Refugees welcome

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Engagierter und freundlicher Flüchtlingshelfer und Pluspedianer mit Kindern aus Afrika
Der Slogan Refugees welcome! ("Flüchtlinge willkommen") ist seit Ende 2015 allgegenwärtig. Angeblich war er - zumindest für die Monate im Herbst 2015 - auch Regierungslinie von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Vollständig lautet der Slogan "Refugees Welcome – Bring your Families"

1 Verschandelung durch Rechte Gruppen

Mit Rapefugees - Kofferwort aus das die englischsprachigen Begriffe Rape und Refugees, Vergewaltigung und Flüchtlinge, zu Vergewaltigerflüchtling verbindet. Das Wort wurde als politisches Schlagwort von deutschen rechtspopulistischen Bewegungen eingeführt und etabliert.


2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

  • Besuch einer Schülergruppe "Refugees welcome"-Slogan im Bundestag nicht willkommen Spiegel

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise



3 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Refugees welcome) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway