Bascha Mika

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Mika, Bascha
Namen Mika, Barbara
Beruf deutsche Journalistin und Chefredakteurin
Persönliche Daten
17. Januar 1954
Comprachtschütz


Bascha Mika (* 17. Januar 1954 in Comprachtschütz, Polen; eigentlich Barbara Mika) ist eine deutsche Journalistin und Publizistin.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vertagen, streiten, provozieren – Wann wird endlich regiert? - Phoenix, 14. November 2013
  2. Koalitionspoker - Die Woche der Entscheidung - Phoenix, 15. Oktober 2013
  3. Markus Lanz Sendung - ZDF, 8. Oktober 2013
  4. Nach der Wahl – Die Qual der Wahl - Phoenix, 24. September 2013
  5. Euro, Steuern, Syrien-Einsatz - haben wir wirklich eine Wahl? - WDR, 2. September 2013
  6. Die neue Geschlechterdebatte - Die schwache Frau, ein Mythos? - Phoenix, 4. Februar 2013
  7. Das Krisenjahr 2012 – Mit einem blauen Auge davongekommen? - Phoenix, 13. Dezember 2012
  8. Wahlkampf statt Haushalt? - Schlagabtausch im Bundestag - Phoenix, 21. November 2012
  9. Frauen an den Herd oder an die Macht? - WDR, 15. April 2012
  10. Koalition auf Abruf? – Die Krisenszenarien in Berlin - Phoenix, 18. Januar 2012
  11. Krise, Koalition, Kanzlerin – Wie geht es weiter in Berlin? - Phoenix, 30. August 2011
  12. Platzhirsch gegen Quotenfrau: Hindern Männer die Frauen wirklich am Aufstieg? - WDR, 29. März 2011

3.4 Quellen[Bearbeiten]

3.5 Literatur[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]