Amethyst

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Natürliche Bildung von Amethyst aus Uruguay

Der Amethyst ist ein Schmuckstein. Es handelt sich um durchscheinendes Mineral aus Quarz, das seine violette Farbe durch Eisen-Ionen erhält. Der Amethyst hat die relative Härte 7 und gehört zu den Edelsteinen.

1 Kulturelles[Bearbeiten]

In der Esoterik spielt Amethyst als gewachsener Kristall und in geschliffener Form eine wichtige Rolle. Es werden Zusammenhänge mit der Astrologie hergestellt, indem ein Bezug zu bestimmten Tierkreiszeichen hergestellt wird. Dabei dienen historische Verwendungen als Begründung: Hildegard von Bingen (1098–1179) beschrieb den Amethyst in ihrem Buch von den Steinen. Es soll auch symbolische Bezüge zu den Zwölf Stämmen Israels geben.

2 Andere Lexika[Bearbeiten]

Juwelo Edelsteinlexikon