Jüdische Namenskodierung von Orten

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundlage der jüdischen Namenskodierung ist, dass es für das historische Judentum sehr wichtig ist, die jüdische Stammlinie eines der Zwölf Stämme Israels zu pflegen. Des Weiteren, dass die jüdische Stammlinie durch das jüdische Namenskodierungsystem, wie z. B. eine Stadt, gut kodiert werden konnte. Der Vorteil dieser ortsbezogene Namenskodierung war, dass die Stammlinie geografisch gut verankert werden konnte. Aus diesen Grund besteht auch die Möglichkeit, dass durch euröpaische Auswanderer, z. B. in die USA, Orte nach der Stammliene benannt worden sind.

--> siehe auch Jüdische Namenskodierung

1 Grundlage[Bearbeiten]

Einer der Grund dieser Pflege der Stammlinie ist, dass z. B. der jüdische Messias noch nicht erschienen ist. Laut der Bibel muss der Messias dem Stamm Juda angehören (Genesis 49,10) und ein direkter männlicher Nachkomme (Sohn nach Sohn) von König David (1. Chronik 17,11, Psalm 89,29-38; Jeremia 33,17; 2. Samuel 7,12-16) und König Salomon sein. (1. Chronik 22,10; 2. Chronik 7,18). Aufgrund der Tatsache, dass das Christum behauptet, dass Jesus der Messias ist, entbrannt in der Antike ein theologischer Diskurs, ob Jesus ein Nachfahre von David und Salomon sei.[1] Zudem erlaubt die Pflege der jüdischen Stammlinie, wie beim Deutschen Adel, die Bedeutung der Familie zu betonen. Neben dem Judentum wissen z. B. auch noch viele Syrer, welcher biblischen Stammlinie sie entstammen.

2 Bennung von Orten nach einem der Zwölf Stämmen Israels[Bearbeiten]

---> siehe auch Jüdische Namenskodierung über Orte

Ähnlich wie bei einer Verankerung der Stammlinie mit einem Ort, können neu gegründete Orte durch europäische Auswanderer nach einem Stamm bzw. nach einer Stammlinie benannt worden sein. Dieses werden primär Orte in den USA sein.

2.1 Mögliche Ortsnamen mit einem Stammbezug[Bearbeiten]

Mögliche Orte mit einem Bezug zu einem der Zwölf Stämme Israels können die folgende Ort sein:

Stamm Name des Ortes Land Anmerkung
Manasse Manassas USA, Virginia Name deutet darauf hin, dass die Gründer der Stadt Manassas vom jüdischen Stamm Manasse waren (nicht valide)

3 Kritische Namen[Bearbeiten]

Die Recherche bezüglich von möglichen Ort, die nach einem der Zwölf Stamme Israels oder einer Stammlinie benannt wurden, zeigt, dass bis auf den Namen keinerlei Quellen existieren, die belegen können, dass der Ortsname einen Bezug zu einem der Zwölf Stämme Israels hat. Somit ist die Liste aus wisssnschaftlicher Sicht nicht valide.


4 Weblinks[Bearbeiten]

5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Messias des Judentums[1] abgerufen am 04.02.2017