Evangelos Antonaros

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Evangelos Antonaros" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Evangelos Antonaros
Beruf Griechischer Politiker und Autor
Persönliche Daten
16. Dezember 1950
Athen


Evangelos Antonaros (* 16. Dezember 1950 in Athen) ist Abgeordneter der griechischen liberal-konservativen Partei "Nea Dimokratia" im griechischen Parlament (Parlamentswahl 2009) und früherer Stellvertretender Außenminister und Regierungssprecher Griechenlands.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

  • Er spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch
  • Er ist verheiratet
    • Er hat zwei Kinder

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Karriere als Politiker[Bearbeiten]

Bezogen auf die Finanzkrise Griechenlands gab er im April 2010 dem Deutschlandradio Kultur ein Interview, in dem er ausführte, dass Griechenland "umdenken" und sparen müsse.[1]

Im Dezember 2010 gab Antonaros dem Deutschlandfunk ein Interview zur aktuellen Finanzkrise in Griechenland.[2]

1.4 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

  • Er ist Journalist. Er arbeitete vermutlich für Die Welt[3]


2 Auftritte[Bearbeiten]


3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview für Deutschlandradio Kultur 29. April 2010
  2. "Griechenland ist kein hoffnungsloser Fall" 22. Dezember 2010
  3. Googletreffer
  4. Milliardengrab Euro - Noch mehr Geld für Griechenland? - ZDF, 16. Juni 2011

3.4 Quellen[Bearbeiten]

3.5 Literatur[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Evangelos Antonaros) vermutlich nicht.