Assassini

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Assassini (engl. Originaltitel The Assassini) ist ein Kriminalroman des US-amerikanischen Autors Thomas Gifford, der erstmals 1990 erschien und hauptsächlich im Umfeld des Vatikans spielt. Die deutsche Ausgabe erschien 1991 in der Übersetzung von Wolfgang Neuhaus und hat 864 Seiten.

Der Ausgangspunkt der Handlung wird auf Oktober 1982 gelegt: Eine beliebte Ordensschwester wird ermordet, woraufhin ihr Bruder Ermittlungen anstellt. Gifford recherchierte für sein größtes Einzelwerk über fast ein ganzes Jahrzehnt hinweg, bevor es im Jahr 1990 veröffentlicht wurde. Das Buch war ein großer ökonomischer Erfolg. Es wurde, wie später auch Dan Browns Roman Sakrileg, von Kirchenvertretern wegen der einseitigen Sicht auf den Vatikan kritisiert.

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Hintergrund

Der historisch belegbare Hintergrund sind Ereignisse aus der Zeit von Papst Pius XII. während des Zweiten Weltkriegs, die Deutsche Besetzung Frankreichs im Zweiten Weltkrieg und der Kunsthandel von deutschen Nationalsozialisten. Dabei stellt der Autor die These auf, Mitglieder der römisch-katholischen Kirche seien durch persönliche Erpressung in den Handel mit der NS-Raubkunst einbezogen worden. Die meisten Personen sind - ausgenommen zum Beispiel Papst Paschalis I. und Kardinal Spellman - frei erfunden. Calixtus ist der Name mehrerer Päpste.

2 Personen (Auswahl)

  • Giacomo D'Ambrizzi, Kardinal
  • Papst Calixtus IV., seit acht Jahren Papst
  • Elizabeth Cochran, Ordensschwester
  • Ben Driskill, Rechtsanwalt
  • Hugh Driskill, Rechtsanwalt, Vater von Ben
  • Valentine Driskill, Ordensschwester, Schwester von Ben
  • August Horstmann, Mitglied der Assassini
  • Manfredi Indelicato, Kardinal

3 Weblinks

4 Ausgaben

  • Assassini Bergisch Gladbach, Lübbe 1991 ISBN 3-7857-0609-X und 3-404-13509-1 (Taschenbuch)
  • Assassini - Der Vatikan-Thriller Bertelsmann Lizenzausgabe, Gütersloh 1991 (gebundende Ausgabe)
  • gekürzte Hörbuchfassung (7 CDs): Lübbe, Bergisch Gladbach 2004, ISBN 3-7857-1416-5

5 Andere Lexika




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway