AfD Mecklenburg-Vorpommern

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern hat seit April 2013 einen Landesverband. Er ist einer von 16 Landesverbänden der AfD in den deutschen Bundesländern. Leif-Erik Holm und Bernhard Wildt sind die beiden Landesvorsitzenden. Bei der Bundestagswahl 2017 erhielt die Partei hier 18,6 % der Zweitstimmen,[1] Spitzenkandidat war Leif-Erik Holm. Nach der Bundestagswahl 2017 erfolgte eine Abspaltung von vier Landtagsabgeordneten.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/ergebnisse/bund-99/land-13.html
  2. Fraktion spaltet sich! Nach dem Petry-Eklat folgt im Norden das nächste AfD-Beben