Indianer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Indianer werden alle Ureinwohner von Nord- und Südamerika bezeichnet. Südamerikanische Indianer werden auch Indios genannt. Die Vorfahren der Indianer haben Amerika wahrscheinlich in frühgeschichtlicher Zeit von Asien aus über eine Landverbindung der Beringstraße besiedelt. Aufgrund von genetischen Untersuchungen ist festgestellt worden, dass es mehrere Einwanderungswellen gab, die vor etwa 18.000 Jahren begannen.

Andere Lexika[Bearbeiten]