Edith Dott

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edith Dott

Edith Dott (geborene Görke, * 5. Februar 1954 in Halberstadt, DDR-Bezirk Magdeburg) ist eine deutsche Krankenpflegerin. Sie war Mitglied in der FDJ und später in der SED. Edith Dott war zunächst evangelisch und trat 1986 zum katholischen Glauben über.

Nach der Schulzeit an der pädagogischen Oberschule Dardesheim bei Halberstadt absolvierte sie von 1971 bis 1974 ein Fachschulstudium der Krankenpflege in Ost-Berlin an der Charité. Zur gleichen Zeit studierte ihr späterer Mann Manfred Dott, der Mitglied der DKP war, in Ost-Berlin an einem Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig im Fach Gesellschaftswissenschaft. Während dieser Zeit lernten sich Edith Görke und Manfred Dott in Ost-Berlin kennen.

1972 wollte Dott seine Freundin in den Westen mitnehmen. Daraufhin folgte ein Parteiauftrag zur Trennung dieses Verhältnisses. Edith Görke stellte nun einen Ausreiseantrag. Dabei lernte sie in der Praxis das übliche Szenario für Ausreiseantragsteller in der DDR kennen. Repressionen im beruflichen und privaten Umfeld folgten. Edith Görke wurde in Halberstadt aus der SED ausgeschlossen. Sie arbeitete zu dieser Zeit im Salvator-Krankenhaus in Halberstadt.

Edith Dott hat nach ihrer DSU-Mitgliedschaft 1990 ihr politisches Engagement beendet und gehört seitdem keiner Partei mehr an. Sie arbeitet bis heute in ihrem Fach Krankenpflege, mit der Fachausbildung ,,Stroke Unit" im Klinikum Wernigerode - Blankenburg.

1 Quellen

  • Eintrag im Biografischen Handbuch der 10. Volkskammer der DDR, Böhlau-Verlag 1990
  • Persönliche Aufzeichnungen von Manfred Dott

2 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Edith Dott) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway