Vasilis Skoulas

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Vasilis Skoulas" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

😃 Profil: Skoulas, Vasilis
Persönliche Daten
3. Februar 1946
Anogia Milopotamou im Regionalbezirk Rethymno auf Kreta


Vasilis Skoulas mit seiner Kretischen Lyra
Vasilis Skoulas (* 3. Februar 1946 in Anogia Milopotamou im Regionalbezirk Rethymno auf Kreta) ist ein griechischer Sänger und Spieler der Kretischen Lyra sowie ein wichtiger Protagonist der traditionellen Volksmusik Kretas.

1 Vita

  • Er entstammt einer musikalisch-künstlerischen Familie: Sein Großvater Mihalis Skoulas war in seiner Zeit einer der bekanntesten Spieler der Kretischen Lyra, sein Onkel Yiannakos Skoulas war ein Volksdichter und sein Vater Alkiviadis Skoulas ein bekannter Volksmaler und Holzstecher, der sich in seinem Werk mit der Geschichte Kretas und Griechenlands auseinandersetzte.
  • Ab dem siebten Lebensjahr begann Vasilis Skoulas das Spiel auf der Kretischen Lyra (diese ist nicht mit dem antiken Zupfinstrument Lyra zu verwechseln, sondern ist eine birnenförmige, mit dem Bogen gestrichene Schalenhalslaute) zu erlernen. Im Alter von dreizehn Jahren beherrschte Vasislis Skoulas das Instrument so gut, dass er bei vielen sozialen Anlässen wie Hochzeiten und religiösen Festen auftrat.
  • 1969 hat er sein erstes Album aufgenommen. Bekannt wurde er dann mit seinem 1980 erschienenen Album Sergianisma stin Kriti. Es folgten die Alben Kritiki Anthologia, Xilies xrises athivoles, Tou Eronta kai tou kaimou, Anafora stin Kriti, Drosostalides und Anastoroumai. Skoulas tourte durch Griechenland, die USA, Kanada, Europa und Australien.
  • Vasilis Skoulas hat mit etlichen bekannten griechischen Musikern wie dem Komponisten Yiannis Makropoulos oder Panagiotis Konstantakopoulos zusammengearbeitet und war auch an Theaterproduktionen wie Kapetan Mihalis von Nikos Kazantzakis beteiligt.
  • 2002 veröffentlichte er ein Doppelalbum mit einigen seiner bekanntesten Eigenkompositionen sowie Coverversionen klassischer kretischer Lieder und Tänze.

2 Literatur

3 Weblinks

4 Video und Audio

5 Andere Wikis

6 Einzelnachweise

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway