Florenz

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skulptur im Garten von Santa Croce

Florenz (italienisch Firenze) ist die Hauptstadt der Toskana in Norditalien. Sie bietet viele kulturgeschichtliche Sehenswürdigkeiten. Sie war vor allem im Mittelalter und in der frühen Neuzeit eine blühende Handelsstadt. Durch die Familie Medici stieg Florenz in der Renaissance zu einer der wirtschaftlich und kulturell erfolgreichsten Metropolen Europas auf. Bekannt sind die Franziskanerkirche Santa Croce und der Künstler Michelangelo, der mehrmals in der Stadt wohnte.

1 Geschichte

Die Geschichte von Florenz ist heute u. a. deshalb so bekannt, weil sie um das Jahr 1520 von Niccolò Machiavelli (1469–1527) erstmals aufgeschrieben wurde. Ein Bischof von Florenz wird im Jahr 313 erwähnt. Das erste Ereignis von Bedeutung ist die Belagerung der Stadt durch die Goten im Jahr 405. Im 8. Jahrhundert wird ein Gudibrandus Dux civitatis Florentinorum genannt, woraus zu schließen ist, dass Florenz die Hauptstadt eines Herzogtums im Langobardenreich war. Um das Jahr 1120 entstand die Republik Florenz. Im Königreich Italien war Florenz ein wichtiger wirtschaftlicher Machtfaktor. Kurze Zeit war Florenz nach Turin und vor Rom im 19. Jahrundert Hauptstadt Italiens. Bei einer Volksabstimmung von 1946 stimmten die Florentiner gegen den Erhalt des Königreichs und für die Republik Italien.[1]

2 Andere Lexika




3 Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_von_Florenz

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway