Jesse Ritch

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Ritch, Jesse
Persönliche Daten
'
'


Jesse Ritch (19. Februar 1992 in Bern[1]) ist ein Künstler aus der Schweiz.

1 Vita

1.1 Privates

  • Seit Anfang 2012 ist sie in einer festen Beziehung.
    • Mit seiner Freundin Sara (21) ist er seit drei Jahren zusammen. (Stand März 2012) Sie ist ein eineiger Drilling.[2]
  • 2012 lebt er in Bern-Schönbühl/Schweiz
  • Seine Mutter ist Schweizerin
  • Sein Vater Ricky Kama Kalonj (?) ist aus dem Kongo

1.1.1 Mitgliedschaften

1.1.2 Ehrungen

1.2 Ausbildung

1.3 Beruflicher Werdegang

  • Er ist ein Krankenpfleger

2 Auftritte

2.1 Jesse Ritch bei Deutschland sucht den Superstar, 9. Staffel 2012

2.1.1 Schnellübersicht

Mottoshow (Datum) Lied Originalinterpret Platzierung
Top 16 Show: „Wer schafft es in die Top 10?“ (25. Februar 2012) Let Me Love You Mario 8 % (4./16)
Hammer Hits (3. März 2012) So Sick Ne-Yo 7,1 % (7./10)
Party Hits (10. März 2012) Yeah 3x Chris Brown 7,66 % (8./9)
Herzenssongs für Dich (17. März 2012) Just the Way You Are Bruno Mars 9,58 % (5./8)
Ab in den Süden (24. März 2012) Danza Kuduro Lucenzo feat. Don Omar 9,77 % (6./7)
Solo und Duette (31. März 2012) Higher Taio Cruz 21,41 % (1./6)
DJ Got Us Fallin’ in Love Usher
Unplugged vs. Power Songs (7. April 2012) Breathing Jason Derulo 21,66 % (3./5)
Breathe Easy Blue
Klassik, Pop und Rock (14. April 2012) She Doesn’t Mind Sean Paul 25,7 % (3./4)
The Final Countdown Europe
Earth Song Michael Jackson
Halbfinale (21. April 2012) Die erste Träne Bisou 32,55 % (3./3)
Every Breath You Take The Police
Unbelievable Craig David

2.1.2 Achte Mottoshow

  • Am 21. April sang Jesse Ritch als in der ersten Runde das zweite Lied. Er sang „Die erste Träne” von Bushidos Ex-Band Bisou.
    • Bruce findet toll, dass sich Jesse gefunden hat. Anfangs war er schüchtern nun steht er so da, als ober er nie was anderes gemacht hat. Er macht niemanden nach, sondern hat seinen eigenen Stil.
    • Natalie war etwas sprachlos. Sie war vom Lied umgehauen. Sie fand, dass er es verdient habe bei DSDS zu sein.
    • Dieter war auch sehr zufrieden.
  • Am 21. April sang Jesse Ritch als in der zweiten Runde das fünfte Lied. Er sang „Every Breath You Take“ von The Police
    • Er wurde von seinen Freunden zu Hause überrascht. (Überraschungsparty)
    • Seine Freundin ist Sara Heras
    • Seine Tante meint, er sei ihr Lieblingsneffe. Ist auch ihr einziger.
    • Bruce findet, dass er auf der Bühne zu Hause sei und so frei sei.
    • Natalie mag das Lied. Und fand er habe wie Sting gesungen.
    • Dieter denkt, dass es von Sting moderner klang. Er träffe aber alle Töne wie Willhelm Tell und es sei ein guter Auftritt gewesen.
    • Jesse freut sich über die Jurybewertung, weil ihm gezeigt wird, dass er was könne.
  • Am 21. April sang Jesse Ritch als in der dritten Runde das achte Lied. Er sang „Unbelievable“ von Craig David
    • Er gab ein Open-Air-Konzert und ahmte Bruce nach
    • Sarah Kama-Kalonji ist seine Mutter. Er soll das Lächeln von ihr haben.
    • Bruce ist stolz auf Jesse. Es war eine Megaperformance. Er hat die Kritik angenommen.
    • Natalie kannte den Song nicht besonders - er hat ihn ihr gut verkauft.
    • Dieter wunderte sich, dass er in der Schweiz bisher noch nicht entdeckte wurde. Er hat mit viel Gefühl gesungen.
  • Am 21. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz nach dem letzten Lied (ca 22:15) abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Stand kurz vor dem Schluss war: 33,9% - 33,2% - 32,9% - So dass der erste Platz eigentlich feststand.
    • Die Top-Drei sangen noch ein gemeinsames Lied "Live my Life" von Far East feat. Justine Biber.
    • Stand kurz vor dem Schluss war: 33,7% - 33,3% - 33,0% - So dass der erste Platz eigentlich weiterhin fessteht.
    • Um ca 22:25 gab es noch mal 3 Minuten.
    • Natalie war für die Boyband-Idee
    • Um Ca 22:33 kam der Umschlag.
    • Marco fasste noch mal zusammen:
      • Er lobte ihre tolle Leistung
      • Danielle - mit Mama, großem Bruder
      • Jesse - mit Papa und Mama - beide sehr aufgergt
      • Lucas Elter sitzen unten - sie wünschen ihm, dass er ins Finale kommt.
      • Alle drei hätten es verdient weiterzukommen.
      • Luca wurde fast immer sachlich und nüchtern gelobt und wurde als Spiztenklasse bezeichnet. Das dünnste Buch der Welt: Kritikpunkte an Luca
      • Daniele war ein Klassesänger - aber er fiel eher als Revoluzer auf - Hat eine Hammerstimme -
      • Bei Jesse klang es wie von der CD
    • Um ca 22:39 stand der erste Finalist fest: Daniele.
      • Somit kann nur noch ein Schweizer ins Finale kommen.,
    • Tatsächlich ist es schon 23:00 Uhr? Danielle solle gleich unten bleiben.
    • Alle drei sind nun runter von der Bühne.
    • Um ca 22:43: Luca sthet im Finale.
      • Luca jubelt aus Respekt zu Jesse nicht. Beide weinen. Bruce klatscht.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 34,62 Prozent
      • Luca Hänni 32,83 Prozent
      • Jesse Ritch 32,55 Prozent

2.1.3 Siebte Mottoshow

  • Am 14. Apil sang Jesse Ritch in der ersten Runde das zweite Lied. Er sang "She Doesn't Mind" von Sean Paul
    • Laut Marco hat er rausgefunden, dass in ihm eine Rampensau steckt. Jesse findet, er hat es geschafft, das Gehirn auszuschalten und locker zu sein.
    • Bruce fand, dass er eine tolle Performance geboten hat. Tolles Bühnebild. Bruce fand, dass er treu bliebe.
    • Natalie würde ihn so direkt auf die Bühne schicken. Er habe es super gemacht.
    • Dieter lobte die Bühneninszinierung. Er lieferte gute Laune pur. Es klang wie Vollplayback. Sehr gute Leistung.
  • Am 14. Apil sang Jesse Ritch in der zweiten Runde das sechste Lied. "The Final Countdown" von Europe.
    • Jesse ließ sich ein Tatoo stechen. Fabienne begleitete ihn. Er wählte den Slogan "Music forever" Nun hat er den Slogan auf der Schulter und was ihm noch wichtiger sei, dass er es im Herzen habe.
    • Bruce fand, dass Rock eine neue Seite von ihm war. Er hat es auch gut gemacht.
    • Natalie fand, dass er es mit viel Energie und großer Stimme. Sie mag an ihm seine Bescheidenheit.
    • Dieter fand auch, dass Jesse und Rock etwas unvorstellbar war. Er fand, es war ein toller Auftritt.
    • Jesse schwitzt auf der Bühne sehr stark - wegen "der Hitzeverwertung".
  • Am 14. Apil sang Jesse Ritch in der dritten Runde das zehnte Lied. Er sang "Earth Song" von Michael Jackson
    • Jesse imitierte Bruce und sprach sehr beidruckend in der Tonlage wie er und wäre beinah die Treppen runtergefallen. [3]
    • Bruce wollte nur sagen, dass er so toll sei. Tolle Performance. Er schickte ihm vier Luftküsse.
    • Natalie wusste, er würde Michael Jackson würdig vertreten. Er biete immer Qualität und das tut den Ohren gut.
    • Dieter das Bühnenbild enttäuscht. Im Scherz gesprochen. Er habe Mittleid mit den anderen Kandidaten. Er sei so was von Favorit.
    • Er imitierte Bruce noch mal - und sollte Bruce ihn mal nicht toll finden, so würde es Marco tun.
  • Am 14. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz nach dem letzten Lied (ca 22:28) abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Joey war auch Gast in der Sendung.
    • Gegen 22:40 gab es noch mal drei Minuten Abstimmungszeit.
    • Die drei Jungs standen auf der Bühne. Fabienne saß im Publikum.
    • Alle drei Juroren fanden, dass es für Fabienne eng werden würde.
    • Gegen 22:45 war die Abstimmung zu Ende.
    • Da Fabienne nicht sprechen durfte, sprach ihre Mutter. Die Mutter fand alle toll.
    • Dieter lobte Jesse, Luca und Daniele. Fabienne erwähnte er nicht.
    • Dieter meinte "Falls es DSDS noch mal gibt" und freute sich über den Sieg des HSVs.
    • Um ca 22:48 kam der Umschlag.
    • Marco fasste zusammen:
      • Luca liebe die Fans - das könnte vorbei sein.
      • Auf Jesses Schulter steht "Music forever" - doch die Show könnte für ihn hier enden.
      • Fabienne müsse sich was einfallen - weil die Jungs super seine. Vielleicht zu super.
      • Daniele singe zurzeit in der Bundesliga. Könnte aber wieder in die Kreisklasse absteigen. Aufstieg ist ausgeschlossen.
      • Sie machen die Show zu dem was DSDS ist.
    • Um 22:53 ist Luca im Halbfinale.
    • Um 22:55 ist Daniele Halbfinalist.
    • Jesse und Fabienne halten sich fest
    • Um 23:58 steht Jesse in Halbinale. Fabienne freut sich für ihn und gratuliert ihm.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 27,97 Prozent
      • Luca Hänni 26,02 Prozent
      • Jesse Ritch 25,70 Prozent
      • Fabienne Rothe 20,31 Prozent

2.1.4 Sechste Mottoshow

  • Am 7. April sang Jesse Ritch sein zweites Lied als Siebter. Er sang „Breathe Easy“ von Blue
    • Er trug ein Kostüm mit umgedrehten Hufeisen.
    • Bruce meinte er hahe Verstanden. Er habe die Töne getroffen und gehalten. Er gab ihm einen Kuss.
    • Natalie fand, dass er etwas nervös war. Die Nummer war schwer. Er habe das Lied gut umgesetzt
    • Dieter fand bis auf einen kleinen Fehler alles gut. Es war die beste Leistung des Abends.
  • Am 7. April sang Jesse Ritch als Zweiter. Er sang „Breathing“ von Jason Derulo.
    • Bruce fand, dass er das richtige Tempo hätte und so weiter machen solle.
    • Natalie fand, dass er Jese sei. Stimmlich sei er top.
    • Dieter möge auch schnelle Nummern. Dieter fand, dass es eine perfekte Leistung brachte.
  • Am 7. April 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis 23:42 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Gegen 23:46 war Daniele weiter.
      • Gegen 23:48 war Jesse weiter.
      • Es gibt keinen Werbeblock. Fabienne, Luca und Joey sind noch nicht weiter.
      • Um 23:49 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Luca -
        • Fabienne -
        • Joey -
      • 23:51 Luca ist weiter
      • 23:53 Fabienne ist weiter.
      • 23:53 Joey ist draußen.
    • Gegen 23:55 begann die Wiederholung. Es gab nur eine dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Daniele Negroni 23,59 Prozent
      • Luca Hänni 21,86 Prozent
      • Jesse Ritch 21,66 Prozent
      • Fabienne Rothe 17,32 Prozent
      • Joey Heindle 15,57 Prozent

2.1.5 Fünfte Mottoshow

  • Am 31. März sang Jesse Ritch als Erster. Er sang „DJ Got Us Fallin’ In Love“ von Usher feat. Pitbull.
    • Beim letzten Auftritt hat Joey vor Rührung geweint, dass er weiterkam.
    • Joey umarmte ihn und sagte ihm, dass er ihn liebe wegen seinem Kopf.
    • Bruce fand, dass er es sehr gut gesunge haben. Er sei anfangs nervös gewesen und später sei er locker gewesen. Er schenkte Jesse eine goldene Kette mit einem Kreuz.
    • Natalie findet, er könne schnelle und langsame Stücke spielen. Er sei der beste Sänger.
    • Dieter fand die Show gut und geil. Dieter fand, dass er seinen schlechesten Auftritt geleifert hat. Dieter befürchtete, dass das gute Sängersterben weitergehen könnte.
    • Er habe eine große Sorge nicht weiterzukommen.
  • Jesse Ritch und Fabienne Rothe sangen das erste Duett des Abends. Sie sangen „Higher“ (Taio Cruz feat. Kylie Minogue)[4]
    • Ihre Vorbereitung wurde gezeigt. Beide hatten Angst vor den hohen Tönen.
    • Jesse ist nun der "Papa" von Fabienne jetzt wo Hamed weg ist.
    • Die beiden standen alleine auf der Bühne. Sie wurden mit Hebebühnen rauf und runter bewegt.
    • Bruce fand dass es eine Supershow war. Er musste weinen. Fabienne sei ganz toll, Jesse ganz ganz toll.
    • Natalie fand den Gesang toll, die Stimmen waren super - auch wenn ihre Stimme nicht komplett in Szene gesetzt wurden. Es sei aber nicht der Hammer
    • Dieter meinte Kylie Minogou wurde wegen ihrem Hintern genommen. Cruz sei ein Super Sänger. Dieter hörte ein wenig Wackeln bei Jesse. Aber es sei eine prima Leistung. Der eine sähe gut aus (Fabienne) - der andere könne gut singen (Jesse). Dieter gab den beiden ein 1:1 - Beide seien gut.
    • Fabienne meint, er sei der beste Sänger.
  • Am 31. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis kurz vor Mitternacht abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Gegen 00:00 war Jesse weiter. (Kommentar Anthoney: Das Einzellied war nicht meins inklusive der Show. Das Duett war ein schönes Lied. Erstmals hat mich Jesse überzeugt. Das Stück könnte direkt auf CD gepresst werden. Trotzdem wird er es nächste Woche schwer haben)
      • Joey und Kristof umarmen sich. Kristof wirkt sehr unsicher.
      • Gegen 00:02 war Daniele weiter.
      • Gegen 00:04 war Luca weiter.
      • Es gibt keinen Werbeblock. Fabienne, Kristof und Joey sind noch nicht weiter.
      • Um 00:05 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Joey - Er sei der Stiefel, der nie aufhöre zu laufen. Joey meinte er müsse pinkeln.
        • Kristof - Er sei der König des Unglücksrads.
        • Fabienne - Mrs DSDS 2012 sei sie schon. Sie sei das Highlight der Show. Sie sei der musikalische Bausparvertrag laut Dieter. Sexy könne sie nicht sein.
      • 00:08 Fabienne ist weiter. (Kommentar Anthoney: Im Duett hat sie voll überzeugt.)
      • Kristof gratuliert schon mal vorsichtshalber Joey.
      • 00:11 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Zu ihm hätte besser der Titel "Ein langer Weg" gepasst)
      • 00:11 Kristof ist draußen. (Kommentar Anthoney: Er hatte die beste Titelwahl.)
    • Gegen 00:13 begann die Wiederholung. Es gab nur eine dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Jesse Ritch 21,41 Prozent
      • Luca Hänni 19,47 Prozent
      • Daniele Negroni 17,39 Prozent
      • Joey Heindle 16,17 Prozent
      • Fabienne Rothe 16,14 Prozent
      • Kristof Hering 9,42 Prozent

2.1.6 Vierte Mottoshow

  • Am 24. März sang Jesse Ritch als Erster. Er sang ein portugisisches Lied. Er hatte drei Mädchen in einer Glassröhre die sich einschäumten.
    • Er war mit Daniele auf der Musikmesse in Frankfurt (am Main)
    • Bruce war von seiner Performance sehr begeistert. Es war sein bester Auftritt.
    • Natalie fand ihn berrechnend - aber positiv.
    • Dieter fand, dass es der beste Auftritt heute Abend war. Er habe eine Riesenshow abgeliefert.
    • Er bekam drei Jas der Jury.
  • Am 24. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Um 22:54 stand Platz sechs fast einem Prozentpunkt vor Platz sieben. Das ist normalerweise nicht mehr aufholbar. Trotzdem wurden die Zuschauer aufgerufen weiter anzurfen.
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:15 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:19 war Kristof weiter. (Kommentar Anthoney: Das freut mich. Sehr sehr schönes Lied. Eigener Stil.)
      • Um 23:20 war Joey weiter. Er flippte total aus und machte voll Party. (Kommentar Anthoney: Er kann zwar nicht singen. Hatte ein schönes Lied. Er hat es Dieter gezeigt!)
      • Um 23:22 war Fabienen weiter. (Kommentar Anthoney: Schöne Titelwahl - Sie ist grundsolide. Es war recht klar, dass sie als einzigs Mädchen weiterkommt.)
      • Es gibt keinen Werbeblock. Jesse, Hamed und Luca sind noch nicht weiter.
      • Um 23:25 fasste Marko die Sitaution zusammen
        • Luca ...
        • Jesse bekam 27 mal Yes von Bruce. Er steht schon wieder unten. Wieder könnten es seine letzten Sekunden in der Show sein.
        • Hamed hatte Rückschläge, hat seine Mutter gesehen, Seine beste Zeit ist sei DSDS.
      • 23:28 Luca ist weiter. (Kommentar Anthoney: Luca ist und bleibt ein Favorit. Seine Liedwahl war gut.)
      • 23:39 Jesse ist weiter. (Kommentar Anthoney: Ich fand seine Titelwahl die Schwächste. )
      • 23:30 Hamed ist draußen. (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir nicht gefallen - wegen dem Anfangsrap - sonst wäre es nett gewesen. Hamed hatte Ausstrahlung und kann singen - vielleicht sehen wir ihn wieder.)
    • Fabienne weint.
    • Um 23:32 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um xx:xx gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Fabienne Rothe 24,33 Prozent
      • Joey Heindle 16,31 Prozent
      • Luca Hänni 15,67 Prozent
      • Daniele Negroni 14,37 Prozent
      • Kristof Hering 10,67 Prozent
      • Jesse Ritch 9,77 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,88 Prozent

2.1.7 Dritte Mottoshow

  • Am 17. März sang Jesse Ritch als Zweiter. Er sang "Just the way you are" von Bruno Mars.
    • Jesse habe eine gute Leistung abgeliefert. Ihm fehle aber Personality. Sein Auftritt wäre austauschbar.
    • Natalie gefällt seine Stimme und er träfe die Noten perfekt.
    • Für Dieter war der Auftritt ein Satz mit X. Extrem Geil. Jesse wirke weichgespült. Warum müsse man ein Arschloch sein, um weiterzukommen.
    • Drie Jas von der Jury
    • Seine Freundin und ihre beiden eineiigen Zwillingsschwestern kamen auf die Bühne.
  • Am 17. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:24 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • Um 23:28 war Fabienne weiter
      • Um 23:29 war Jesse weiter
      • Um 23:31 war Luca weiter
      • Um 23:33 war Hamed weiter (Kommentar Anthoney: Das war der Favoritenblock - bis auf Vanessa)
      • Um 23:35 war Daniele weiter (Kommentar Anthoney: Das Lied hat mir gar überhaupt gefallen.)
    • Um 23:35 fing der Werbeblock an. Vanessa weint. Joey und Kristof stehen noch mit ihr in der Entscheidung.
      • Marco fasste es zusmamne
        • Joey sang oben ohne. Dieter meinte, schlechter könne man es nicht singen.
        • Kristof wurde zum dritten mal als Flopp nominiert.
        • Vanessa war erstmal nicht das beste Mädchen.
      • 23:43 Joey ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mag sein, dass er es nicht gut gesungen hat - aber war eine gute Titelwahl.)
        • Kristof ist zu Vanessa runtergegnagen. Sie ist in Tränen aufgelöst. Kristof meinte, es sei klar er ist draußen.
      • 23:46 Kristof ist weiter. (Kommentar Anthoney: Mir hat sein Titel am besten gefallen)
      • 23:46 Vanessa ist draußen. (Kommentar Anthoney: Die nächste Favoritin, die draußen ist. Frauen haben es generell schwerer bei DSDS. Seit letzter Woche ist bekannt, dass sie einen Freund hat. Könnte auch mitgespielt haben.)
      • Fabienne ist auch sehr traurig und hat sehr geweint.
      • Zwischen Vanessa und Platz Sieben war es sehr knapp.7,25% gegenüber 7,50%
    • Um 23:49 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 23:55 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Fabienne begann wohl als die Schwächste der Mädchen - steht aber als einzige Frau unter den anderen sechs Jungs.
    • Votings:
      • Joey Heindle 26,59 Prozent
      • Daniele Negroni 15,27 Prozent
      • Luca Hänni 14,89 Prozent
      • Fabienne Rothe 9,69 Prozent
      • Jesse Ritch 9,58 Prozent
      • Hamed Anousheh 9,14 Prozent
      • Kristof Hering 7,46 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 7,38 Prozent

2.1.8 Zweite Mottoshow

  • Am 10. März sang Jesse Ritch als Dritter. Er sang „Yeah 3x“ von Chris Brown
    • Er möchte mit seiner Musik die Menschen bewegen - nicht unbedingt, dass sie gleich ausflippen.
    • Er ist nahe am Wasser gebaut ähnlich wie Bruce.
    • Bruce musste sich bei Jesse beherrschen. Für Bruce ist er ein echter Star. Er würde es in die Top-5 schaffen.
    • Natalie fand, dass Jasse viel Spaß hat.
    • Dieter findet, dass Jesses Vater viel Temperament hat. Er freut sich, dass er so die Sau rausgelassen hat.
    • Er bekam drei Jas von der Jury.
    • Seine Freundin war auch im Publikum und bekam das Schweißgetränkte Klenex von Jesse.
  • Am 10. März 2011 wählten die Zuschauer per Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Die Zuschauer durften bis ca 23:30 abstimmen. Vermutlich stand das Ergebnis bereits nach 3-5 Minuten jedoch schon fest. Da düften schon 3000-10000 Menschen abgestimmt haben.
    • Erste Runde
      • 23:39 Kristof ist weiter. Er hatte zwar das schlechteste Onlinevoting aber hat es geschafft.
      • 23:40 Daniele ist auch weiter (Kommentar Anthoney: Ich habe ihm heute Abend am liebsten zugehört.)
      • 23:42 Fabienne Rothe ist weiter. (Kommentar Anthoney: War die Zweitbeste des Abends)
      • 23:43 Hamed Anousheh ist weiter.
      • 23:45 Vanessa Krasniqi ist weiter.[5]
      • 23:46 Luca Hänni kam weiter.
    • 23:48 Werbung zur Steigerung der Spannung
    • Zweite Runde
      • Auf der Bühne stehen Silvia, Joey und Jesse
      • 23:52 Die Runde beginnt - eine langatmiger Spannungsbogen wird gezogen
        • Joey möge jeder - Sein Problem sei seine Stimme
        • Jesse in der Entscheidung statt oben auf der Bühne. Entsetzen.
        • Silvia könne singe, sähe gut aus, habe den Willen, sei fleißig. Sie schaffe es aber nicht, die Jury von den Socken zu hauen.
      • 23:55 Joey ist weiter. Jesse freut sich mit ihm.
      • Im Publikum gibt es Jesse-Rufe
      • Beide Favoriten stehen da wie ein Häufchen Elend.
      • 23:57 Jesse ist im Finale. Favoritin Silvia ist ausgeschieden.[6][7] (Kommentar Anthoney: Schade, dass sie trotz ihrer enormen Ausstrahlung so blass geblieben ist - und schade, keine Titel gewählt hat, die mir gefallen haben.
    • Um 0:00 begann die Wiederholung. Es gab auf dem Bildschrim keinen Hinweis darauf, dass nicht mehr angerufen werden sollte. Stattdessen wurden die Nummern fett dargestellt. Erst um 0:05 gab es die dezente Einblendung nicht anzurufen.
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,66 Prozent
      • Joey Heindle 16,61 Prozent
      • Daniele Negroni 14,51 Prozent
      • Fabienne Rohte 10,35 Prozent
      • Hamed Anousheh 10,03 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 9,48 Prozent
      • Kristof Hering 8,07 Prozent
      • Jesse Ritch 7,66 Prozent
      • Silvia Amaru 5,63 Prozent

2.1.9 Erste Mottoshow

  • Am 3. März sang Jesse Ritch als Sechster. Er sang „So Sick“ von Ne-Yo
    • Bruce kamen bei dem Song die Tränen. Er fand Jesse so toll. Wie kann Bruce die "Weltklasse"-Definition von Dieter steigern. Seine Stimme geht bis zum Himmel.
    • Natalie fand ihn trotz seiner Krankheit ganz toll.
    • Dieter war im Zwiespalt. Zwischen Saustark und Arschgeil. Er gehöre zu DSDS
    • Drei Jas der Jury.
  • Am 3./4. März wählten die Zuschauer via Televotum. Die Abstimmung verlief wie folgt:
    • Klar weiter
      • Gegen 00:17 wurden aufgerufen und waren somit weiter
        • Fabienne Rothe (Kommentar Anthoney: Die drittbeste Auswahl des Titels ("Wovon sollen wir träumen") - Schön gesungen)
        • Jesse Ritch
        • Luca Hänni kam weiter (Kommentar Anthoney: Die zweitbeste Wahl des Titels ("Baby can I hold you". Schön gesungen. Weiterkommen keine Überraschung)
        • Silvia war sehr nervös. Sie wurde aber aufgerufen und war sehr erfreut und überrascht.
        • Hamed Anousheh.
          • Daniele und Vanessa wirken sehr sehr angespannt.
        • Vanessa Krasniqi (Kommentar Anthoney: Die beste Titelwahl. Technisch perfekt gesungen. Aber: ich habe schon bewegendere Cover-Versionen im Ohr. - Zum Beispiel[8])
        • Joey Heindle ('Kommentar Anthoney: Der erste echte Außenseiter der bisherigen Kandidaten.)
    • Spannungsmoment - kurze Werbepause
      • Gegen 00:31 wurden die Zuschauer erneut aufgerufen anzurufen oder SMS zu senden - obwohl die Entscheidung schon feststand. Mies!
    • Die drei restlichen Kandidaten wurden noch mal vorgestellt.
      • Thomas hatte eine zweite Chance erhalten.
      • Daniele wurde von der Jury kritisiert.
      • Kristof hatte das schlechteste Onlinevoting.
    • Die letzte Entscheidungen.
      • Um 00:35 war Daniele Negroni weiter. (Kommentar Anthoney: War nicht fair den kleinen Kerl so lange auf die Folter zu spannen)
      • Um 00:37 war Kristof Hering weiter. (Kommentar Anthoney: Eine gute Performance eine gute Titelwahl)
      • Thomas Pegram ist ausgeschieden und laut Marco sei sein Herz gebrochen. (Kommentar Anthoney: Nicht mein Titel - Wohl aber ein guter Künstler)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,49 Prozent
      • Joey Heindle 14,84 Prozent
      • Daniele Negroni 14,39 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 11,93 Prozent
      • Fabienne Rothe 10,76 Prozent
      • Hamed Anousheh 8,10 Prozent
      • Jesse Ritch 7,10 Prozent
      • Silvia Amaru 5,84 Prozent
      • Kristof Hering 5,53 Prozent
      • Thomas Pegram 4,02 Prozent

2.1.10 Top 16

  • Am 25. Februar sang Jesse Ritch als Achter. Er sang „Let me love you“ von Mario.
    • Bruce gab Jesse ein echtes Kompliment. Er sieht gut aus, singt verdammt gut aus. Er hat die Bühne benutzt. Jesse hat bisher die beste Performance des Tages abgeliefert.
    • Natalie spürt bei ihm die Liebe zur Musik. Er verdiene es weiterzukommen.
    • Dieter findet, dass Jesse am Anfang einer ganz großen Karriere steht. Jesse hat absolute Weltklasse abgeliefert.
    • Von der Jury gab es zwei Jas und von Dieter ein Doppelja.
  • Am 25. Februar 2012 wurde von den Zuschauern abgestimmt.[9]
    • Vanessa Krasniqi kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Keine klassische Schönheit - aber eine süße Sängerin - gute Stimme)
    • Jesse Ritch kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Klassische Schönheit - heftig gute Stimme)
    • Angel Burjansky ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat bei der Konkurrenz nicht gereicht)
      • (Kommentar Affenbarsch: Hat bei der Konkurenz nicht gereicht)
    • Kristof Hering kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Gute Titelwahl - gut gesungen.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Mittlere Titelwahl - mittel gesungen.)
    • Thomas Pegram kam weiter
      • (Kommentar Affenbarsch: Gute gesungen.)
    • Jana Skolina ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Schade - aber stimmlich hat es nie gereicht.)
      • (Kommentar Affenbarsch: Zurecht rausgeflogen - unmögliches Kleid)
    • Fabienne Rothe kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte sich einen schöneren Titel aussuchen können. - Wie Dieter sagte - Die süßeste Versuchung.)
    • Luca Hänni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Die Liedauswahl hat mich nicht überzeugt.)
    • Joey Heindle kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Freut mich dass er weiterkam.)
    • Marcello Ciurlia schied aus
      • (Kommentar Anthoney: War leider zu erwarten. Ist noch jung - kann vieles nachholen. Hat aber eine exquisite Songauswahl bewiesen - (Summer of `69.))
    • Hamed Anousheh kam weiter
    • Ursula James ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat sich etwas überschätzt. Ist bestimmt eine Liebe. Hat aber nicht gereicht.)
    • Daniele Negroni kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Der Song hat mir nicht gefallen. Seine Darbietung war aber ansprechend.)
    • Christian Schöne ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Das beste Lied des Abends (I want to break free) - Er ist nicht Freddie - aber er hat es gut dargeboten. Hätte aber leider eher einen Schlager wählen sollen. Für den Sieg hätte es wohl nicht gereicht hätte - ist ein Verlust für den Wettbewerb)
    • Silvia Amarú kam weiter
      • (Kommentar Anthoney: Hätte lieber ein anderes Lied von ihr gehört. Gehört natürlich auf die Bühne.)
    • Dennis Richter ist ausgeschieden
      • (Kommentar Anthoney: Hat mich überrascht. Ist talentiert. Nochmal probieren!)
    • Votings:
      • Luca Hänni 17,44 Prozent
      • Joey Heindle 14,12 Prozent
      • Daniele Negroni 12,97 Prozent
      • Jesse Ritch 8,00 Prozent
      • Hamed Anousheh 7,00 Prozent
      • Vanessa Krasniqi 6,90 Prozent
      • Fabienne Rothe 5,63 Prozent
      • Kristof Hering 4,26 Prozent
      • Thomas Pegram 3,98 Prozent
      • Silvia Amaru 3,65 Prozent
      • Christian Schöne 3,60 Prozent
      • Jana Skolina 3,21 Prozent
      • Ursula James 2,70 Prozent
      • Marcello Ciurilia 2,57 Prozent
      • Dennis Richter 2,16 Prozent
      • Angel Burjanski 1,81 Prozent

2.1.11 Malediven

  • Am 18.02 überzeugte Jesse Ritch optisch. Er sang "You are not alone" von Michael Jackson. Dieter lobte Jesse, er war Lichtjahre der Beste. Am Tag zuvor war er der Zweite. Er sei sicher in den Mottoshows.
    • Jesse war ganz klar weiter. Mehr geht nicht.

Vorlage:DSDS 2012 Ursua 0215

  • Am 11. Februar wurden Hamed Anousheh, Daniele Negroni, Jesse Ritch von Dieter gelobt.
    • Nach vorne geholt wurden Isabelle Kessel, Luisa Rowe, Robin Lau, Guillaume Albert, Stefan Wiche, Caprice Edwards, Jana Skolina und Anna Zafarian.
      • Isabelle hat nicht geliefert und wurde nach Hause geschickt.
      • Luise hat zwei mal nicht geliefert und ist auch draußen.
      • Robin hatte Texthänger. Dieter findet es nicht gut. Er hat eine hammermäßige Stimme. Er bekommt daher eine neue Chance.
      • Guillaume konnte sich nicht steigern. Er hat halt nur sein "Over the Rainbow".
      • Stefan ist sympathisch - ihm fehlt aber der Gesang. Bayrisch sein und Lustig sein reicht nicht, er wurde nach Hause geschickt.
      • Caprice ist sehr nervös. Sie wolle zwar, könne aber nicht. Dieter ließ sie aber weiterkommen.
      • Jsna und Anna sahen gut aus - aber hatten stimmlich Probleme. Blond bleibt - braun geht.
        • Jana durfte bleiben
        • Anna musste gehen.
      • Anna haderte mit der Entscheidung, weil sie eher auf Balladen spezialisiert ist und nicht auf Tanzsongs.
      • Guillaume nahm es sehr schwer.
      • Stefan fand es schade, dass er als dümmlich dargesetllt wurde, obwohl ler ein einer-Abi hat.
      • Liza-Marie Viebrock ist wohl in der Runde auch ausgeschieden. (?)
  • Am 11. Februar 2012 traten Daniele Negroni, Hamed Anousheh und Jesse Ritch zusammen auf. Sie sangen Without you (?). Bruce war von dem Auftritt sehr bewegt. Natalie hat die Performance gut. Dieter fand den Auftritt sehr gelungen und hatte Gänsehaut. Die drei lieferten einen Volltreffer.
  • Am 5. Februar 2012 traten Luca Hänni, Thomas Pegram, Robin Lau und Jesse Ritch zusammen auf. Laut Dieter Bohlen hatte er Gänsehaut und hielt diese Gruppe für die Beste. Thomas war der Schwächste. In einer anderen Gruppe wäre er dagegen ein Phoenix gewesen. Luca bleibt Dieters Favorit.

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.3 Quellen

3.4 Literatur