Kattowitz

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kattowitz (polnisch: Katowice, oberschlesisch Katowicy) ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien in Polen. Der Name Kattowitz wurde erstmalig 1598 als Katowicze belegt.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Lage

Kattowitz liegt rund 260 km südwestlich von Warschau. Die Ost- sowie die Westgrenze Polens sind jeweils etwa 300 km entfernt. Betrachtet man die Nähe von Kattowitz zu anderen europäischen Hauptstädten, so liegt die Stadt rund 500 km südöstlich von Berlin, 450 km östlich von Prag und rund 400 km nordöstlich von Wien.

2 Einwohner

Im 19. Jahrhunderts kam es infolge der Industrialisierung und des Ausbaus der Stadt zur Bevölkerungszunahme. Die Einwohnerzahl von Kattowitz überschritt 1924 die Grenze von 100.000, wodurch es zur Großstadt wurde. Im 20. Jahrhundert, aber vor allem als Teil Polens wuchs die Stadt durch zahlreiche Eingemeindungen. Seit der Politischen Wende in Polen 1989 (Ende des Ostblocks) und dem Höchststand der Einwohnerzahl gegen Ende der 1980er bei über 370.000, nahm die Bevölkerung der Stadt um über 60.000 ab. 2018 lag sie nur noch bei knapp 295.000.[1]

Die folgende Tabelle gibt die Einwohnerentwicklung der Stadt Kattowitz wieder. Auch wenn es sich teilweise um Schätzungen oder aufgerundete Zahlen handelt, lässt sich die Entwicklung der Stadt nachvollziehen.[2]

Jahr Einwohner
1783 294
1817 486
1825 675
1845 1.326
1855 2.945
1861 3.780
1866 4.815
1870 6.780
1871 7.500
1873 8.132
1875 11.000
1885 14.200
1890 16.513
1897 25.000
1. Dezember 1900 31.738
1905 35.772
1. Dezember 1910 43.173
1914 46.586
1923 56.739
1. Juli 1924 112.822
1931 127.044
1939 126.058
Jahr Einwohner
1. Mai 1945 107.735
14. Februar 1946 128.229
1970 303.000
1975 350.000
1980 355.100
1988 371.800
1991 366.600
1994 359.300
31. Dezember 1995 351.521
31. Dezember 1996 350.974
31. Dezember 1997 348.974
31. Dezember 1998 345.934
31. Dezember 1999 333.244
31. Dezember 2000 330.625
31. Dezember 2001 328.103
31. Dezember 2002 325.045
31. Dezember 2003 322.285
31. Dezember 2004 319.904
31. Dezember 2005 317.220
31. Dezember 2006 314.500
31. Dezember 2007 312.201
31. Dezember 2008 309.621
Jahr Einwohner
2009 308.548
2010 306.826
2011 309.304
31. Dezember 2012 307.233
2013 304.362
2014 301.834
2015 299.910
31. Dezember 2016 298.111
2017 297.197
31. Dezember 2018 294.510

3 Wirtschaft

Die Stadt ist eine der wichtigsten und florierendsten Wirtschaftsstandorte Polens, wobei die Bedeutung der Bergwerke und Schwerindustrie immer mehr zugunsten der Elektroindustrie und Informationstechnik abnimmt. Kattowitz bildet das Zentrum der oberschlesischen Sonderwirtschaftszone Kattowitz (polnisch Katowicka Specjalna Strefa Ekonomiczna, siehe auch Oberschlesisches Industriegebiet). 30 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der Flughafen Kattowitz mit internationalen Linienflügen.

4 Sehenswürdigkeiten

  • Das bekannteste Museum der Stadt Kattowitz ist das Schlesische Museum (Muzeum Śląskie).
  • Das Schlesische Theater (Teatr Śląski im. Stanisława Wyspiańskiego) ist eines der Wahrzeichen der Stadt, es ist auch das größte und wichtigste oberschlesische Theater.
  • Die Schlesische Philharmonie (Filharmonia Śląska). Seit der Gründung 1945 hat sie sich zu einer der wichtigsten Musikinstitutionen in Polen entwickelt.

5 Literatur

6 Einzelnachweise

  1. Local Data Bank. Statistics Poland. Abgerufen am 1. Juni 2019.
  2. 1995–2006 offizielle Daten (Hauptwohnsitze) des Polnischen Statistikamts (GUS).

7 Weblinks

Commons Commons: Kattowitz – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien




8 Reiseinformationen

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway