Der Mensch im Kosmos (Sachbuch von Pierre Teilhard de Chardin)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mensch im Kosmos ist ein Sachbuch des französischen Jesuiten, Theologen, Philosophen, Anthropologen, Geologen und Paläontologen Pierre Teilhard de Chardin aus dem Jahr 1959.

1 Details

  • Das Buch erschien im Jahr 1959 beim Verlag C. H. Beck.
  • Der Originaltitel Le Phénomène Humain erschien bereits im Jahr 1955.
  • Die Übersetzung in das Deutsche übernahm Othon Marbach.

2 Inhalt

  • Teilhard de Chardin stellt auf knapp über 300 Seiten die Evolution von den Anfängen des Urknalls, über die Entstehung der ersten Mikroorganismen, das Auftauchen der Säugetiere und des Prähominiden bis zur Entwicklung des gesitigen Bewusstseins beim Homo sapiens sapiens dar.
  • Er versucht dabei die angebliche Unvereinbarkeit von naturwissenschaftlichen Theorien und theologischen Erklärungen zu überwinden.
  • Er sieht Leben und Kosmos in einer von Gott bewirkten kreativen Bewegung, die noch nicht an ihr Ziel gelangt sei. Kennzeichen dieser Bewegung sei die ständige Zunahme von Organisiertheit und organischer Einheit.
  • Dabei wird auch Jesus Christus von ihm als ein wichtiger Faktor der Evolution gesehen. Pierre Teilhard de Chardin meint u.a.:
"Die Welt schaffen, vollenden und entsühnen, so lesen wir bereits bei Paulus und Johannes, ist für Gott die Einigung der Welt mit sich selbst. Auf welche Weise eint er sie? Indem er zu einem gewissen Teil in die Dinge eintaucht, indem er sich zum "Element" macht, und indem er dann, kraft des im Herzen der Materie gefundenen Stützpunktes, die Führung und den Plan dessen übernimmt, was wir heute Evolution nennen. Als Prinzip universeller Lebenskraft hat Christus, indem er als Mensch unter Menschen entstanden ist, seine Stellung eingenommen, und er ist seit je dabei, den allgemeinen Aufstieg des Bewußtseins, in dem er sich hineingestellt hat, unter sich zu beugen, zu reinigen, zu leiten und aufs höchste zu beseelen." [1]

2.1 Weblinks

2.2 Literatur

  • Gerd von Wahlert: Teilhard de Chardin und die moderne Theorie der Evolution der Organismen, S.- Fischer, Stuttgart, 1966

2.3 Einzelnachweise

  1. Pierre Teilhard de Chardin: Der Mensch im Kosmos, C.H. Beck, München, 1969, 70.-84. Tausend der Gesamtausgabe, Seite 305