Scientology

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scientology ist eine Neue Religiöse Bewegung, die von dem US-amerikanischen Autor L. Ron Hubbard gegründet wurde. Sie selbst bezeichnet sich als "Kirche", was bisweilen heftig bestritten wird. Sie wird von vielen Menschen einer Sekte gleichgesetzt.[1]

Das Bundesamt für Verfassungsschutz der Bundesrepublik Deutschland beobachtet "Scientology" kritisch, da tatsächliche Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland bestehen. [2]

Ein bekanntes Mitglied ist Tom Cruise.

1 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Scientology – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


2 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Welt-Online: Mein Leben für die Sekte Scientology"
  2. „Bei der "Scientology-Organisation" (SO) bestehen tatsächliche Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung. Damit sind die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Beobachtung der Organisation durch die Verfassungschutzbehörden gegeben. Eine entsprechende Feststellung traf die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (IMK) erstmals im Juni 1997.“


    Quelle: "Bundesamt für Verfassungsschutz: Scientology-Organisation"

3 Andere Lexika[Bearbeiten]