Kerstin Freking

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kerstin Freking (* 1988, aus Neuenkirchen-Vörden, geboren in Damme, zur Zeit Kunst- und Germanistikstudentin in Osnabrück) ist eine deutsche Sängerin. Sie wurde bekannt als Teilnehmerin an Stefan Raabs Castingshow Unser Star für Oslo.

1 Werdegang

Kerstin Freking trat erstmals im größeren Rahmen als Kandidatin der Castingshow Deutschland sucht den Superstar, fünfte Staffel 2008, auf, verließ die Show jedoch nach der ersten Runde freiwillig, weil sie nach eigener Aussage dort "nicht reinpasste". [1]

Die große blonde Frau, die auch Gitarre spielt und eigene Songs komponiert, hat sich wegen ihrer Auftritte in Unser Star für Oslo die Spitznamen Unser Schweden-Engel oder Die Elfe oder Die Blonde Fee erworben. Ihre Songs waren eher ruhige Balladen, die sie allerdings perfekt beherrschte. Nach ihrem Auftritt vom 23. Februar inspirierte sie Stefan Raab zu einem kleinen Exkurs über ihre Gesangstechnik. Auch die geschmackssichere Auswahl aus ihrem Kleiderschrank gefiel. Nach ihrem ersten Auftritt mit einem Julia Timoschenko-Zopfkranz lobte sie ein Heimatblatt für ihren Gesang und zusätzlich für die Frisur, mit der 12 Punkte aus der Ukraine schon mal sicher wären.

Am 2. März interpretierte sie "Better" der russisch-amerikanischen Sängerin Regina Spektor, wurde viel gelobt und in die Runde der letzten fünf gewählt.

Für das Viertelfinale am 5. März wählte sie einen Song von Margit Larsen sowie "Somedays" von Regina Spektor. Mit dieser gekonnt vorgetragenen Ballade setzte sie das Glanzlicht des Abends und wurde ins Halbfinale gewählt.

Das Halbfinale am 9. März wurde gleichzeitig der letzte Auftritt für Kerstin Freking. Sie hatte nichts falsch gemacht, hatte sogar eine Erkältung auf den Punkt auskuriert. Sie sang Alanis Morissettes "Hands Clean" und wurde mit großem Applaus verabschiedet.

Kerstin Freking möchte auf alle Fälle mit der Musik weitermachen. Sie tritt auf Benefiz-Veranstaltungen auf und ist in Verhandlungen.

2 Auftritte

3 Einzelnachweise

  1. http://eurovision.ndr.de/teilnehmer/kerstinfreking100.html Steckbrief des NDR

4 Weblinks

5 Init

Mutter Erde, wikibay

6 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway