Ruhrgebiet

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ruhrgebiet ist eine Metropolregion mit über 5 Millionen Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Vor allem im Zeitalter der Industralisierung hatte es aufgrund seiner Montan- und Stahlindustrie eine wirtschaftlich herausragende Bedeutung für Deutschland. Der Name leitet sich vom Fluss Ruhr ab. Wichtige Städte sind unter anderem Essen, Dortmund, Gelsenkirchen, Oberhausen, Bochum und Duisburg, die ein gemeinsames Siedlungsgebiet bilden. Mit etwa 4.435 Quadratkilometern ist es der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas.


1 Weblinks

 Commons: Ruhrgebiet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

2 Init

Benutzer:Franz, wikibay

3 Init-Quelle

Dieser Artikel entstammt aus der ehemaligen Enzyklopädie WikiBay. Die Seite leitet zwischendurch auf NewsPush um. Mittlerweile steht sie zum Verkauf oder wurde verkauft.

4 Andere Lexika