Markus Frohnmaier

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Markus Frohnmaier (* 25. Februar 1991 in Craiova, Rumänien) ist ein deutscher Politiker der AfD. Er ist gemeinsam mit Sven Tritschler Vorsitzender der Jungen Alternative. Bei der Bundestagswahl 2017 erlangte er einen Sitz im Deutschen Bundestag.

1 Zitate

  • Claudia Roth legte er die Worte in den Mund: "Ach wäre ich Neujahr nur nach Köln gefahren...". Er wünschte damit indirekt, die Politikerin wäre Opfer der Übergriffe geworden. [1]* Er tut sich durch Verallgemeinerungen hervor, spricht von "Massenvergewaltigung", einer "irre gewordenen Bundeskanzlerin" und "kulturfremden Scheinflüchtlingen".
  • Den Grünen-Politiker Volker Beck nennt er "Homo-Lobbyist" und wünscht ihm "einen Urlaub in Moskau".
  • Laut Claudia Roth soll Markus Frohnmaier nach der Silvesternacht folgenden Post auf Facebook veröffentlicht haben: "Eigentlich schade, dass man die Roth nicht gleich mitvergewaltigt hat. Ich hätte gleich mitvergewaltigt." [2]

2 Politik/Politische Positionen

3 Ausbildung

4 Einzelnachweise

  1. https://br24.de/nachrichten/Deutschland%20%26%20Welt/afd-politiker-wuenscht-claudia-roth-sexuelle-belaestigung
  2. http://www.focus.de/politik/deutschland/in-der-sendung-von-maybrit-illner-talkgaeste-greifen-afd-an-wenn-wir-sowas-machen-zuendeln-wir_id_5247465.html