Ekliptik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ekliptik (von griech. ἔκλειψις ékleipsis = Ausbleiben, Verschwinden, Finsternis) ist von der Erde aus gesehen die scheinbare Bahn der Sonne vor dem Fixsternhimmel im Laufe eines Jahres. Diese Bahn dient sowohl in der Astronomie als auch in der Astrologie als Hilfsmittel und Orientierung. Die Schnittpunkte der Ekliptik mit dem Himmelsäquator sind der Frühlings- und der Herbstpunkt.

Auf der Ekliptik befinden sich 12 markante Sternbilder, die in der Astrologie der Antike als Vorlage für die Tierkreiszeichen dienten. Dies sind in der Reihenfolge des scheinbaren Jahreslaufs der Sonne:

Andere Lexika