Barb america

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Barb america
Namen Philipp Wolfgang Tobias Mahr (unbelegt)
Beruf Grafik-Designer
Persönliche Daten
1961 (vermutet) oder 1977
'


barb america ist ein wahrscheinlich 1961, möglicherweise aber auch 1977 geborener Kunstmaler, der sich auch als Grafik- und Web-Designer und Musiker betätigt bzw. betätigt hat.

1 Ausbildung

Er interessierte sich bereits im Alter von zwölf Jahren für Kunst, Film und Musik. Wie er sagt, war das Studium im Bereich der freien Künste somit fast eine Selbstverständlichkeit. Er erhielt an der Hochschule für bildende Künste (HfbK-Hamburg) die Diplomierung im Bereich Graphik Design.

2 Leben

2.1 Anfängliche Misserfolge

Nachdem er den französischen Spielfilm Zum Beispiel Balthazar vom Regisseur Robert Bresson sah, entschied er sich 1980 für eine Karriere beim Film. Diese scheiterte allerdings nach seinen eigenen Aussagen aufgrund seiner, nicht zuletzt gerade durch jenen Bresson Film, damals noch jugendlich-naiven Vorstellungen zur Film-Kunst. Da er den tragenden Industriecharakter dieser Kunstform unterschätzte, ja geradezu ignorierte, fand er keinerlei professionelle Annäherung daran. Es folgten vergleichbar frustierende Ergebnisse im Bereich der Populärmusik, zunächst als Rock Drummer, die seinerzeits (d.h. in der Mitte der 80er Jahre) ebenfalls längst in der Hand einer florierenden Industrie lag.

2.2 Studium und Existenzgründer

1990 diplomierte er im Fach Grafik Design mit dem Thema Kunst der US-amerikanischen Comic Books. Diese Arbeit erschien bald in kleiner Auflage. Später gründete er einen kleinen, noch heute exisistierenden Fachhandel für solche Comic Books. Diese damals wie heute, anders als etwa in Italien und Frankreich, in Deutschland existierende Lücke, verhilft Ihm zu einer - wenn auch aus seiner Sicht bescheidenen - Lebensgrundlage.

3 Schlüsselerlebnis

1999 entdeckt B.A. Pier Paolo Pasolini, dessen Werk seinen Leben und seiner künstlerischen Entwicklung eine entscheidende Wendung geben soll. Vorsichtigen Selbstauskünften zufolge, beginnt er damit erstmals das Wort Poesie zu verstehen. Die folgenden Jahre erlebte er demzufolge oft in einer Art Fieber, das sich aus der paradoxen Beschäftigung mit der Weigerung und dem Unvermögen, besonders hinsichtlich der Spielfilme Pasolinis einstellt, diese zum Teil nur noch fühlen, jedoch nicht verstehen zu können (insbesondere das spätere Werk Pasolinis), seine Filme also nur in ihrer Gesamtheit erfassen zu können. Er sieht spätestens jetzt Parallelen zum Filmwerk Bressons, der in seinen großen Werken mit Absicht Unfertiges in Vollendung anstrebte. Aus B.A.'s Sicht eine Vorgehensweise, die in der restlichen Filmgeschichte ohne Beispiel ist.

4 Karriere als Maler

Trotz Kunststudium greift er erst 2008 erstmals zum Malpinsel und produziert in kurzer Zeit eine nicht unerhebliche Menge von Gemälden in Acryl. Diese weisen einen Stil mit großem Wiedererkennungswert auf, zumal sie allgemein als heikel angesehene Themen aufgreifen, wie etwa Schundliteratur, Perversion des klassischen (deutschen) Expressionismus, Verspottung, Überreizung, Sadismus, Erniedrigung, Folter, Bondage, offenbar unreflektierte Darstellungen von Symbolen des Dritten Reichs, zweideutige Mädchendarstellungen, Pädophilie, kaum erkennbare Farben.

5 Eigene Einschätzung seiner Arbeit

5.1 Zitate aus dem englischen

barb america strives to corrupt the sacred memory of Otto Mueller and Balthus by blending pulp, giallo and a supermodel toward BDSM (Quelle: http://www.barbamerica.com)

5.2 Weitere Statements

"Am liebsten beurteile ich mich selber bei meinem Tun. Und daneben gibt es noch Jemanden, der genau beobachtet, was ich tue. Das bin aber auch ich." (Quelle: (c) Karl Lagerfeld)

"Mehr und mehr versuche ich mir Zeit zu nehmen. Sonst nimmt die Zeit mich... und läßt mich (Quelle: (c) Balthus)

"Ich verherrliche das Fräulein in Nöten / Frau in Not (sinngemäß übersetzt, doch traditionell ein Begriff der englischen Sprache: damsel-in-distress). Doch erscheint eine Überlegenheit der Frau naturgegeben, als Entscheider über Leben und Tod. Falls mir bedrohliche Untertöne unterlaufen, ist das willkommen (Quelle: (c) barb america in ...)

6 Quellen

http://barbamerica.com http://www.facebook.com/pages/barb-america/253921446541?ref=search&sid=100000611076616.1838526763..1 http://klp8.happy-pixel.eu/index.html https://www.xing.com/profile/Barb_America http://www.youtube.com/user/barbamerica http://www.pulpart.bravepages.com/introduction.htm http://www.rise-fall.com/gallery/ http://www.lexingtonartleague.org/Albums/QX.net%20Nude%202010/album/index.html http://www.saatchi-gallery.co.uk/ http://www.supercomics.de http://www.galerierose.com http://www.art-cooperation.de http://www.abendblatt.de/hamburg/article870303/15-Jahre-erotische-Kunst.html http://www.comicartfans.com

Offizielle Website: www.barbamerica.com

7 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Philipp mahr angelegt am 18.08.2010 um 12:31

8 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway