Bunyola

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bunyola ist eine der 53 Gemeinden im Nordwesten der spanischen Baleareninsel Mallorca.

1 Lage

An der Haupstraße MA-11 von Palma in Richtung Sóller bei km 34 liegt rechts die weitläufige Gemeinde Bunyola, die eine unersättliche Menge an Naturschätzen und Kulturgütern aufzuweisen hat. Der Bezirk kann in zwei voneinander sehr unterschiedliche Sektoren geteilt werden: Der nördliche gebirgige Teil und der südliche, der bis zum Flachland von Palma mit seinen zahlreichen Ölbaumhainen reicht. Der nördliche Teil schließt einen Teil der Serra de Tramuntana ein, eine Barriere von 1.000 Meter Höhe, die nur vom Col de Sóller mit 496m unterbrochen wird. Die Berggipfel dieser Gebirgskette verzeichnen keine Vegetation, während die Hänge einen hohen Steineichenbestand aufweisen, der sich an einigen Stellen mit Kiefern vermischt.

Zu erreichen ist der Ort für Tagesausflüge bequem mit der Eisenbahn Ferrocarril de Sóller aus Palma.

2 Statistik

Die Gemeinde Bunyola hat eine Fläche von 84,7 km² und 5910 Einwohner (Stand: 2008). Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 69,8 Personen pro km². Ihr gehören die Ortschaften Orient, Baix d'es Puig sowie die Wohnsiedlungen von Palmanyola, Sa Font Seca, Sa Coma d'es Puig Verd und Ca's Binissalamer an. Über zehn Berge, wobei Sa Rateta mit 1.118 m der höchste ist und der Puig de S´Estremera mit 277 m der niedrigste, grenzen an die Gemeinde.
1991 waren 82,56% der Einwohner Mallorquiner, 12,89% kamen aus anderen spanischen Provinzen und nur 3,55% waren Ausländer. Im 18. Jahrhundert lebten in der Gemeinde 1.521 Menschen. Von diesem Zeitpunkt an stieg die Einwohnerzahl zuerst langsam, aber seit den 1970er Jahren steil an.

3 Geschichte

Die Herkunft des Namens Bunyola ist nicht eindeutig geklärt. Einige Forscher gehen davon aus, dass der Name aus dem lateinischen uineola stammt, was soviel heißt wie kleines Weingut, und dass die Araber den Namen später in buniola umwandelten. Eine andere Theorie besagt, dass der Name direkt aus dem arabischen bunyân stammt.

Das kulturhistorische Gut ist in dieser Gemeinde beachtlich. Am Fuße der Gebirgskette befinden sich eine hohe Anzahl von bekannten Herrenhäusern, wie zum Beispiel S´Alqueria, Biniforani, Sa Font Seca, usw. und natürlich die zwei bekanntesten Gebäude mit Gartenanlagen: Alfàbia und Raixa.

Von niedrigerem kulturellen Wert, aber doch sehr interessante Baumaßnahmen sind in Na Franquesa und in Al Teix zu besichtigen: Konstruktionen, mit denen man Schnee auffangen kann. In dem Puig des Teix befindet sich auch das ehemalige Herrenhaus Caça del Rei Sanç, das die Volksdichtung dem König Jaume I. zuschreibt.

4 Klima

In Bunyola werden das ganze Jahr über Niederschläge registriert. Der trockenste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 9,3 l/m². Die höchste Niederschlagsmenge verzeichnet man im Dezember mit 95,5 l/m². Die höchste Niederschlagmenge wurde am 17. April 1942 registriert, wo 270 l/m² fielen.

5 Feste

  • Mare de Déu de les Neus, in der Regel an den Wochenende (Sa/So), das dem 5. August am nächsten liegt. Fest zu Ehren der früheren Ortsheiligen, die im 19. Jh. durch Sant Mateu ersetzt wurde.
  • Sant Mateu: mehrere Tage um den 21. September. Recht populäres Fest, lokale Tänze, Theater und Musik.

6 Tourismus

In Bunyola gibt es Übernachtungsmöglichkeiten:
Agrotourismus:

  • Es Pujol Avall d'Orient
  • Son Terrassa in Orient
  • Barcelona in Bunyola
  • Serra d'Alfàbia in Serra d'Alfàbia
  • Honor Vell an der Straße Bunyola-Alaró km. 4.5 Web

Hotels:

  • Hotel l'Hermitatge an der Straße Bunyola-Alaro km.11.
  • Hotel de Muntanya in Orient


6.1 Gastronomie

  • Restaurant, Ses Porxeres, an der Hauptstraße nach Sóller, direkt bei den Jardins s´Alfàbia. Rustikales Ambiente in einem alten Landgut. Sehr gute katalanische Küche, zur Saison Wildspezialitäten.
  • Restaurant, Sa Costa, rechts oberhalb der Straße ins Ortszentrum, kurz hinter der Abzweigung zu den Destil.leries Antoni Nadal. Untergebracht in einem alten Herrenhaus, schöne Terrasse mit Bergblick. Gehobene spanisch-internationale Küche, vorwiegend Fleischspeisen.
  • Bar-Cafeteria Es Cantó, mitten im Ort. Einfaches Lokal, in dem einheimische Arbeiter ihr ausgedehntes Mittagsmahl verspeisen. Passeig de Estarellas, an der Hauptstraße östlich des Zentrums.


7 Vereine

Kulturvereine:

  • Polyphonischer Chor von Bunyola
  • Tanzschule
  • Theatergruppe Bunyola
  • Pfadfinderverein Nuredduna

Sportvereine:

  • SDJ Bunyola Fußball
  • Volleyballclub Bunyola
  • Radsportverein "Es Pedal


8 Sehenswürdigkeiten

Jardins d´Alfàbia: Rechterhand der Hauptstraße nach Sóller, rund 3,5 Kilometer nördlich von Bunyola und kurz vor der Einfahrt in den Tunnel, warten die vielleicht schönsten Gärten Mallorcas auf einen Besuch. Sie gehören zum ehemaligen Landgut eines offensichtlich instinktsicheren Mauren: Ben Abet genannt, hatte der vorausschauende Wesir den christlichen König Jaume I. bei der Rückeroberung Mallorcas von seinen Glaubensbrüdern unterstützt und war dafür mit dem großzügigen Besitz belohnt worden. Maurische Gartenbaukunst verwandelte mit klug angelegten Kanälen das wasserreiche Gebiet in einen wahren Dschungel aus vielerlei Bäumen, exotische Gewächsen und blühenden Sträuchern. Im zugehörigen Herrenhaus, das überwiegend aus dem 14. Und 15. Jh. stammt, sind Antiquitäten und antike Möbel zu sehen. Die Decke im Torbau gefertigt im maurisch-christlichen Mudéjar-Stil, birgt eine Inschrift, die Allah preist.

9 Markt

Wochenmarkt: Samstags, auf dem Hauptplatz.

10 Weblinks

11 Quellen

  • Bunyola in Informationsbroschüre über Mallorca, Hrsg.: Pedro Servera, Mallorca (2002)

12 Andere Lexika




13 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

Benutzer:Tecnico

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway