Heinrich Wefing (Journalist)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Wefing, Heinrich
Beruf deutscher Journalist
Persönliche Daten
1965
Darmstadt


Heinrich Wefing (* 1965 in Darmstadt) ist ein deutscher politischer Journalist, Architekturkritiker und Buchautor.

1 Leben[Bearbeiten]

2 Privates[Bearbeiten]

  • Wefing ist verheiratet und hat zwei Kinder.
  • Wefing wuchs im Hamburg auf.

3 Auftritte[Bearbeiten]

4 Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Heinrich Wefing und Bettina Hintze: Die besten Einfamilienhäuser in der Stadt. Häuser-Award 2009, Callwey Verlag, Stuttgart 2009
  • Heinrich Wefing: Gebrauchsanweisung für Kalifornien, Piper, 2008, ISBN 978-3492275385
  • Thomas van den Valentyn, Heinrich Wefing: Architektur. Werkverzeichnis, Buchhandlung König, Köln, 2003, ISBN 978-3883753751
  • Heinrich Wefing: Kulisse der Macht, Deutsche Verlags-Anstalt DVA, 2001, ISBN 978-3421054203
  • Heinrich Wefing: „Dem Deutschen Volke”. Der Bundestag im Berliner Reichstagsgebäude, Bouvier, 1999, ISBN 978-3416028394
  • Heinrich Wefing: Parlamentsarchitektur, Duncker & Humblot, 1995, ISBN 978-3428083800 (Dissertation)

5 Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

6 Weblinks[Bearbeiten]

7 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Personelle Veränderungen im Politikressort der ZEIT Pressemitteilung vom 31. Oktober 2007
  2. Die blockierte Republik - Stuttgart 21 und die Vertrauenskrise der Politik - WDR, 10.10.2010

8 Andere Lexika[Bearbeiten]