Huayno

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Huayno ist ein traditionelles musikalisches Genre Perus.

1 Details

  • Es handelt sich dabei sowohl um eine Lied- wie auch Tanzform.
  • Traditionell verwendete Instrumente sind Violine, Quena, Trommel, Harfe, Charango, Akkordeon, Panflöte und Mandoline.
  • Erste kommerzielle Huayno-Aufnahmen wurden ab 1940 in Lima gemacht.
  • Neuerdings werden aber auch E-Gitarren, Schlagzeug und Synthesizer eingesetzt.
  • Der Stil Huanyo existiert in zahlreichen lokalen und regionalen Varianten.
  • Urpsrünglich kommt er aus den Gebirgsregionen Perus, wo ihn die indigenen Völker der Quechua und Aymara ihn praktizieren.
  • Inzwischen ist er aber in ganz Peru, und auch in Chile, Bolivien, Ecuador und Argentinien beliebt.
  • Normalerweise steht er im 2/4-Takt.
  • Zwei Teile wechseln sich in der Form AABB periodisch ab.
  • Die Melodik ist meist haltonlos pentatonisch.
  • Die Texte sind in Quecha und Spanisch gehalten.
  • Getanzt wird in offenem Paartanz.
  • Der zweite Teil des auch in Europa populären Liedes El Cóndor Pasa ist im Huanyo-Stil. [1]

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

  • Cornelius Schlicke: Salsa Rica Tango Caliente - Eine musikalische Reise durch Lateinamerika, Verlag Parthas Berlin, 1. Aufl., 2012

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise

  1. Cornelius Schlicke: Salsa Rica Tango Caliente - Eine musikalische Reise durch Lateinamerika, Verlag Parthas Berlin, 1. Aufl., 2012, S. 152 bis 156

3 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Huayno) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway