Daniele Negroni

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Negroni, Daniele
Namen Dani, Küken
Persönliche Daten
31. Juli 1995
Italien


Daniele Negroni (*31. Juli 1995 in Italien) ist ein Künstler aus Deutschland.

1 Vita

1.1 Privates

  • 2011 lebt er in einem Wohnheim für Jugendliche.
    • Er findet dies gut, weil er damit festen Regeln unterliegt.
  • Er fing mit 13 an zu rauchen, Alkohol zu trinken und zu klauen.
  • Er wurde in Arona geboren, kam jedoch im Alter von 1 Jahr mit seiner Mutter und seinem Bruder Enrico nach Deutschland, weil sein Vater seine Mutter geschlagen hatte. Daniele stürzte mit 13 ab und trank Alkohol, stahl und fing an zu rauchen. Inzwischen hat er diese Zeit durchstanden und bewältigt. Seine Freundin Selin stand ihm damals sehr nah und zusammen überstanden sie diese schwere Zeit.
  • Er ist zur Zeit Single.
  • Seine Mutter ist "Renata Bauer"
  • Seine Großmutter ist die Kroatin "Ljekra Mikulic"
  • Er lebt in Regensburg
  • Mitte April wurde bekannt, dass er aus dem Jugendheim wieder nach Hause ziehen darf.
  • Er hat sich am rechten Oberarm selbst tätowiert. Das Tattoo steht für die Freundschaft zwischen ihm und seinem besten Freund.

1.1.1 Mitgliedschaften

-Facebook.de -schülervz.de

1.1.2 Ehrungen

1.1.2.1 Fanwünsche
  • Si sono cosí cool..liebe grüße Mara :p
  • Daniele Ich Liebe dich !! Von Celina ;)
  • Daniele Ich Liebe dich !!!Von Anissa:)
    • Könntest du mir deine Handynummer geben oder jemand???:)<3
      • Anmerkung: Liebe Anissa: Tausende junger Mädchen hätten gernde seine Handynummer. Leider ist es nicht machbar, dass Danliele alle dies Mädchen zufriedenstellt. Dazu fehlt ihm die Zeit.
  • eine Ip, die bei KiK arbeitet, findet:
    • du bist toll ♥
    • Ich liebe dich :))
    • ich liebe dich du bist der beste und du bist soo süßß!!
  • hi ich bin laine

1.2 Ausbildung

  • Daniele hat als Koch gearbeitet, hat seine Ausbildung wegen DSDS abgebrochen. Sein Stiefvater fand die Entscheidung zunächst falsch. Als er im Finale stand hat er sichs überlegt.

1.3 Beruflicher Werdegang

2 Auftritte

2.1 Daniele Negroni bei Deutschland sucht den Superstar, 9. Staffel 2012

2.1.1 Schnellübersicht

Mottoshow (Datum) Lied Originalinterpret Platzierung
Top 16 Show: „Wer schafft es in die Top 10?“ (25. Februar 2012) Forget You Cee-Lo Green 12,97 % (3./16)
Hammer Hits (3. März 2012) Beautiful Girls Sean Kingston 14,39 % (3./10)
Party Hits (10. März 2012) All Summer Long Kid Rock 14,51 % (3./9)
Herzenssongs für Dich (17. März 2012) Oh Jonny Jan Delay 15,27 % (2./8)
Ab in den Süden (24. März 2012) Ab in den Süden Buddy vs. DJ The Wave 14,37 % (4./7)
Solo und Duette (31. März 2012) Y.M.C.A. Village People 17,39 % (3./6)
Forgive Forget Caligola
Unplugged vs. Power Songs (7. April 2012) Cello (Gitarren-Version) Udo Lindenberg feat. Clueso 23,59 % (1./5)
It’s My Life Bon Jovi
Klassik, Pop und Rock (14. April 2012) No Matter What Boyzone 27,97 % (1./4)
Sex on Fire Kings of Leon
Knockin’ on Heaven’s Door Guns N’ Roses
Halbfinale (21. April 2012) Beggin’ Madcon 34,62 % (1./3)
Wherever You Will Go The Calling
Drive By Train
Finale (28. April 2012) Dance with Somebody Mando Diao 47,15 % (2./2)
Forgive Forget Caligola
Don’t Think About Me Daniele Negroni

2.1.2 Neunte Mottoshow - Finale

  • Am 28. April sang Daniele Negroni als in der ersten Runde das erste Lied. Er sang „Dance With Somebody“ von Mando Diao.
    • Seine bisherigen Highlights wurden gezeigt. Casting, Malediwen.
    • Bruce war sehr überrascht. Für Bruce war er der perfekte Kandidat. Supertitel gewählt. Perfekt gesungen. Perfekt getanzt. Bruce stand auf und rief Dany.
    • Natalie war auch sehr begeistert von der Show.
    • Für Dieter ist es sein Markenzeichen so rau zu singen. Die Wahrheit von Dieter lautete: "Der Auftritt wäre saustark".
  • Am 28. April sang Daniele Negroni als in der zweiten Runde das dritte Lied. Er sang sein Lieblingslied „Forgive Forget“ von Caligola
    • Kristof war im Publikum und drückte "seinem kleinen Terror-Krümmel" die Daumen und rief seine Fans auf, für Daniele anzurufen.
    • Bruce fand, dass er sich gesteigert hat.
    • Natalie ist gespannte auf den Rest des Abends.
    • Dieter meinte von den über 30.000 ging oft die Tonne auf bei ihm geht die Sonne auf. Er solle seine Stimme versichern.
    • Er hat gelenrt, dass man Ziele vor den Augen haben kann.
  • Am 28. April sangen Daniele Negroni und Luca Hänni als fünftes Lied ein Duett. Sie sangen „Almost Lover“ von A Fine Frenzy „Almost Lover“ von A Fine Frenzy
    • Bruce findet es krass, dass so verschiedene Typen ein Duett singen - Luca hatte Gefuhle. Daniele habe ganz sanft gesungen. Das Duett ginge an ihn.
    • Natalie fand, dass beide toll harmoniert haben und toll gesungen haben.
    • Dieter fand, dass es das beste Duett seit Modern Talking war.
    • Die Beiden sehen sich nicht als Gegner. Daniele meinte er sei Deutscher - Luca Schweizer. Er möge seinen Dialekt.
  • Am 28. April sang Daniele Negroni als in der ersten Runde das sechste Lied. Er sang „Don’t Think About Me“ von Dieter Bohlen
    • Bruce habe es brillant gemacht. Er habe Gefuhle reingebracht.
    • Natalie findet er habe es toll gesungen.
    • Dieter fand Jubel, Trubel, Heiterkeit. Er bedankte sich, dass er es gut gesungen hat.
  • Am 28. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Der letzte Song lief gegen 22:15
    • Um 22:35 gab es noch mal 3 Minuten
    • Um 22:40 stand das Ergebnis fest
    • Marco meint, dass beide ein Bringer seine
    • Tausende Mädchen hätten gerne ein Kind von ihnen
    • Marco fasste noch mal die beiden Qualtiäten zusammen.
    • Um 22:49 wurde der Sieger verkündigt. Doch nicht
    • Der Sieger bekam 52,85% aller abgegebenen Stimmen
    • 22:51: Der Superstar 2012 ist Luca. Er wirkte überrascht. Er jubelt nicht sondern weint. Daniele drückt ihn und gönnt ihm den Sieg.
    • Natascha weint - Dieter drückt sie.
    • Kristof hat Daniele gedrückt.
    • Luca singt noch mal Dieters Song.
    • Daniele ist auch auf der Bühne.
    • Daniele weint und wird von Marco getröstet.
    • Votings:
      • Luca Hänni 52,85 Prozent
      • Daniele Negroni 47,15 Prozent

2.1.3 Achte Mottoshow - Halbfinale

  • Am 21. April sang Daniele Negroni als in der ersten Runde das erste Lied. Er sang „Beggin'” von Madcon
    • Er wurde von mehreren Tänzern begleitet.
    • Bruce denkt mittlerweile, dass Daniele alles singen könne.
    • Natalie war vom Intro positiv überrascht. Er hat den Anfang gut gesungen. Sie möge seine rockige Stimme.
    • Dieter findet er sei ein cooles Kerlchen aber auch eine Butterbirne, weil er seine Stimme und seine Gesundheit nicht schont. Seine Leistung sei gut - sein Gesang überzeugte phasenweise eher nicht.
    • Er wurde als Kleiner Terrorbolzen tituliert. Daniele meinte er wolle keine Frauen abschleppen. Marco glaubte es ihm nicht.
  • Am 21. April sang Daniele Negroni als in der zweiten Runde das vierte Lied. Er sang „Wherever You Will Go“ von The Calling
    • Er durfte mal wieder nach Hause fahren und kommt wohl aus dem Jugendheim wieder zu seiner Familie zurück.
    • Seite Mutter meinte, er sei erwachsen geworden.
    • Er findet, dass seine Mutter die beste Lassagne macht.
    • Mit seinen Kumpeln hat er gekickt.
    • Und zu Hause gekniffelt
    • Bruce mag den eigenen Charakter in seiner Art. Er habe es verdient auf der Bühne zu sein. Er hofft, dass die Reise nicht zu Ende sei.
    • Für Natalie war es ihr Lieblingsauftritt. Er habe stimmlich gezeigt zu was er fähig sei.
    • Dieter meinte seine Stimme sei teerig wie die Lunge von Marlboromann. Dieter habe Sorgen, ob er bis zum Ende komme - aber er schaffe es. Und Dieter denkt, dass er bis zum Ende kommen wird.
  • Am 21. April sang Daniele Negroni als in der dritten Runde das siebte Lied. Er sang „Drive By“ von Train
    • Er war zu Besuch an seiner alten Schule.
    • Heidi Gedack war seine Musiklehrerin. Sie hält ihn für ein Ausnahmetalent.
    • Er war vier Jahre lang in der Schulband.
    • Sein großer Bruder ist Enrice.
    • Bruce hofft, dass Daniele aufhört zu rauchen. Man müsse ein Typ sein. Er sei ein Tpy.
    • Natalie würdigte seine Leistung so viele Songs jede Woche zu lernen.
    • Dieter fand ein toller Titel, ein toller Auftritt. Er sei dicht an den 500.000 Euro dran.
    • In Mathe hatte er eine drei. In Deutsch war er sehr schlecht.
  • Am 21. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz nach dem letzten Lied (ca 22:15) abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Stand kurz vor dem Schluss war: 33,9% - 33,2% - 32,9% - So dass der erste Platz eigentlich feststand.
    • Die Top-Drei sangen noch ein gemeinsames Lied "Live my Life" von Far East feat. Justine Biber.
    • Stand kurz vor dem Schluss war: 33,7% - 33,3% - 33,0% - So dass der erste Platz eigentlich weiterhin fessteht.
    • Um ca 22:25 gab es noch mal 3 Minuten.
    • Natalie war für die Boyband-Idee
    • Um Ca 22:33 kam der Umschlag.
    • Marco fasste noch mal zusammen:
      • Er lobte ihre tolle Leistung
      • Danielle - mit Mama, großem Bruder
      • Jesse - mit Papa und Mama - beide sehr aufgergt
      • Lucas Elter sitzen unten - sie wünschen ihm, dass er ins Finale kommt.
      • Alle drei hätten es verdient weiterzukommen.
      • Luca wurde fast immer sachlich und nüchtern gelobt und wurde als Spiztenklasse bezeichnet. Das dünnste Buch der Welt: Kritikpunkte an Luca
      • Daniele war ein Klassesänger - aber er fiel eher als Revoluzer auf - Hat eine Hammerstimme -
      • Bei Jesse klang es wie von der CD
    • Um ca 22:39 stand der erste Finalist fest: Daniele.
      • Somit kann nur noch ein Schweizer ins Finale kommen.,
    • Tatsächlich ist es schon 23:00 Uhr? Danielle solle gleich unten bleiben.
    • Alle drei sind nun runter von der Bühne.
    • Um ca 22:43: Luca sthet im Finale.
      • Luca jubelt aus Respekt zu Jesse nicht. Beide weinen. Bruce klatscht.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 34,62 Prozent
      • Luca Hänni 32,83 Prozent
      • Jesse Ritch 32,55 Prozent

2.1.4 Siebte Mottoshow

  • Am 14. Apil sang Daniele Negroni in der ersten Runde das dritte Lied. Er sang "No Matter What" von Boyzone
    • Er sang alleine auf der Bühne. Er trug einen weißen Anzug mit eine Orangenen Krawatte.
    • Bruce fand ihn heiß. Er sei der Underdog gewesen und nun sei er der König.
    • Natalie meinte die Ansprüche seien gestiegen. Er habe sie erfüllt sie freue sich auf das nächste Mal.
    • Dieter hatte erst Sorgen und dann Gänsehaut.
    • Der Song kommt aus seiner Welt, weil es der Lieblingssong der Mama ist.
  • Am 14. Apil sang Daniele Negroni in der zweiten Runde das siebte Lied. Er sang "Sex On Fire" von Kings of Leon
    • Daniele war bei Bülent Celan zu Besuch. Er nahm an der Generalprobe teil.
    • Bruce fand die Nummer habe genau auf ihn gepasst. Er habe es besser gesungen. Er müsse weiterkommen.
    • Natalie fand, dass er immer lieb war. Sie meinte er müsse seine Stimme schonen.
    • Dieter meinte, er würde eh nicht auf Natalie hören. Er sei ein Original und habe es volle Klasse gesungen.
    • Marco meinte, er müsse das Bett auch nutzen und nicht nur die Couch.
    • Bei Bülent war Daniele sehr aufgeregt. Bülent sei auch hinter der Kamera lustig.
  • Am 14. Apil sang Daniele Negroni in der dritten Runde das elfte Lied. Er sang "Knockin' On Heaven's Door" von Guns N' Roses bzw. von Bob Dylan.
    • Danielle ist ein großer Borussia Mönchengladbach-Fan. Er traff sein großes Idol Patrick Hermann. Sie haben zusammen etwas gekickt.
    • Bruce fand dass er eine einzige Chance hatte und dass er sie genutzt habe. Ere sieht aus und singt wie ein kleiner Rockstar.
    • Natalie findet, dass er in die Höhen gehen müsse. Da könne er sich gut ausdrücke. Er bewege sich auf der Bühne am Besten.
    • Dieter kritisierte sein Rauchverhalten. Er rauche zu viel. Er müsse nicht nur quarzen, ab und an würde reichen. Musikalische Leistung sie der Hammer. Er sei nicht groß und auch nicht artig - aber auf der Bühne sei er großartig.
    • Seine neuen Begleiter sind Herbert und Peter: Seine Schuhe. Seit er bei DSDS ist, spielte er kein Fußball. Marco forderte Patrick Hermann anzurufen.
  • Am 14. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz nach dem letzten Lied (ca 22:28) abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Joey war auch Gast in der Sendung.
    • Gegen 22:40 gab es noch mal drei Minuten Abstimmungszeit.
    • Die drei Jungs standen auf der Bühne. Fabienne saß im Publikum.
    • Alle drei Juroren fanden, dass es für Fabienne eng werden würde.
    • Gegen 22:45 war die Abstimmung zu Ende.
    • Da Fabienne nicht sprechen durfte, sprach ihre Mutter. Die Mutter fand alle toll.
    • Dieter lobte Jesse, Luca und Daniele. Fabienne erwähnte er nicht.
    • Dieter meinte "Falls es DSDS noch mal gibt" und freute sich über den Sieg des HSVs.
    • Um ca 22:48 kam der Umschlag.
    • Marco fasste zusammen:
      • Luca liebe die Fans - das könnte vorbei sein.
      • Auf Jesses Schulter steht "Music forever" - doch die Show könnte für ihn hier enden.
      • Fabienne müsse sich was einfallen - weil die Jungs super seine. Vielleicht zu super.
      • Daniele singe zurzeit in der Bundesliga. Könnte aber wieder in die Kreisklasse absteigen. Aufstieg ist ausgeschlossen.
      • Sie machen die Show zu dem was DSDS ist.
    • Um 22:53 ist Luca im Halbfinale.
    • Um 22:55 ist Daniele Halbfinalist.
    • Jesse und Fabienne halten sich fest
    • Um 23:58 steht Jesse in Halbinale. Fabienne freut sich für ihn und gratuliert ihm.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 27,97 Prozent
      • Luca Hänni 26,02 Prozent
      • Jesse Ritch 25,70 Prozent
      • Fabienne Rothe 20,31 Prozent

2.1.5 Sechste Mottoshow

  • Am 7. April sang Daniele Negroni sein zweites Lied als Achter. Er sang „It's My Life“ von Bon Jovi
    • Bruce rief mehrfach "Daniele" - er sei nicht zu stoppen. Er sage nichts mehr.
    • Natalie ...
    • Dieter fand der Titel habe zu ihm gepasst. Er habe sich den Arsch aufgerissen.
    • Daniele behauptet kein Mädchen geküsst zu haben, weil er Angst habe, die Mädchen würden nicht mehr anrufen.
  • Am 7. April sang Daniele Negroni als Dritter. Er sang „Cello“ von Udo Lindenberg
    • Bruce: Ein richtiger Titel gehört dazu, Gefuhle und die Perforamnce. Er sei die Erfolgsstory. Er kam von nichts ist wie eine Rakete aufgestiegen - und er bleibe oben.
    • Natalie fand es schön, dass er was anderes gezeigt habe. Er habe Wiedererkennungswert in der Stimme.
    • Dieter findet, dass er der Aufgefallenste sei. An Daniele könne man sich gut erinnern.
  • Am 7. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis 23:42 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Gegen 23:46 war Daniele weiter.
      • Gegen 23:48 war Jesse weiter.
      • Es gibt keinen Werbeblock. Fabienne, Luca und Joey sind noch nicht weiter.
      • Um 23:49 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Luca -
        • Fabienne -
        • Joey -
      • 23:51 Luca ist weiter
      • 23:53 Fabienne ist weiter.
      • 23:53 Joey ist draußen.
    • Gegen 23:55 begann die Wiederholung. Es gab nur eine dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 23,59 Prozent
      • Luca Hänni 21,86 Prozent
      • Jesse Ritch 21,66 Prozent
      • Fabienne Rothe 17,32 Prozent
      • Joey Heindle 15,57 Prozent

2.1.6 Fünfte Mottoshow

  • Am 31. März sang Daniele Negroni als Dritter. Er sang „Forgive Forget“ von Caligola.
    • Daniele wurde von seinem sechs Jahre jüngeren Bruder Luka in der Villa überrascht. Sie haben sich sieben Wochen nicht gesehen. Sie waren im Schwimmbad.
    • Seine Oma heißt Ljekra Mikulic
    • Bruce findet dass Daniele dem Publikum gibt, was es braucht. Er habe das beste Entwicklungspotential durchzogen. Er habe sich sehr gesteigert.
    • Natalie schloss sich Bruce an. Daniele sei sehr entspannt auf der Bühne - ein Naturtalent.
    • Dieter fand auch, dass er einen megacoolen Auftritt abgeliefert habe. Er sei ähnlich wie Robbie Williams. Er sei ein guter Künstler.
  • Kristof Hering und Daniele Negroni sangen das erste Duett des Abends. Sie sangen "YMCA" von the Village People.
    • Vor der Show machten sie ein Tanzcasting und fühlten sich wie Dieter Bohlen. Kristof stand auf gutriechende Tänzer und Daniele mehr auf Frauen, weil sie Brüste haben. Sie wurden von etwa einem Dutzend "Village-People"-Tänzern begleitet. Daniele rappte zwischendurch.
    • Nach der Show wurde die Tänzerin Anna nach vorne geholt. Daniele mochte sie, weil sie sich sehr schön bewegt habe.
    • Bruce fand die Show toll. Für ihn war es ein Kopf an Kopf Renne.
    • Natalie fand dass die beiden sich gut verstünden. Daniele stahlte etwas mehr. Sie fand, dass es Kristofs Welt sei.
    • Dieter meinte, dass das seine Version war, die er mit Touché gemacht hat. Beide haben es gut gemacht - Kristof mehr schlagermäßig - und Daniele eher rockig. Daniele seine eine Haifischflosse im Vorsprung.
    • Kristof hat erstmalig englisch gesungen.
  • Am 31. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz vor Mitternacht abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Gegen 00:00 war Jesse weiter. (Kommentar Anthoney: Das Einzellied war nicht meins inklusive der Show. Das Duett war ein schönes Lied. Erstmals hat mich Jesse überzeugt. Das Stück könnte direkt auf CD gepresst werden. Trotzdem wird er es nächste Woche schwer haben)
      • Joey und Kristof umarmen sich. Kristof wirkt sehr unsicher.
      • Gegen 00:02 war Daniele weiter.
      • Gegen 00:04 war Luca weiter.
      • Es gibt keinen Werbeblock. Fabienne, Kristof und Joey sind noch nicht weiter.
      • Um 00:05 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Joey - Er sei der Stiefel, der nie aufhöre zu laufen. Joey meinte er müsse pinkeln.
        • Kristof - Er sei der König des Unglücksrads.
        • Fabienne - Mrs DSDS 2012 sei sie schon. Sie sei das Highlight der Show. Sie sei der musikalische Bausparvertrag laut Dieter. Sexy könne sie nicht sein.
      • 00:08 Fabienne ist weiter. (Kommentar Anthoney: Im Duett hat sie voll überzeugt.)
      • Kristof gratuliert schon mal vorsichtshalber Joey.
      • 00:11 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Zu ihm hätte besser der Titel "Ein langer Weg" gepasst)
      • 00:11 Kristof ist draußen. (Kommentar Anthoney: Er hatte die beste Titelwahl.)
    • Gegen 00:13 begann die Wiederholung. Es gab nur eine dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Jesse Ritch 21,41 Prozent
      • Luca Hänni 19,47 Prozent
      • Daniele Negroni 17,39 Prozent
      • Joey Heindle 16,17 Prozent
      • Fabienne Rothe 16,14 Prozent
      • Kristof Hering 9,42 Prozent

2.1.7 Vierte Mottoshow

  • Am 24. März sang Daniele Negroni als Siebter. Er sang "Ab in den Süden"
    • Es tat ihm leid, dass er Kristof beleidigt hat. Er ist single. Er meinte, er könne sich durchaus in einen Fan verlieben. Angeblich haben Fans seine Handynummer.
    • Bruce forderte Daniele auf niemanden mehr zu beleidigen. Daniele versprache es ihm. Er hat gute Performance abgeliefert und da hat er geliefert.
    • Natalie fand dass er mit die Beste Stimmung gebracht hat ....
    • Dieter findet, dass er sich von mal zu mal steigert. Dieter sagte, er sei ein Terrier.
    • Er bekam drei Jas.
    • Fabienne musste um 21:57 die Bühne verlassen und nahm auf ihrem roten Thron Platz.
    • Daniele entschuldigte sich bei Kristof.
    • Daniele hatte sich in der letzten als Frau verkleidet und stolziert.
  • Am 24. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Um 22:54 stand Platz sechs fast einem Prozentpunkt vor Platz sieben. Das ist normalerweise nicht mehr aufholbar. Trotzdem wurden die Zuschauer aufgerufen weiter anzurfen.
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:15 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:19 war Kristof weiter. (Kommentar Anthoney: Das freut mich. Sehr sehr schönes Lied. Eigener Stil.)
      • Um 23:20 war Joey weiter. Er flippte total aus und machte voll Party. (Kommentar Anthoney: Er kann zwar nicht singen. Hatte ein schönes Lied. Er hat es Dieter gezeigt!)
      • Um 23:22 war Fabienen weiter. (Kommentar Anthoney: Schöne Titelwahl - Sie ist grundsolide. Es war recht klar, dass sie als einzigs Mädchen weiterkommt.)
      • Es gibt keinen Werbeblock. Jesse, Hamed und Luca sind noch nicht weiter.
      • Um 23:25 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Luca ...
        • Jesse bekam 27 mal Yes von Bruce. Er steht schon wieder unten. Wieder könnten es seine letzten Sekunden in der Show sein.
        • Hamed hatte Rückschläge, hat seine Mutter gesehen, Seine beste Zeit ist sei DSDS.
      • 23:28 Luca ist weiter. (Kommentar Anthoney: Luca ist und bleibt ein Favorit. Seine Liedwahl war gut.)
      • 23:39 Jesse ist weiter. (Kommentar Anthoney: Ich fand seine Titelwahl die Schwächste. )
      • 23:30 Hamed ist draußen. (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir nicht gefallen - wegen dem Anfangsrap - sonst wäre es nett gewesen. Hamed hatte Ausstrahlung und kann singen - vielleicht sehen wir ihn wieder.)
    • Fabienne weint.
    • Um 23:32 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um xx:xx gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Fabienne Rothe 24,33 Prozent
      • Joey Heindle 16,31 Prozent
      • Luca Hänni 15,67 Prozent
      • Daniele Negroni 14,37 Prozent
      • Kristof Hering 10,67 Prozent
      • Jesse Ritch 9,77 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,88 Prozent

2.1.8 Dritte Mottoshow

  • Am 17. März sang Daniele Negroni als Erster. Er sang "Oh Johnny" von "Jan Delay"
    • In der letzten Woche hatte er Probleme mit Joey. Er hatte ihn schwulenfeindlich angegriffen. Daniele fühlte sich zuvor als "Assozial" beschimpft.
    • Bruce findet, dass er einen Flopp hatte. Aber dass er die Sache liebt. Er forderte das Publikum auf für Daniele aufzustehen. Er habe keine starke Stimme.
    • Laut Natalie war seine Bühnepräsenz die Beste bisher. Er kommt sympathisch rüber.
    • Dieter findet, dass der Song gut zu ihm gepasst hat. Er hat den Song besser gesungen als Jan Delay. Jan Delay klinge wie eine besoffene Ziege. Daniele habe eine schöne, breite Stimme. Superleistung von Dieter.
    • Die Jury denkt zu Dritt, dass er weiterkommt.
    • Der Konflikt zwischen Joey und Daniele wurde noch mal thematisiert. Daniele taten seine Aussagen leid. Marco meinte, dass man 2012 nicht mehr Scheiß Schwuchtel sagen könne.
  • Am 17. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:24 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:28 war Fabienne weiter
      • Um 23:29 war Jesse weiter
      • Um 23:31 war Luca weiter
      • Um 23:33 war Hamed weiter (Kommentar Anthoney: Das war der Favoritenblock - bis auf Vanessa)
      • Um 23:35 war Daniele weiter (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir gar überhaupt gefallen.)
    • Um 23:35 fing der Werbeblock an. Vanessa weint. Joey und Kristof stehen noch mit ihr in der Entscheidung.
      • Marco fasste es zusmamne
        • Joey sang oben ohne. Dieter meinte, schlechter könne man es nicht singen.
        • Kristof wurde zum dritten mal als Flopp nominiert.
        • Vanessa war erstmal nicht das beste Mädchen.
      • 23:43 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mag sein, dass er es nicht gut gesungen hat - aber war eine gute Titelwahl.)
        • Kristof ist zu Vanessa runtergegnagen. Sie ist in Tränen aufgelöst. Kristof meinte, es sei klar er ist draußen.
      • 23:46 Kristof ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mir hat sein Titel am besten gefallen)
      • 23:46 Vanessa ist draußen. (Kommentar Anthoney: Die nächste Favoritin, die draußen ist. Frauen haben es generell schwerer bei DSDS. Seit letzter Woche ist bekannt, dass sie einen Freund hat. Könnte auch mitgespielt haben.)
      • Fabienne ist auch sehr traurig und hat sehr geweint.
      • Zwischen Vanessa und Platz Sieben war es sehr knapp.7,25% gegenüber 7,50%
    • Um 23:49 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 23:55 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Fabienne begann wohl als die Schwächste der Mädchen - steht aber als einzige Frau unter den anderen sechs Jungs.
    • Votings:
      • Joey Heindle 26,59 Prozent
      • Daniele Negroni 15,27 Prozent
      • Luca Hänni 14,89 Prozent
      • Fabienne Rothe 9,69 Prozent
      • Jesse Ritch 9,58 Prozent
      • Hamed Anousheh 9,14 Prozent
      • Kristof Hering 7,46 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 7,38 Prozent

2.1.9 Zweite Mottoshow

  • Am 10. März sang Daniele Negroni als Sechster. Er sang „All Summer Long“ long von Kid Rock
    • Es wurde gezeigt, wie sein Tanz einstudiert wurde.
    • Bruce findet, dass er angekommen ist. Die Rockige Stimme passt zu ihm.
    • Natalie findet er natürlich war - und dass sie ihn so sehen möchte.
    • Dieter findet, dass er zurück im Wettbewerb sei. Er hat eine sehr rauchige Stimme.
  • Am 10. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:30 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • 23:39 Kristof ist weiter. Er hatte zwar das schlechteste Onlinevoting aber hat es geschafft.
      • 23:40 Daniele ist auch weiter (Kommentar Anthoney: Ich habe ihm heute Abend am liebsten zugehört.)
      • 23:42 Fabienne Rothe ist weiter. (Kommentar Anthoney: War die Zweitbeste des Abends)
      • 23:43 Hamed Anousheh ist weiter.
      • 23:45 Vanessa Krasniqi ist weiter.[1]
      • 23:46 Luca Hänni kam weiter.
    • 23:48 Werbung zur Steigerung der Spannung
    • Zweite Runde
      • Auf der Bühne stehen Silvia, Joey und Jesse
      • 23:52 Die Runde beginnt - eine langatmiger Spannungsbogen wird gezogen
        • Joey möge jeder - Sein Problem sei seine Stimme
        • Jesse in der Entscheidung statt oben auf der Bühne. Entsetzen.
        • Silvia könne singe, sähe gut aus, habe den Willen, sei fleißig. Sie schaffe es aber nicht, die Jury von den Socken zu hauen.
      • 23:55 Joey ist weiter. Jesse freut sich mit ihm.
      • Im Publikum gibt es Jesse-Rufe
      • Beide Favoriten stehen da wie ein Häufchen Elend.
      • 23:57 Jesse ist im Finale. Favoritin Silvia ist ausgeschieden.[2][3] (Kommentar Anthoney: Schade, dass sie trotz ihrer enormen Ausstrahlung so blass geblieben ist - und schade, keine Titel gewählt hat, die mir gefallen haben.
    • Um 0:00 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 0:05 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,66 Prozent
      • Joey Heindle 16,61 Prozent
      • Daniele Negroni 14,51 Prozent
      • Fabienne Rohte 10,35 Prozent
      • Hamed Anousheh 10,03 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 9,48 Prozent
      • Kristof Hering 8,07 Prozent
      • Jesse Ritch 7,66 Prozent
      • Silvia Amaru 5,63 Prozent

2.1.10 Erste Mottoshow

  • Am 3. März sang Daniele Negroni als Siebter. Er sang „Beautiful Girls“ von Sean Kingston
    • Er war bei der ersten Liveshow nicht aufgeregt.
    • Bruce fand, dass die Show und der Song wie von letzter Woche war. Ihm hat es nicht gefallen.
    • Natale fänd es gut, wenn er die Mädels mehr eingebunden hätte.
    • Dieter findet es gut, wie er tanzt. Der letzte Auftritt sei besser gewesen. Er darf sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen.
    • Natalie und Bruce denken, dass er nicht weiter kommt. Dieter glaubt, dass es weitergeht.
  • Am 3./4. März wählten die Zuschauer via Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Klar weiter
      • Gegen 00:17 wurden aufgerufen und waren somit weiter
        • Fabienne Rothe (Kommentar Anthoney: Die drittbeste Auswahl des Titels ("Wovon sollen wir träumen") - Schön gesungen)
        • Jesse Ritch
        • Luca Hänni kam weiter (Kommentar Anthoney: Die zweitbeste Wahl des Titels ("Baby can I hold you". Schön gesungen. Weiterkommen keine Überraschung)
        • Silvia war sehr nervös. Sie wurde aber aufgerufen und war sehr erfreut und überrascht.
        • Hamed Anousheh.
          • Daniele und Vanessa wirken sehr sehr angespannt.
        • Vanessa Krasniqi (Kommentar Anthoney: Die beste Titelwahl. Technisch perfekt gesungen. Aber: ich habe schon bewegendere Cover-Versionen im Ohr. - Zum Beispiel[4])
        • Joey Heindle ('Kommentar Anthoney: Der erste echte Außenseiter der bisherigen Kandidaten.)
    • Spannungsmoment - kurze Werbepause
      • Gegen 00:31 wurden die Zuschauer erneut aufgerufen anzurufen oder SMS zu senden - obwohl die Entscheidung schon feststand. Mies!
    • Die drei restlichen Kandidaten wurden noch mal vorgestellt.
      • Thomas hatte eine zweite Chance erhalten.
      • Daniele wurde von der Jury kritisiert.
      • Kristof hatte das schlechteste Onlinevoting.
    • Die letzte Entscheidungen.
      • Um 00:35 war Daniele Negroni weiter. (Kommentar Anthoney: War nicht fair den kleinen Kerl so lange auf die Folter zu spannen)
      • Um 00:37 war Kristof Hering weiter. (Kommentar Anthoney: Eine gute Performance eine gute Titelwahl)
      • Thomas Pegram ist ausgeschieden und laut Marco sei sein Herz gebrochen. (Kommentar Anthoney: Nicht mein Titel - Wohl aber ein guter Künstler)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,49 Prozent
      • Joey Heindle 14,84 Prozent
      • Daniele Negroni 14,39 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 11,93 Prozent
      • Fabienne Rothe 10,76 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,10 Prozent
      • Jesse Ritch 7,10 Prozent
      • Silvia Amaru 5,84 Prozent
      • Kristof Hering 5,53 Prozent
      • Thomas Pegram 4,02 Prozent

2.1.11 Top 16

  • Am 25. Februar 2012 wurde von den Zuschauern abgestimmt.[5]
    • Vanessa Krasniqi kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Keine klassische Schönheit - aber eine süße Sängerin - gute Stimme)
    • Jesse Ritch kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Klassische Schönheit - heftig gute Stimme)
    • Angel Burjansky ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat bei der Konkurrenz nicht gereicht)
      • (Kommentar Affenbarsch: Hat bei der Konkurenz nicht gereicht)
    • Kristof Hering kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Gute Titelwahl - gut gesungen.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Mittlere Titelwahl - mittel gesungen.)
    • Thomas Pegram kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Gute gesungen.)
    • Jana Skolina ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Schade - aber stimmlich hat es nie gereicht.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Zurecht rausgeflogen - unmögliches Kleid)
    • Fabienne Rothe kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte sich einen schöneren Titel aussuchen können. - Wie Dieter sagte - Die süßeste Versuchung.)
    • Luca Hänni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Die Liedauswahl hat mich nicht überzeugt.)
    • Joey Heindle kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Freut mich dass er weiterkam.)
    • Marcello Ciurlia schied aus
      • (Kommentar Anthoney: War leider zu erwarten. Ist noch jung - kann vieles nachholen. Hat aber eine exquisite Songauswahl bewiesen - (Summer of `69.))
    • Hamed Anousheh kam weiter
    • Ursula James ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat sich etwas überschätzt. Ist bestimmt eine Liebe. Hat aber nicht gereicht.)
    • Daniele Negroni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Der Song hat mir nicht gefallen. Seine Darbietung war aber ansprechend.)
    • Christian Schöne ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Das beste Lied des Abends (I want to break free) - Er ist nicht Freddie - aber er hat es gut dargeboten. Hätte aber leider eher einen Schlager wählen sollen. Für den Sieg hätte es wohl nicht gereicht hätte - ist ein Verlust für den Wettbewerb)
    • Silvia Amarú kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte lieber ein anderes Lied von ihr gehört. Gehört natürlich auf die Bühne.)
    • Dennis Richter ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat mich überrascht. Ist talentiert. Nochmal probieren!)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,44 Prozent
      • Joey Heindle 14,12 Prozent
      • Daniele Negroni 12,97 Prozent
      • Jesse Ritch 8,00 Prozent
      • Hamed Anousheh 7,00 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 6,90 Prozent
      • Fabienne Rothe 5,63 Prozent
      • Kristof Hering 4,26 Prozent
      • Thomas Pegram 3,98 Prozent
      • Silvia Amaru 3,65 Prozent
      • Christian Schöne 3,60 Prozent
      • Jana Skolina 3,21 Prozent
      • Ursula James 2,70 Prozent
      • Marcello Ciurilia 2,57 Prozent
      • Dennis Richter 2,16 Prozent
      • Angel Burjanski 1,81 Prozent
  • Am 25 Februar sang Daniele Negroni als Zweiter. Er sang „Forget You“ von Cee Lo Greens.
    • Laut Bruce war Daniele im Casting Scheisse, Scheisse, Scheisse. Jedoch hat er eine Chance bekommen und er hat sie genutzt. Bruce ist Dieter Bohlen dafür dankbar. Er kann Tanzen.
    • Natalie meinte, es sieht so aus, als ob er täglich so was macht.
    • Laut Dieter ist er ein Kleiner der sich steigert und kein Großer, der sich weigert.
    • Die Jury meinte einstimig er käme weiter.
    • Auf seinem Kopf hatte DSDS einrasiert, weil er die hier lieb habe.
    • Er machte noch ein paar Tanzschritte.
    • Eine Mail bei Facebook: Namibia schaut zu und Dieter sei der Beste.

2.1.12 Malediven

  • Am 22. Februar wurden die einzelnen Künstler bewertet.
    • Jana Skolina soll das ganze wie Urlaub angesehen haben. Aber Ihr Lady-Gaga Auftritt hat die Jury überzeugt.
    • Ursula James sieht Super aus. Aber eine große Stimme soll die Jury nicht gefunden haben. Sie hat aber viele tolle Highlights abgeliefert. Sie ist weiter.
    • Lucas Mohr kam nicht weiter ihm hat das Besondere gefehlt.
    • Marcel Profumo schied aus
    • Thomas Pegram hat es nicht geschafft.
    • Dennis Richter ist weiter, weil er ungewöhnlich gut singt.
    • Dardana Sokoli - Laut Dieter war ihre Leistung nichts. Sie hat nicht überzeugt. Sie ist ausgeschieden.
    • Luca Hänni ist weiter. Das Package stimmt. Er ist eine Perle.
    • Daniele Negroni und Robin Lau sind zu den besten Freunden geworden. Die Entscheidung zwischen den beiden wurde gefällt. Robin hat eine tolle Stimme - er ist aber nicht textsicher. Dieter hatte das Gefühl, dass Daniele wegen ein bisschen Zofferei die Vergangenheit eingeholt hat. (PP-Kommentar "Dies war von Dieter und Bruce maßlos übertrieben.") Daniele hat das größere gesangliche Potential und ist weiter. Robin ist ausgeschieden.
  • Am 22. Februar 2012 sang Daniele Negroni Wonderwall von Oasis. Er meinte selbst er hätte mehr geben können. Die Jury hat sich nicht direkt zum Auftritt geäußert.
  • Am 11. Februar sangen Dardana Sokoli und Daniele Negroni zusamme ein Duett. Daniele war am Abend heißer und hatte Angst, nicht singen zu können. Dardana hat den Text nicht richtig gelernt und es gab Knatsch. Dardana wurde von Daniele als zu ängstlich bezeichnet.
    • Am 15. Februar sangen die beide das Duett. Daniele wurde gelobt. Dardana war eher etwas erkältet. Laut Dieter, gibt es immer einen Grund. Sie soll immer das zeigen, was sie nicht kann statt das was sie kann. Dardana mag keine Balladen.
  • Am 11. Februar wurden Hamed Anousheh, Daniele Negroni, Jesse Ritch von Dieter gelobt.
    • Nach vorne geholt wurden Isabelle Kessel, Luisa Rowe, Robin Lau, Guillaume Albert, Stefan Wiche, Caprice Edwards, Jana Skolina und Anna Zafarian.
      • Isabelle hat nicht geliefert und wurde nach Hause geschickt.
      • Luise hat zwei mal nicht geliefert und ist auch draußen.
      • Robin hatte Texthänger. Dieter findet es nicht gut. Er hat eine hammermäßige Stimme. Er bekommt daher eine neue Chance.
      • Guillaume konnte sich nicht steigern. Er hat halt nur sein "Over the Rainbow".
      • Stefan ist sympathisch - ihm fehlt aber der Gesang. Bayrisch sein und Lustig sein reicht nicht, er wurde nach Hause geschickt.
      • Caprice ist sehr nervös. Sie wolle zwar, könne aber nicht. Dieter ließ sie aber weiterkommen.
      • Jsna und Anna sahen gut aus - aber hatten stimmlich Probleme. Blond bleibt - braun geht.
        • Jana durfte bleiben
        • Anna musste gehen.
      • Anna haderte mit der Entscheidung, weil sie eher auf Balladen spezialisiert ist und nicht auf Tanzsongs.
      • Guillaume nahm es sehr schwer.
      • Stefan fand es schade, dass er als dümmlich dargesetllt wurde, obwohl ler ein einer-Abi hat.
      • Liza-Marie Viebrock ist wohl in der Runde auch ausgeschieden. (?)
  • Am 11. Februar 2012 traten Daniele Negroni, Hamed Anousheh und Jesse Ritch zusammen auf. Sie sangen Without you (?). Bruce war von dem Auftritt sehr bewegt. Natalie hat die Performance gut. Dieter fand den Auftritt sehr gelungen und hatte Gänsehaut. Die drei lieferten einen Volltreffer.
  • Am 8. Februar 2012 traten Daniele Negroni, Joey Heindle, David Petters und Luca Hänni zusammen auf. Sie sangen Nur Noch Kurz Die Welt Retten von Tim Bendzko. David wurde von Bruce runtergemacht. Laut Dieter gab es nichts interessantes. Joey war vom Gesang her überzeugend. Daniele wurde von der Jury als schräger Typ gelobt.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Fotos / Bilder

3.3 Quellen

3.4 Literatur