Birkenrotkappe

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birkenrotkappe
Info blue-32.png

Leccinum testaceoscabrum (Fr.)Singer
Birkenrotkappe.jpg
Klassische Systematik
Reich  Pilze Fungi
Stamm  Basidienpilze Basidiomycota
Klasse  Ständerpilze Basidiomycetes
Ordnung  Röhrenpilze Boletales
Familie  Röhrlinge Boletaceae
Gattung  Raufußröhrlinge Leccinum
Art  Birkenrotkappe Leccinum testaceoscabrum
Autor(en)  (Secr.) ex Singer.
Jahr 
Phylogenetische Systematik
Ordnung  ... ...
Familie  ... ...

Die Birkenrotkappe (Leccinum testaceoscabrum) ist ein Röhrenpilz aus der Gattung der Raufußröhrlinge (Leccinum).

1 Beschreibung

1.1 Hut

Ziegelfarben von gelborange bis rotbraun.

1.2 Röhren

gelblich

1.3 Stiel

Weiß mit charakteristischen schwarzen bzw. schwarzbraunen Schüppchen.

1.4 Weitere Bilder zum Pilz

2 Vorkommen

Mykorrhizapilz von Birken, in heideartigen Landschaften, auf Sandböden.

3 Ähnliche Arten

Andere eßbare Röhrlinge, z.B. Birkenpilz (Leccinum scabrum);

Espenrotkappe (Leccinum rufum);

Eichenrotkappe (Leccinum quercinum).

Die Birkenrotkappe unterscheidet sich durch die blauviolette Verfärbung des Fleisches bei Anschnitt oder Druck von den anderen Arten. Verwechslungen sind für den Pilzsammler nicht so tragisch, da alle genannten Arten gute Speisepilze sind.

3.1 Weitere Bilder zu Ähnlichen Arten

4 Speisewert

Sehr guter Speisepilz, besonders in Mischpilzgerichten.

5 Weblinks

 Commons: Birkenrotkappe – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Birkenrotkappe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


6 Andere Lexika




Mushroom Bitte die Hinweise zu Speisepilzen beachten!
Green Leaf.png Die Pluspedia verwendet für die Kategorisierung von Lebewesen-Artikeln die Taxonomie-Datenbank des Global Biodiversity Information Facility network (GBIF). Der aktuelle Stand ist der englischen Version zu entnehmen.