicht gereicht.)
    • Daniele Negroni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Der Song hat mir nicht gefallen. Seine Darbietung war aber ansprechend.)
    • Christian Schöne ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Das beste Lied des Abends (I want to break free) - Er ist nicht Freddie - aber er hat es gut dargeboten. Hätte aber leider eher einen Schlager wählen sollen. Für den Sieg hätte es wohl nicht gereicht hätte - ist ein Verlust für den Wettbewerb)
    • Silvia Amarú kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte lieber ein anderes Lied von ihr gehört. Gehört natürlich auf die Bühne.)
    • Dennis Richter ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat mich überrascht. Ist talentiert. Nochmal probieren!)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,44 Prozent
      • Joey Heindle 14,12 Prozent
      • Daniele Negroni 12,97 Prozent
      • Jesse Ritch 8,00 Prozent
      • Hamed Anousheh 7,00 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 6,90 Prozent
      • Fabienne Rothe 5,63 Prozent
      • Kristof Hering 4,26 Prozent
      • Thomas Pegram 3,98 Prozent
      • Silvia Amaru 3,65 Prozent
      • Christian Schöne 3,60 Prozent
      • Jana Skolina 3,21 Prozent
      • Ursula James 2,70 Prozent
      • Marcello Ciurilia 2,57 Prozent
      • Dennis Richter 2,16 Prozent
      • Angel Burjanski 1,81 Prozent
  • Am 25. Februar sang Kristof Hering als Neunter. Er sang von Peter Maffay das Lied Und es war Sommer.
    • Marco meinte, dass er der Traum aller Schwiegermütter sei. Laut bild soll er schwul sein.[2]
    • Bruce meint, dass er in die Schlagerschiene passt. Dieter findet Peter Maffay ist kein Schlagersänger.
    • Natalie hat er gefallen.
    • Bis auf die Warze und 40 Jahre hat Dieter keinen Unterschied zu Peter Maffay wird. Kristof singt super und richtig. Er sei ein toller Sänger. Dieter hofft, dass aus dem kleinen Hering ein Goldfisch wird. Kristof hat Bruce und Dieter umarmt. Natalie am Ende auch.
    • Die Jury meint, er kommt weiter.
    • Er hat Ballet getanzt wegen seiner Köprerhaltung. Früher lief er gebeugt.
  • Am 18. Februar wurden die einzelnen Künstler bewertet.
    • Marcello Ciurlia hat wohl Robbie Williams gesungen. Die Schlechte Nachricht war, dass er es nicht geschafft bei DSDS. Die Gute, dass er es nicht geschafft hat die Jury zu enttäuschen. Somit war er weiter.
    • Sophia Bauckloh komt leider nicht an die anderen Kandidaten ran. Sie ist ausgeschieden.
    • Ann Christin Zapp hat eine gute Stimme aber war nicht auffällig genug. Sie ist ausgeschieden.
    • Lena Hähnlein kam an ihre Konkurrenz nicht dran. Sie ist ausgeschieden.
    • Kristof Hering ist der Schlagerkönig. Er hat die Jury mehr und mehr überzeugt. Er sang wohl "Über sieben Brückene musst du gehen". Er kam weiter.
    • Angel Burjansky kam mit zwei Neins in den Recall. Dieter hat an sie geglaubt. Sie musste leider gehen. Zu den Kandidaten, die weiterkamen.
    • Joey Heindle [11] und Hamed Anousheh kamen ebenfalls weiter.
  • Am 18. Februar sang Kristof Hering "Über sieben Brücken musst du gehen".
  • Am 11. Februar traten Marcel Profumo, Stefan Wiche, Christian Schöne und Kristof Hering den Ballermann-Hit Schatzi schenk' mir ein Foto von dir! - Natalie kicherte. Bruce war sehr fasziniert von den Jungs. Natalie fand, dass die vier Spaß hatten. Natalie fand Christian selbstbewusst. Laut Dieter ist Marcel gut er fällt aber nicht auf. Kristof ist gesanglich ein Zwerghamster. Die gesamte Gruppe hat die Jury unterhalten.
  • Am 8. Februar 2012 traten Marcel Profumo, Nikolas Scheidt, Kristof Hering und Stefan Wiche zusammen auf. Sie sangen Hey Baby von DJ Ötzi. Kristof hat Bruce überrascht. Er hat gut gesungen. Für Marcello hat der Song nicht gepasst. Aber er hat gekämpft. Der Gesang von Stefan entsprach einer Kuhbesamung. Nikolas hat stimmlich nicht mitgehalten.
  • Am 21. Januar 2012

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway