Antaios-Verlag

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Edition Antaios)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Antaios-Verlag (amtlich Verlag Antaios, bis November 2012: Edition Antaios) ist ein deutscher Buchverlag mit Sitz in Sachsen-Anhalt. Er war ursprünglich im hessischen Bad Vilbel und später in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden[1] ansässig. Seit 2000 wird er von dem Publizisten und Politaktivisten Götz Kubitschek geleitet. Bekannte Autoren sind Günter Zehm, Thorsten Hinz und Ernst Nolte.[2]

Kritiker sehen den Verlag als Sprachrohr der Neuen Rechten und bemängeln eine mangelnde Abgrenzung zum Rechtsextremismus.

In der Edition Antaios erscheinen vorwiegend Bücher, die sich mit philosophischen und politischen Themen auseinandersetzen.

1 Weblinks

2 Andere Lexika





  1. Claus Leggewie: Historikerstreit – transnational. In: Steffen Kailitz (Hrsg.): Die Gegenwart der Vergangenheit. Der „Historikerstreit“ und die deutsche Geschichtspolitik. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-531-16132-7, S. 62.
  2. Helmut Kellershohn: Widerstand und Provokation. Strategische Optionen im Umkreis des „Instituts für Staatspolitik“. In: Stephan Braun, Alexander Geisler, Martin Gerster (Hrsg.): Strategien der extremen Rechten. Hintergründe - Analysen - Antworten. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2009, ISBN 978-3-531-15911-9, S. 264 f.

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway