Sekte

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) ist eine Bezeichnung für eine philosophische, religiöse oder politische Gruppierung, die sich durch ihre Lehre oder ihren Ritus von herrschenden Überzeugungen unterscheidet und oft im Konflikt mit ihnen steht. Insbesondere steht der Begriff für eine von einer Mutterreligion abgespaltene religiöse Gemeinschaft.

Heute werden als Sekten oft religiöse Gruppen bezeichnet, die in irgendeiner Weise als gefährlich oder problematisch angesehen werden, oder die in theologischer Hinsicht als Irrlehre angesehen werden. Ein bekanntes Beispiel ist Scientology.

1 Siehe auch

Universelles Leben

2 Weblinks

  • "SPIEGEL ONLINE GmbH, Hamburg: Raub der Kindheit" (Zitatauszug: "... Auch Kinder sind Missionsobjekt von Sekten. 100 000 bis 200 000 Jungen und Mädchen wachsen in Deutschland in religiösen Psycho-Gruppen auf - die seelischen Schäden sind oft verheerend. ...")