Dov Seltzer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Israel.svg.png Achtung! Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Dov Seltzer" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

😃 Profil: Seltzer, Dov
Persönliche Daten
26. Januar 1932
Iași


Dov Seltzer (* 26. Januar 1932 in Iași) ist ein jüdischer Komponist, Dirigent und Akkordeonspieler. Seine Lieder erfreuen sich großer Popularität und gehören zum Standardrepertoire israelischer Volks- und Popmusik. Nach der Zeitung Haaretz ist Seltzer "einer der größten Komponisten leichter Musik in Israel". [1]
Dov Seltzer im Jahr 1967 mit israelischen Soldaten

1 Vita

  • Seltzer wurde im Nordosten Rumäniens in der Region Moldau gelegenen Iași, einem Siedlungsschwerpunkt des rumänischen Judentums, geboren. Um das Jahr 1900 waren dort die Hälfte der Stadtbevölkerung Juden und nach einem Zensus von 1930 stellten sie mit 34.662 Personen 34% der Stadtbevölkerung. [2] Er erhielt bereits in jungen Jahren bei Alfred Mendelsohn und Mihail Jora Musikunterricht. Mit vierzehn schrieb er die Musik für ein Kindertheater in Bukarest.
  • Mit 15 Jahren migrierte Seltzer nach Palästina und beendete seine Schulausbildung im Kibbutz Mishmar Ha’emek im Norden Israels. Danach studierte er ab 1948 in Haifa und Tel Aviv Musik. Dov Seltzer absolvierte seinen Militärdienst, wobei er dort einer der Gründer der Musiktheatergruppe Lehakat Hanachal war. Für dies Armeeensemble hat er auch viele Lieder geschrieben. [3] Die Armee erlaubte ihm während seines Wehrdienstes seine Musikstudien bei Herbert Bruen, Mordechai Seter und Abel Ehrlich fortzuführen.
  • Nach dem Wehrdienst studierte Seltzer dann in den USA von 1958 bis 1960 am Mannes College of Music sowie zwischen 1950 und 1962 in New York Komposition und Dirigat. Während seiner Zeit in den USA gründete er zusammen mit seiner Ehefrau Geula Gill die Musikgruppe Oranim Zabar Troupe und tourte mit dieser durch Nord- und Südamerika. Bei Schallplattenaufnahmen von Geula Gill hat er arrangiert, dirigiert und auch komponiert.
  • 1948 kehrte Seltzer nach Israel zurück und widmete sich die nächsten Jahrzehnte der Komposition von populären Liedern, Musicals und Filmmusik. Er hat außerdem in Schulen sowie Hochschulen Musik unterrichtet. In engem Kontakt mit dem schulischen Musikleben hat er für deren Bedürfnisse etliche Lieder geschrieben. In späteren Lebensjahren hat er sich verstärkt der Komposition von Werken der klassischen Musik gewidmet.
  • Für sein musikalisches Werk hat Seltzer etliche Preise erhalten: Der von ihm geschriebene Titelsong des Musikfilms Kazablan wurde 1974 für den Golden Globe Award nominiert, 1985 den ACUM Jury Award sowie den Itzik Manger-Preis für seine Beiträge im Bereich Jiddischer Musik und Kultur, im Jahr 2000 für sein Werk Lament for Yitzhak den Prime Minister's Prize und 2009 für sein Lebenswerk den Israel-Preis.

2 Werk

  • Seltzer hat symphonische Werke, Opern, mehr als 20 Musicals, über 1.000 Lieder für fast alle bekannten israelischen Sänger und über 40 Filmmusiken geschrieben. Seine Lieder sind in Radio und Fernsehen präsent und gehören zum Standardrepertoire israelischer Volks- und Popmusik. [4] Der israelische Komponist Moshe Zorman meinte zu Seltzers Talent als Komponist populärer Lieder:
    Dov Seltzer und Geula Gill auf einem Albumcover der Oranim Zabar Troupe
"Seine Anpassungsfähigkeit an die aktuellen Trends der israelischen Musik ist wunderbar. Es gibt wenige Komponisten, die in den 1950er Jahren anfingen und nach etwa 10 Jahren, als ein modischer Wandel von israelischen Volksmusik zu Rock'n'Roll und dann zu englischer oder amerikanischer Popmusik stattfand, immer noch erfolgreich sind. Seltzer findet immer den richtigen Sound, die richtige Melodie um die neue, in Israel geborene Generation anzusprechen. Deshalb ist er seit über einem halben Jahrhundert aktiv und immer noch erfolgreich." [5]
  • Seltzer komponierte die Musik zum israelischen Musical Kazablan, das 1974 auch verfolmt wurde, und eines der erfolgreichsten Musicals des Landes wurde. Er schrieb u.a. die Filmmusik für Operation Thunderbolt aus dem Jahr 1977 über die Befreiung jüdischer Geiseln auf dem Flughafen von Entebbe ein Jahr vorher, für den US-amerikanischen Thriller The Ambassador mit Robert Mitchum und Rock Hudson sowie die britische Fernsehserie Moses the Lawgiver. Seltzer schrieb auch die Musik für die Musicalproduktion The Megileh, die auf den 1936 von Itzig Manger geschriebenen megile lider basiert. Diese Produktion von 1966 war ein wichtiger Schritt zur Etablierung des jiddischen Theaters in Israel. [6]
  • Viele von Dov Seltzers symphonischen Werken basieren in Teilen auf jüdischen und israelischen Volksliedern. Seltzer meint dazu:
"Um ein breiteres Publikum zu erreichen basiert meine Musik auf Themen der Volksmusik und der Volksmusik ähnlichen Themen. Ich tendiere dazu, nicht in einer allzu schwer verständlichen musikalischen Sprache zu schreiben." [7]

Seine Musiksprache ist dabei gemäßigt modern. Der Dirigent Harvey Bordowitz meinte zu Seltzers Musikstil:

"Ohne Serialismus oder Atonalität, ohne die Modi und Trends, die einen Großteil der ernsten Musik des 20. Jahrhunderts steril und dem Publikum unverständlich gemacht haben, ist Seltzers Musik tief in der Tonalität verwurzelt und immer kommunikativ. Er kreiert lange und expansive musikalisch-dramatische Bögen zwischen den Polen von Leiden und Freude, Bedrängnis und Ekstase sowie Exil und Erlösung. Seltzer ist sowohl mit den Werken von Leonard Bernsteins wie Ernest Bloch vertraut, die wie mit einer Nabelschnur tief mit dem Judentum verbunden waren, dass dies auch zu einem bestimmenden Faktor ihren weltlichen Werke wurde. Seltzer ist ihnen in Geist und Stil verwandt, indem auch er mit eisernen Ketten mit seinen Wurzeln verbunden, ihnen aber nicht unterworfen ist." [8]
  • Zu Seltzers klassischen Werken gehören u.a. das auf einem Gedicht von Shalom Aleichem basierende symphonische Gedicht Stempeniu, die von Yehudi Menuhin in Auftrag gegebene Rhapsodie Hassidique für Violine und Orchester, ein symphonisches Gedicht für Mezzo-Sopran, Kinderchor und Orchester anlässlich der 500-jährigen Vertreibung der Juden aus Spanien, das 1988 uraufgeführte Requiem Lament for Yitzhak für den ermordeten Ministerpräsidenten Yitzhak Rabin und die Oper Esmeralda nach der gleichnamigen Novelle von Victor Hugo.

3 Weblinks

Dov Seltzer in späteren Jahren

4 Bilder / Fotos

5 Audio / Video

6 Literatur

  • The Melody Maker, Kineret, Zmora-Bitan, Dvir Publishing House Ltd. 2011[9]

7 Andere Wikis

8 Einzelnachweise

  1. עושה המנגינות" מאת דובי זלצר | לא מפסיק לשיר
  2. Artikel über die Stadt auf www.yivoencyclopedia.org
  3. Marsha Bryan Edelman: Discovering Jewish Music, Jewish Publication Society, 2007, S. 326
  4. www.dovseltzer.co.il
  5. Übersetzt nach Barry Davis: Music - We’ll always have ‘Kazablan’, in der Jerusalem Post vom 14. Mai 2015
  6. Itzik Manger: The World According to Itzik - Selected Poetry and Prose, Open Road Media, 2013
  7. Übersetzt nach Michael Ajenstat: Seltzer exits hit parade for symphonic works
  8. Übersetzt nach Harvey Bordowitz: Dov Seltzer's Symphonic Music
  9. "עושה המנגינות" מאת דובי זלצר | לא מפסיק לשיר (Hebrew). , 16 February 2011. Abgerufen am 5 September 2014. 

9 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Dov Seltzer) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway