Inka

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebiet des Inka-Reiches

Die Inka waren eine Hochkultur in Südamerika. Ihre Blütezeit reichte etwa vom 13. bis zum 16. Jahrhundert. Der Inka-Staat umfasste über 200 ethnische Gruppen. Seine größte Ausdehnung hatte dieser Staat um 1530 mit rund 950.000 Quadratkilometern - das war etwas größer als das heutige Venezuela. Von seiner geographischen Lage her entsprach es etwa dem Staat Chile. Hauptstadt war Cusco.

Die Inka bezeichneten ihr Reich als Tawantinsuyu („Reich der Vierheit“, von tawantin = „Vierheit“ und suyu = „Land“). Das Reich bestand aus vier Teilen, die ursprünglich gleich groß waren und im Zentrum Qusqu (Cusco) aufeinandertrafen. Jedes dieser Reichsteile sandte Vertreter in den Königlichen Rat. Die entsprechende Verwaltungsgliederung wurde im Jahre 1460 unter Pachacútec Yupanqui geschaffen.

Für die vier Reichsteile sind folgende Namen überliefert:

  • Anti Suyu (im Norden)
  • Chinchay Suyu (im Westen)
  • Kunti Suyu (im Süden)
  • Qulla Suyu (im Osten)

Chinchay Suyu und Qulla Suyu konnten jeweils vier Mitglieder in den Königlichen Rat entsenden, Anti Suyu und Kunti Suyu nur jeweils zwei.

Die Kultur der Inka war städtisch geprägt, ihr Einflussbereich endete am Rande des Amazonasdschungels. Im 15. Jahrhundert versuchte Túpac Yupanqui mit einem Heer von 10.000 Mann weitere Gebiete des Urwalds zu erobern und zu kultivieren. Seine Expedition dauerte zwei Jahre und endete mit einer Niederlage: Nach einem Bericht von Garcilaso de la Vega kamen nur 1000 Soldaten lebend zurück.

Als die Spanier im 16. Jahrhundert an der Küste des heutigen Peru landeten, brachten sie für südamerikanische Verhältnisse neuartige und ansteckende Krankheiten mit, an denen viele der Inkas starben. Machtkämpfe im Inka-Reich schwächten ebenfalls den Widerstand gegen die Kolonialherren. So war es für die europäischen Eroberer verhältnismäßig leicht, das Inka-Reich zu zerschlagen und die Macht an sich zu reißen. Die Spanier verbanden dies zugleich mit einer Christianisierung des Landes.

Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway