Vulkan

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Vulkan ist ein Berg, der durch Magma (Gesteinsschmelze) entsteht, welches bis an die Erdoberfläche aufsteigt. Die Begleiterscheinungen, die damit verbunden sind, werden als Vulkanismus bezeichnet. Bei einem Vulkanausbruch können flüssige, feste und gasförmige Stoffe freigesetzt werden. Das Magma, das an die Oberfläche gelangt, heißt Lava und sammelt sich in Tiefen ab etwa 2 km. Es gibt gegenwärtig etwa 1500 aktive Vulkane, von denen jährlich etwa 50 ausbrechen. Nach Angaben des Globalen Vulkanismus Programms, das vom National Museum of Natural History (Smithsonian) in Washington D.C. betrieben wird, liegen aus den letzten 2000 Jahren tatsächlich nur Beobachtungen von rund 560 aktiven Vulkanen vor,[1] so dass der Begriff des „aktiven Vulkans“ sehr relativ ist. Vulkanausbrüche können auch Auswirkungen auf das Klima der Erde haben.

Die zehn größten bekannten Vulkanausbrüche der letzten 2000 Jahre - gemessen an der Zahl der Menschen, die unmittelbar durch das Ereignis starben - sind in folgender Tabelle und Übersichtskarte dargestellt.

Jahr Name des Vulkans Land Zahl der Toten (geschätzt)
1815 Tambora Indonesien 90.000
1883 Krakatau Indonesien 35.000
79 Vesuv Italien 33.000
1902 Mount Pelée Martinique 30.000
1985 Nevado del Ruiz Kolumbien 23.000
1792 Unzen Japan 15.000
1814 Mayon Philippinen 12.000
1586 Kelud Indonesien 10.000
1783 Laki Island 9.500
1902 Santa Maria Guatemala 6.000

Vulkane der Erde.jpg

Die zehn Vulkane mit den größten bekannten Ausbrüchen während der letzten 2000 Jahre

1 Einzelnachweise

  1. Verzeichnis in englischer Sprache, sowie Exceltabelle der bekannten Vulkane

2 Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway