Scharia in Palästina

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt Tendenzen, die Scharia in Palästina einzuführen.

1 Details

  • Fatah-Aktivisten in Hebron drohten damit Arme und Beine von Palästinensern zu amputieren, welche in kriminelle Handlungen verstrickt sind.
  • Ein Flugblatt teilte u.a. mit:
"Die Strassen von Hebron und ihrer Vororte, als auch die Strassen aller Städte, Dörfer und Flüchtlingslager werden schon bald Zeuge sein von Menschen mit einem Arm oder einem Bein. Sie werden gemäß der Sharia bestraft. Dies wird erst ausgeführt, sobald sie ihrer Schuld überführt worden sind."
  • Auch für eine eventuelle, zukünftige palästinensische Verfassung soll die Scharia Maßstab sein. [1]
  • Dies könnte der Beginn einer Talibanisierung der palästinensischen Gesellschaft sein.
  • So graumsam und seltsam dies Menschen in der westlichen Welt erscheinen muss - der Bevölkerung in der islamischen Welt scheint diese Art von "Rechtssprechung" zu gefallen. Eine Mehrheit in fast allen islamischen Ländern befürwortet die Scharia als Basis der Rechtssprechung. [2]

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos

2.3 Quellen

2.4 Literatur

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise

  1. Scharia soll maßgebend für die Palästinenser-Verfassung werden; auf www.israelnetz.com
  2. Umfrage: Scharia und weiblicher Gehorsam sollten für alle gelten

3 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Scharia in Palästina) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway