Benachteiligung autochthoner Deutscher und europäischer Zuwanderer an Berliner Schulen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Schulsystem des Landes Berlin wurden autochthone Deutsche wie auch Teile der europäischen Migranten benachteiligt.

1 Hintergrund

Für die Aufnahme in sogenannte Schnelllerner-Gymnasien ist an Berliner Gymnasien das Bestehens eines Tests erforderlich. Beate Stoffers, Sprecherin von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) bestätigte, dass eine Korrektur der Aufnahmetest zu Gunsten der Schüler nicht deutscher Herkunft vorgenommen worden sei.[1] Teilnehmer nicht-deutscher Herkunft haben in Berlin einen zusätzlichen Bonus bekommen, während Kinder, die als indigene Deutsche eingestuft wurden, benachteiligt wurden. Dieses Vorgehensweise entspricht institutioneller Diskriminierung deutscher Schüler und einer Form institutionellem Rassismus.

2 Benachteiligung europäischer Migranten

Die Unterteilung der Schüler in zu benachteiligte deutsche Schüler und bevorzugte Schüler mit Migrationshintergrund erfolgte auf Basis einer Schätzung aufgrund des Nachnamens der Schüler.[1] Da einige Migrantengruppe unter anderem ethnische Deutsche aus Rumänien (Rumäniendeutsche) oder aus der ehem. UdSSR (Russlanddeutsche) fast immer deutsche Nachnamen tragen, ist davon auszugehen, dass die Schüler aus diesen Zuwanderergruppen ebenfalls benachteiligt wurden.

3 Kritik

Schulleiter kritisieren dieses Vorgehen. Solche Maßnahmen seien nicht gerichtsfest, zudem wisse die Verwaltung gar nicht genau, wer welcher Herkunft sei. Offensichtlich sei lediglich aufgrund des Nachnamens geschätzt worden, wer nicht deutscher Herkunft ist.[1]

4 Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Regina Köhler und Florentine Anders: Kinder nicht deutscher Herkunft erhalten Begabten-Bonus, Berliner Morgenpost am 21. Februar 2013

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway