Thierry De Mey

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Thierry De Mey" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: De Mey, Thierry
Persönliche Daten
28. Februar 1956
Brüssel


Thierry De Mey (* 28. Februar 1956 in Brüssel) ist ein belgischer Komponist klassischer Musik, Schlagzeuger und Filmproduzent.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Er studierte Film am Institut des Arts de Diffusion.
  • Später studierte er auch Kompositionslehre und Zeitgenössischen Tanz.
  • Er ist Gründer des Musikensembles Maximalist!, dass sich der Musik des 20. Jahrhunderts widmet.
  • Im Jahr 1993 belegte er einen Kurs am IRCAM in Paris, wo er sich im Bereich der elektronischen Musik weiterbildete.
  • Kompositionen von ihm sind u.a.:
  • Das Balett Rosas danst Rosas (1983)
  • Musique de tables (für drei Perkussionisten aus dem Jahr 1987)
  • Die Werke Élastique (2003) und Landscape (2004) für elektronische Klangerzeuger
  • Ein streichquartett und ein Violinkonzert
  • Das Werk Chaîne (1991) für zwei Klaviere [1]

2 Weblinks[Bearbeiten]

2.1 Videos[Bearbeiten]

3 Literatur[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jean-Noel von der Weid: Die Musik des 20. Jahrhunderts, Insel Verlag, Frankfurt a. M., 2000, S. 375 und 376

5 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Thierry De Mey) vermutlich nicht.