Jean-Paul Sartre

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean-Paul Sartre (* 21. Juni 1905 in Paris; † 15. April 1980 ebenda) war ein französischer Schriftsteller, Philosoph und Bühnenautor. Er gilt als einer der Hauptvertreter des Existentialismus und wichtiger französischer Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Sartre verbindete in seinen Werken auch marxistische und freudistische Einflüsse. Er war seit 1930 mit Simone de Beauvoir befreundet und in seinen letzten Jahren ihr Lebensgefährte.

1 Weblinks


2 Andere Lexika