Hieronymus (Kirchenvater)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Hieronymus
Namen Hieronymus, Sophronius Eusebius (vollständiger Name)
Beruf Kirchenvater, Heiliger, Gelehrter und Theologe der alten Kirche
Persönliche Daten
347
Stridon, Provinz Dalmatien
30. September 420
Betlehem


Sophronius Eusebius Hieronymus (* 347 in Stridon, Dalmatien; † 30. September 420 in Bethlehem) war ein bedeutender lateinischer Kirchenvater und Kirchenlehrer.

Nach dem Studium in Rom lebte er von 375 bis 378 als Einsiedler in der Wüste Chalcis (bei Aleppo). 382 erhielt er in Rom von Papst Damasus I. den Auftrag zur Neubearbeitung der lateinischen Bibel (Vulgata). Seit 385 lebte er in Bethlehem, wo er ein Männer- und drei Frauenklöster leitete. Hieronymus zählt zu den bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit, der neben der Vulgata viele wichtige theologische und historische Werke verfasste und zahlreiche griechische Werke ins Lateinische übersetzte.

Sein Fest ist der 30. September.

Andere Lexika