Grönland

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grönland ist die größte Insel der Erde und wird geographisch zu Nordamerika gezählt. Politisch gehört es zu Dänemark, ist aber seit 2009 eine autonome Region. Es wird von Dänemark nur noch in außen- und verteidigungspolitischen Angelegenheiten vertreten.

Das Festland der Insel hat eine Fläche von 2.166.086 km², wobei kleine Inseln einberechnet sind. Die Einwohnerzahl lag im Jahr 2015 bei 56.000. Bedingt durch den Klimawandel im Laufe der Zeit gab es eine unterschiedlich starke Besiedlung. Nach der Antarktis ist Grönland die Region mit dem zweitgrößten Eis-Vorkommen der Erde. Gegenwärtig sind rund 20 Prozent der Insel eisfrei - abhängig von der Jahreszeit. Die Eismasse schwankt wie in der gesamten Arktis zwischen Sommer und Winter.

1 Geschichte

Besiedelt wurde die Insel wahrscheinlich schon um 2500 v. Chr. von den Eskimos. Um das Jahr 900 war das Klima verhältnismäßig mild, weshalb die Insel damals den Namen Grænland (altnordisch für „Grünland“) bekam. Die Besiedlung erfolgte zu jener Zeit von Island aus, welches etwa 250 km südöstlich liegt. Während der Christianisierung im 11. Jahrhundert wurde Grönland vom Erzbistum Bremen betreut. Etwa um diese Zeit setzte eine deutliche Abkühlung und zunehmende Vereisung ein, die bis ins 19. Jahrhundert andauerte. Seitdem ist wieder eine gegenteilige Entwicklung zu beobachten. Gegenwärtig sind nur rund 20 Prozent der Insel eisfrei - abhängig von der Jahreszeit. In den Jahren von 1972 bis 1980 nahm die Eismasse vorübergehend zu, danach jedoch schmolz das Eis sehr schnell wieder ab.[1]

2 Weblinks

3 Andere Lexika





4 Einzelnachweise

  1. Grönland bricht langsam auseinander, Bericht auf nt-v am 24. April 2019

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway