Sexy Cora

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Sexy Cora
Namen Carolin W.; Cora
Beruf deutsche Pornodarstellerin
Persönliche Daten
02. Mai 1987
Berlin
20.01.2011
Hamburg


Sexy Cora (auch Cora genannt) (* 2. Mai 1987 in Berlin[1]; † 20. Januar 2011 in Hamburg); bürgerlicher Name: Carolin Wosnitza (geborene Ebert) war eine Amateur-Pornodarstellerin (Venus und Erotixxx-Award 2010), Erotikmodel und Webcamgirl aus Hamburg.
Die symphatische Sexy Cora

Sie machte die Mittlere Reife, zog nach Hamburg und machte eine Ausbildung zur Krankenschwester, die sie abbrach.

Im Fernsehen war sie neben der 10. Staffel von Big Brother auch bei der Talkshow "Britt" zum Thema Meine Brust ist mein Kapital und im Musikvideo "Frust" des Rappers D-BO zu sehen. Sie war in den Filmen "Kein Sex ist auch keine Lösung" , "Gegengerade - Keiner siegt am Millerntor" und der ZDF-Produktion "Einsatz in Hamburg" zu sehen.

1 Big Brother

Ab 11. Januar 2010 war sie in der zehnten Staffel der RTL II-Produktion Big Brother im Fernsehen zu sehen. Sie zog am 23. Januar aus dem Big Brother-Haus aus und, nach einem Zuschauervoting, am 25. Januar wieder ein. Dort hatte sie zeitweise eine freundschaftliche Bindung zu Tobias. Im Gegensatz zu anderen Bewohnerinnen war Cora als eine der wenigen Ausnahmen nackt in der Badewanne oder unter der Dusche zu sehen. Am 9. März 2010 verließ Cora das Big-Brother-Haus endgültig. Am 22. März ist Lilly Love (ebenfalls ein Erotikmodell) in die TV-WG eingezogen.[2]

2 Nach Big Brother

Sexy Cora hatte einen Auftritt in Mallorca am Ballermann. Auf der Bühne, auf der schon seit vielen Jahren Big-Brother-Kollege Jürgen Milski seine Stimmungskracher singt und DSDS-Zweiter Menowin Fröhlich vor kurzem ausgebuht wurde, sang Sexy Cora zunächst per Playback und machte anschließend einen Strip.[3] Sexy Cora trat im „Sexy-Soccer Turnier“ im „Blue Movie Allstars“-Team an, wo auch Annina Ucatis mitspielt.[4]

3 Früher Tod nach Herzstillstand bei Brust-OP

Am 11. Januar 2011 begab sich Sexy Cora zur sechsten Brust-Vergrößerung in die Alster-Klinik an der Rothenbaumchaussee. Während der OP erlitt sie einen Herzstillstand und lag danach auf der Intensivstation. Die Staatsanwaltschaft hat offiziell Ermittlungen gegen den Chirurgen und die Anästhesistin wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.[5]

Am 20. Januar 2011 erlag Cora im Hamburger Universitätsklinikum ihren schweren Hirnschäden.[6][7][8]

4 Diskografie

Singles

  • My Love (Single, am 12. Februar 2010 auf CD erschienen)
  • Shake
  • Lass uns Kicken

5 Einzelnachweise

  1. http://www.rtl2-bigbrother.de/bigbrother10/front_content.php?idart=5707 - RTL-Steckbrief
  2. Neues Porno-Sternchen zieht ins Big-Brother-Haus! bei tz-online.de
  3. Porno-Sternchen entdeckt Mallorca: Sexy Cora zieht am Ballermann blank Bild.de
  4. Pornostars im Fußballfieber Bild.de
  5. - Sexy Cora aus BB: Koma nach sechster Brust-OP - Bild, 13. Januar 2011
  6. Nach sechster Brust-OP Erotikdarstellerin Cora gestorben - Spiegel, 20. Januar 2011
  7. Nach Brust-OP„Sexy Cora“ ist tot - Focus, 20. Januar 2011
  8. http://www.bild.de/BILD/news/2011/01/20/big-brother-star-cora/tot-nach-busen-op.html - bild, 20. Januar 2011

6 Weblinks

7 Init-Quelle

Artikel basiert auf dem gelöschten Wikipedia-Artikel Sexy Cora

Erster Autor: Hot cora angelegt am 15. Jan. 2010
Haupt-Autoren: Hot cora, 78.55.159.58 (Mutter Erde von wikibay), Uatlo

8 Andere Lexika

Carolin Wosnitza bei der Wikipedia




Teile dieses Artikels (Text und Bilder)
wurden in das Schwesterwiki Lechzikon ausgelagert.

Achtung.png
Bitte beachte:

Das Lechzikon ist freizügiger
und gegebenfalls derber als die PlusPedia.

Wenn du trotzdem an den Informationen interessiert bist:

Diesen Artikel im Lechzikon weiterlesen!

9 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.


Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway